Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

393.765 Shows4.973 Titel1.530 Ligen29.342 Biografien9.398 Teams und Stables4.147 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Scotty 2 Hotty

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Scott Ronald Garland
Gewicht und Größe 209 lbs. (95 kg) bei 5'10'' (1.78 m)
Geboren in Westbrook, Maine (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 2. Juli 1973 (44 Jahre)
Debüt 23. November 1989 (vor 28 Jahren)
 
 Bild 1/5: nach seiner Karriere

Meinung zu Scotty 2 Hotty abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2754
Notendetails
1
   
13%
2
   
28%
3
   
29%
4
   
16%
5
   
10%
6
   
5%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Jeff Taylor, Scott Taylor, Scotty 2 Hotty, Scotty the Hotty
Typischer Fehler Scotty Too Hotty
Anmerkung hierzu: Im Internet kommt es häufiger vor, dass Wrestlernamen falsch geschrieben werden. Damit diejenigen User, die sich eine falsche Schreibweise eingeprägt haben, trotzdem den jeweiligen Wrestler in unserer Datenbank finden können, wird er hier separat aufgeführt.
Spitznamen Gigolo, Lightning, Rocket, Too Hot
Finisher The Worm
Typische Aktionen Back Suplex, Superkick und Tornado DDT
Tag Teams Rikishi & Scotty mit Rikishi (als Scotty 2 Hotty)
Too Much mit Brian Christopher (als Scott Taylor)
Zoo Crew mit Albert (als Scotty 2 Hotty)
Stables Too Cool mit Grandmaster Sexay und Rikishi (als Scotty 2 Hotty)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1038 von Scotty 2 Hotty bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Phillip Polsinelli - Rap It Down
Jim Johnston - You Look Fly Today (1999 bis 2001)
Jim Johnston - Turn it Up (2001 bis ???)
Ausfallzeiten
Bandscheibenvorfall (von März 2001 bis Juni 2001)
Spielbar mit No Mercy, SmackDown 2: Know Your Role, SmackDown vs. RAW, SmackDown! vs. RAW 2006, SmackDown: Shut your Mouth, WrestleMania 21 und WrestleMania X8
Interviews
Interview (31. Dezember 2002)
Interview (12. Mai 2008)
Interessante Links
Offizielle Homepage
Offizieller Twitter-Account
- begann seine Karriera in der NEWA, wo er ziemlich erfolgreich war
- verlor sein Debut gegen
Steve Ramsey
- tauchte 1991 das erste Mal in der WWF auf, allerdings nur als Jobber
- kam fünf Jahre später zurück in einem Team mit Grandmaster Sexay
- nannten sich erst Too Much, später dann Too Cool
- das Team machte erstmal eine Pause, als Grandmaster Sexay sich im Herbst 1999 einer Operation unterziehen musste
- formte Ende 2001 ein Tag Team mit Albert und die beiden bekamen einen kleinen Push
- verletzte sich im Mai 2002 erneut, diesmal am Nacken und dadurch musste er erneut ein Jahr pausieren
- kehrte dann am 26. April 2003 in den Ring zurück und teamte wieder mit seinem früheren Kollegen Rikishi
- nach dem Rikishi im April 2004 entlassen wurde, setzte ihn die WWE vornehmlich als Jobber ein
- in den Jahren 2005 und 2006 änderte sich an seiner Rolle nichts, neben einigen Matches bei Velocity, kam er über die Rolle des Jobbers bei SmackDown! nicht hinaus
- überraschenderweise wurde er Mitte Mai schließlich und trotz langjähriger Zusammenarbeit entlassen
- bei der Raw-Geburtstagsshow 2007 feierte er sein Comeback für die WWE in der 15th Anniversary Battle Royal
- nahm an der Europa Tour von American Wrestling Rampage teil
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Ein Mann mit deutschen und schwedischen Vorfahren, geboren in Estland, der als russischer Löwe auftrat - das ist eine der Geschichten die nur Wrestling schreiben kann. George Hackenschmidt war in Europa und den USA ein Star und der erste Träger eines richtigen World Titles. Wir verraten mehr zu seiner Erfolgsgeschichte und erzählen von seinem Marathon Match gegen einen anderen Helden früherer Zeiten, Frank Gotch. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Aua, Autsch - Wrestling ist eine sehr schmerzhafte Angelegenheit. Kaum ein Match das ohne blaue Flecken über die Bühne geht, doch das spüren die Athleten schon gar nicht mehr. Leider bleibt es nicht immer dabei, wenn sich zwei Wrestler im Ring gegenüber stehen, birgt das stets das Risiko einer schlimmeren Blessur. Wir haben eine Vielzahl an Verletzungen und die damit verbundenen Ausfallszeiten zusammengetragen und halten euch somit auf dem Laufenden! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wenn ein Name fast untrennbar mit dem Begriff des Death Matches verbunden ist, dann jener der Funks. Dory Sr. und seine Söhne Dory Jr. und Terry prägten das Hardcore Wrestling, aber auch ihr Umfeld. Ob als Lehrmeister oder als Karrieresprungbrett, die Funk ließen immer wieder andere Wrestler gut aussehen. Dabei floss auch jede Menge Blut, aber das gehört speziell bei Terry eben dazu. Lest mehr über diese große Wrestlingfamilie in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite