Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

391.393 Shows4.946 Titel1.527 Ligen29.168 Biografien9.292 Teams und Stables4.081 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Toru Tanaka

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Charles Joseph Poomaikalani Kalani
Gewicht und Größe 255 lbs. (116 kg) bei 5'11'' (1.80 m)
Geboren in Honolulu, Hawaii (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 6. Januar 1930
Debüt 1958
Todestag 22. August 2000 [Herzinfarkt]

Meinung zu Toru Tanaka abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1408
Notendetails
1
   
7%
2
   
60%
3
   
33%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Charley Kalani, Mr. Akanat, Okiyama, Professor Tanaka, Prof. Toru Tanaka, Toru Tanaka
Lehrlinge Trainierte Peter Maivia Jr. und Sammy Rubin.
Finisher Cobra Clutch
Tag Teams Rising Suns [3] mit Mitsu Arakawa (als Toru Tanaka)
Stables Gary Hart's Army mit Bobby Duncum, Dick Slater, Gary Hart, Korean Assassin, Mongolian Stomper, Pak Song und The Samoan (als Prof. Toru Tanaka)
The Heenan Family [2] mit Blackjack Lanza, Bobby Heenan, Killer Karl Kox und Masked Superstar (als Toru Tanaka)
Gemanagt von Gemanagt von Freddie Blassie, Gary Hart und Lou Albano.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 2085 von Toru Tanaka bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Filmauftritte 3 Ninjas, Alligator 2: The Mutation, Bad Guys, Bad Guys (1986), Black Rain, Chattanooga Choo Choo, Darkman, Dead Heat, An Eye for an Eye, The Fall Guy, Hyper Space, Last Action Hero, Martial Law, Missing in Action 2: The Beginning, Off the Wall, Pee-Wee's Big Adventure, The Perfect Weapon, Revenge of the Ninja, Running Man, Shanghai Surprise, Tax Season und Volunteers
- sein Vater war Hawaiianer und seine Mutter Halbchinesin
- er fing im Alter von 9 Jahren mit Jiu-Jitsu an
- nachdem er auf der High School in Hawaii in Sport glänzte, bekam er 1948 ein Stipendum für das Weber Junior College in Ogden, Utah und verließ Hawaii
- 1952 lernte er an der University of Utah seine zukünftige Frau kennen, die er 1953 heiratete und mit der er 3 Kinder hat
- 1955 wurde er in die US-Army eingezogen und blieb dort bis 1966, er brachte es bis zum Sergeant
- 1967 wurde er Wrestler und nahm den Namen "Prof. Toru Tanaka" an
- er zeigte ziemlich viele Martial Arts-Moves und gewann viele Tag Team-Titel, u.a. zusammen mit
Mr. Fuji
- in den 80ern und 90ern spielte er in vielen Filmen mit, u.a. Perfect Weapon, Running Man and Last Action Hero
- verstarb 2000 und wurde mit einem Militärbegräbnis beigesetzt
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Vom November 2001 an gab es bei Genickbruch in zumeist unregelmäßigen Abständen Wrestler, die auf Entscheid der Userschaft und durch unsere hauseigene Willkür in unsere Hall of Fame eingetragen wurden. Die erste Person in der genickbruch'schen Hall of Fame war Ricky "The Dragon" Stramboat, auf dessen Karriere hier zurückgeblickt wird. Erfahrt mehr über die Anfänge seine Karriere bishin zu einem Karriereende im Alter von 41 Jahren - unabhängig von sehr unregelmäßigen Auftritten nach dieser Zeit. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Eine haarige Sache haben wir bei Genickbruch auf die Beine gestellt, nämlich eine Datenbank zu Hair Matches. Intensive Fehden werden oft auf diese Art zu Ende geführt, wenn der unterlegene Recke durch das Abschneiden der Haartracht gedemütigt wird und sich in der Folge nur ungern beim Sieger blicken lässt. Besonders verbreitet sind Hair Matches in Mexiko, aber auch in den Big Four kam es in der Vergangenheit zu dieser Stipulation, sogar ganz ohne Beteiligung von Brutus Beefcake. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite