Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

394.453 Shows4.982 Titel1.553 Ligen29.356 Biografien9.411 Teams und Stables4.151 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Shisa-o

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Kazuya Yuasa
Gewicht und Größe 287 lbs. (130 kg) bei 5'9'' (1.75 m)
Geboren in Naka, Tokushima (Japan)
Geburtstag 10. Dezember 1979 (38 Jahre)
Debüt 11. September 1999 (vor 18 Jahren)
 
 Bild 1/2: als Shisao

Meinung zu Shisa-o abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
100%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Darkside GAINA, GAINA, Kazuya Yuasa, Shisa-o
Typischer Fehler Shisaou
Anmerkung hierzu: Im Internet kommt es häufiger vor, dass Wrestlernamen falsch geschrieben werden. Damit diejenigen User, die sich eine falsche Schreibweise eingeprägt haben, trotzdem den jeweiligen Wrestler in unserer Datenbank finden können, wird er hier separat aufgeführt.
Trainer Wurde von Jinsei Shinzaki, Michinoku Pro Dojo und TAKA Michinoku trainiert.
Finisher Northern Lights Bomb
Typische Aktionen Cloverleaf, Fisherman Buster und Lariat
Stables Bad Force mit Atsushi Kotoge, Black Bufalo, Hideyoshi, KAZUSHI, Masamune, Zero und Zeus (als GAINA)
Turniersiege
Tenno-zan 2006 (5. November 2006)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1044 von Shisa-o bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Artist unknown - Time Bokan
Spielbar mit Fire Pro Wrestling Returns
- war einer der ersten Absolventen der Michinoku Pro Schule
- war der Star seines Heimatdorfes und wurde in seiner Heimatpräfektur als der nächste Jinsei Shinzaki gehandelt
- debütierte auch gegen seinen Lehrer
- seine erste Fehde hatte er gegen Minoru Fujita
- nahm 2004 am 4. Super J Cup teil, verlor dort aber in Runde 1 gegen Wataru Inoue
- nahm im selben Jahr auch am Young Lion Cup von NJPW teil, wo er im Finale Ryusuke Taguchi unterlag
- mit Jinsei Shinzaki konnte er auch die Tohoku Tag Team Titles gewinnen
- trat größtenteils mit seinem richtigen Namen an, bis er im Dezember 2004 den Namen in GAINA änderte und sein Gimmick in das eines Rockstars
- 2005 fiel er lange verletzungsbedingt aus
- im Mai 2006 verkündete er überraschend, dass er Michinoku Pro verlassen will und im Juni begann er für Osaka Pro zu arbeiten
- war dann auch Teil der M-Pro vs Osaka Pro Fehde
- im Zuge dieser Fehde hatte er intensive Matches mit Shinzaki und konnte sich im Dezember 2006 sogar den Tohoku Junior Heavyweight Title von The Great Sasuke sichern
- gewann 2006 auch das Tenno-zan Turnier von Osaka Pro
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Über viele Jahre hat Genickbruchs fleißiger Wrestlingseher Axel seine Eindrücke von den betrachteten Veranstaltungen mit uns geteilt. In seiner Flimmerkiste geht er auf fast 100 Werke ein, gibt Empfehlungen ab, lobt sie, kritisiert sie oder zerreißt sie in der Luft. Vom Marktführer WWE über die gescheiterte WCW bis hin zu Indypromotions ist eine große Bandbreite an DVDs vertreten, die ihr in dieser Rubrik sozusagen mit ihm ansehen könnt. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA gibt es große Wrestlingfamilien, sondern auch in Kanada, oder wie in diesem Fall in Mexiko. Über drei Generationen erstreckt sich die Geschichte der Guerreros, die sich auch außerhalb ihrer Heimat einen großartigen Ruf aufbauen konnten. Excuse me, aber Vickie ist nicht einmal annähernd das bedeutendste Mitglied und davon können sich unsere Leser in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition selbst überzeugen. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite