Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

353.440 Shows4.555 Titel1.480 Ligen27.071 Biografien8.884 Teams und Stables3.739 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Brian Lawler

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Brian Christopher Lawler
Gewicht und Größe 213 lbs. (97 kg) bei 5'10'' (1.78 m)
Geboren in Memphis, Tennessee (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 10. Januar 1972 (45 Jahre)
Debüt Juni 1988
 
 Bild 1/4: bei einer Festnahme im Jahre 2009

Meinung zu Brian Lawler abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3581
Notendetails
1
   
7%
2
   
12%
3
   
32%
4
   
28%
5
   
16%
6
   
5%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Brian Christopher, Brian Lawler, Grandmaster Sexay, Nebula
Spitzname Too Sexy
Verwandtschaften Brian Lawler ist der Großcousin von Honky Tonk Man, der Sohn von Jerry Lawler, der Bruder von Kevin Lawler und der Stiefsohn von Stacy Carter.
Trainer Wurde von Jerry Lawler trainiert.
Finisher Diving Leg Drop (Hip Hop Drop) und Full Nelson Faceslam (Sexay Buster)
Typische Aktionen Missile Dropkick, Sunset Flip Powerbomb und Superkick
Tag Teams The New Kids mit Tony Williams (als Brian Christopher)
NWA Next Generation mit David Flair und Erik Watts (als Brian Lawler)
Too Much mit Scott Taylor (als Brian Christopher)
Twilight Zone mit Quasar (als Nebula)
Stables Kings mit Bill Dundee, Jeff Jarrett und Jerry Lawler (als Brian Christopher)
Sports Entertainment Xtreme mit AJ Styles, Cassidy O'Reilly, Chase Stevens, Christopher Daniels, David Flair, David Young, Desire, Disgraceland, Don Harris, Elix Skipper, Erik Watts, Glenn Gilberti, Holly Wood, Low-Ki, Mike Barton, Mike Sanders, Nikita Koloff, Raven, Ron Harris, Sonny Siaki und Vince Russo (als Brian Lawler)
Too Cool mit Rikishi und Scotty 2 Hotty (als Grandmaster Sexay)
Gemanagt von Gemanagt von Toni Adams (als "Brian Christopher"). Gemanagt von April Pennington (als "Brian Lawler").
Turniersiege
USWA Tag Team Titles Tournament (25. Oktober 1993)
USWA Tag Team Titles Tournament (23. April 1994)
Maskengewinne als Brian Christopher gegen The Dark Patriot (12. September 1994)
Hair Matches (Siege) als Brian Christopher gegen Doug Gilbert (19. September 1994)
als Brian Christopher gegen Doug Gilbert (19. September 1994)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1138 von Brian Lawler bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Phillip Polsinelli - Rap It Down
WWF - 1. Theme Song (Brian Christopher)
Jim Johnston - You Look Fly Today (1999 bis 2001)
Jim Johnston - Turn it Up (2001 bis ???)
Ausfallzeiten
Kreuzbandriss (von Juni 1999 bis Oktober 1999)
Beinverletzung (von April 2000 bis Mai 2000)
Filmauftritte Shasta McNasty (Serie)
Spielbar mit Attitude, No Mercy und SmackDown 2: Know Your Role
Verhaftungen 31. Mai 2001: Besitz von Drogen
26. Juni 2009: Trunkenheit in der Öffentlichkeit
13. Juli 2009: Verletzung der Auflagen
11. April 2013: Fahren unter Alkoholeinfluss
Interviews
Interview (11. August 2001)
Interview (27. Januar 2002)
- war in der USWA sehr erfolgreich, kam dann als "Too Sexy" Brian Christopher in die WWF
- fehdete zuerst mit Taka Michinoku um den WWF Light Heavyweight Title, bildete dann zusammen mit Scott Taylor Too Much, später in Too Cool umbenannt
- 2001 verletzte er sich am Knöchel und teamte nach der Pause mit Steve Blackman
- wurde wegen Drogenbesitzes (Marijuana und Kokain) verhaftet und deshalb von der WWF entlassen
- 2002 verletzte er sich während eines Titelmatches der UWC und verließ einfach die Halle, obwohl er den Titel gewinnen sollte
- wrestlete dann u.a. in der WWA und in der NWA-TNA (TNAW)
- legte den Nachnamen Christopher inkl. Gimmick ab und wrestlete unter seinem bürgerlichen Namen Lawler mit einem ernsthaften Gimmick
- bildete die Next Generation mit David Flair und Erik Watts
- im April 2004 kam er zurück zur WWE und wurde nach wenigen Wochen aufgrund schlechten Verhaltens wieder entlassen
- seitdem tritt er wieder independent an
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Vom November 2001 an gab es bei Genickbruch in zumeist unregelmäßigen Abständen Wrestler, die auf Entscheid der Userschaft und durch unsere hauseigene Willkür in unsere Hall of Fame eingetragen wurden. Die erste Person in der genickbruch'schen Hall of Fame war Ricky "The Dragon" Stramboat, auf dessen Karriere hier zurückgeblickt wird. Erfahrt mehr über die Anfänge seine Karriere bishin zu einem Karriereende im Alter von 41 Jahren - unabhängig von sehr unregelmäßigen Auftritten nach dieser Zeit. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wenn Titel vakant sind oder auch um Herausforderer für Titelträger zu finden, werden sehr gerne Turniere angesetzt um die Entscheidung in einem sportlichen Wettstreit zu fällen. Wir bei Genickbruch haben eine vierstellige Anzahl an solchen Turnieren in unserer Datenbank eingepflegt, von den ganz großen Begegnungen um WWE Hüftgold, bis hin zu den kleinsten Promotions, die sich in unserer Datenbank tummeln. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von J.A. Konrath
 
Interessantes bei GB
Nichr nur in Mexiko sind Masken bei Wrestlern verbreitet, aber vor allem dort hat die Matchart des Mask vs. Mask Matches einen hohen Stellenwert. Viele maskierte Athleten lassen es sich mit Bonuszahlungen vergolden, wenn sie ihre Masken ablegen und sich mit ihren bürgerlichen Namen zu erkennen geben. Genickbruch hat hunderte dieser Matches in der Datenbank aufbereitet, so bleibt ihr stets auf dem Laufenden über alle Maskenverluste weltweit. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite