Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

353.407 Shows4.555 Titel1.480 Ligen27.067 Biografien8.885 Teams und Stables3.739 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Bill Watts

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name William F. Watts Jr.
Gewicht und Größe 278 lbs. (126 kg) bei 6'3'' (1.91 m)
Geboren in Bixby, Oklahoma (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 5. Mai 1939 (77 Jahre)
Debüt 1962
 
 Bild 1/2: bei seiner WWE Hall of Fame Aufnahme im Jahr 2009

Meinung zu Bill Watts abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2058
Notendetails
1
   
5%
2
   
50%
3
   
30%
4
   
10%
5
   
5%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Bill Watts, Dr. Scarlet, Midnight Rider
Spitzname Cowboy
Verwandtschaften Bill Watts ist der Bruder von Bob Watts, der Vater von Erik Watts und der Vater von Joel Watts.
Lehrlinge Trainierte Action Jackson, Steve Williams und Tony Chimel.
Maskengewinne als Bill Watts gegen The Jackal (20. Februar 1974)
Maskenverluste als Dr. Scarlet durch Gene Kiniski (3. Mai 1968)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1657 von Bill Watts bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken WCW Theme Library - Groover
Geleitete Ligen Mid-South Wrestling Association und Universal Wrestling Federation
Gebookte Liga Midwest Championship Wrestling
Filmauftritte The Wrestling Queen
DVD-Interviews Straight Shootin' Series with Jim Cornette & Bill Watts und Straight Shootin' Series with Jim Cornette & Bill Watts Vol. 2
Buch-Portraits The Cowboy and the Cross: The Bill Watts Story: Rebellion, Wrestling and Redemption
Geschriebene Bücher The Cowboy and the Cross: The Bill Watts Story: Rebellion, Wrestling and Redemption
Interessante Links
Offizielle Homepage
Kommentierte Shows
2 von Bill Watts kommentierte Veranstaltungen in unserem Showarchiv
- war ein ehemaliger Footballspieler und auf der High School ein unbesiegter Wrestler
- 1961 unterschrieb er einen Vertrag mit den Houston Oilers in der American Football League und holte mit ihnen im gleichen Jahr den Titel
- ging dann zu den Minnesota Vikings, verließ diese dann aber wieder, nachdem sie wollten, dass er mit dem Wrestling aufhöre
- ging dann zur
WWWF und teamte anfangs mit Bruno Sammartino, später trat er gegen ihn um den WWWF Heavyweight Title an
- 1967 ging er für einige Zeit nach Japan, aus dieser Zeit sind vor allem seine Matches gegen Giant Baba in Erinnerung geblieben
- im gleichen Jahr kam er zurück in die USA, um dort im Mittleren Westen als Main Eventer anzutreten
- 1979 übernahm er Tri-State Wrestling von LeRoy McGuirk und nannte das Territorium in Mid-South Wrestling um
- das Territory deckte den Bereich Oklahoma, Mississippi, Arkansas und Louisiana ab
- kooperierte außerdem mit Paul Boesch, um Mid-South-Cards im Sam Houston Coliseum veranstalten zu können
- ab ca. März 1986 versuchte Mid-South ins nationale Geschäft vorzudringen, um diesen Schritt zu verdeutlichen wurde die Liga in Universal Wrestling Federation umbenannt
- weiterhin wurde viele WCCW-Talente, inkl. des bisherigen Co-Promoters Ken Mantell, unter Vertrag genommen
- die Liga konnte trotz einiger Erfolge nicht mit der World Wrestling Federation und Jim Crockett Promotions konkurrieren, der Einbruch der Ölindustrie in Oklahoma, der viele Firmen in die Insolvenz trieb, fügte der Liga weiteren Schaden zu, da sich viele der Stammfans die Shows nicht mehr leisten konnten
- am 09.04.1987 verkaufte Watts die Liga an Jim Crockett, sie wurde noch bis Ende 1987 fortgeführt und anschließend eingestampft
- in den frühen 90ern wurde er zum On-Air-Präsidenten und Booker von World Championship Wrestling
- diese Zusammenarbeit endete nachdem Hank Aaron, ein ehemaliger Baseballspieler afroamerikanischer Herkunft und hochrangiger Offizieller bei Turner, von einer kontroversen Aussage über Farbige erfuhr, woraufhin Aaron sich für seine Entlassung einsetzte
- Watts bestreitet bis heute von WCW entlassen worden zu sein; lt. eigener Aussage reichte er selber zuvor schon seine Kündigung wegen der Backstage-Politik der Liga ein
- interessanterweise hat Watts stets farbige Talente gepusht, so war es auch seine Idee, Ron Simmons den WCW World Heavyweight Title zu geben
- er hatte die Idee, den Road Warriors Gesichtsbemalungen zu verpassen
- sollte am 8. Juni 2003 als Director of Authority bei TNAW auftreten, es kam aber nie dazu
- wurde 2009 in die WWE Hall of Fame aufgenommen
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Der WWE Title, früher auch als WWF World Heavyweight Title (und noch ein paar anderen Namen) bekannt, ist heute vermutlich der prestigeträchtigste Titel der Wrestlingwelt. Er wurde von Größen wie Hulk Hogan, Bruno Sammartino, Bob Backlund, Bret Hart und vielen mehr getragen und hat eine lange Geschichte aufzuweisen. Genickbruch hat sich dem Teil der Geschichte bis zur Übernahme der WCW angenommen und blickt zurück auf fast 40 Jahre voller Blut, Schweiß und Tränen! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die Sterne stehen oft jahrelang in unterschiedlichen Konstellationen zueinander, Wrestler im Ring begegnen sich hingegen häufiger. Unsere Datenbank hat alle möglichen Konstellationen erfasst, die Wrestler im Ring zueinander eingenommen haben. Ob zwei Kämpfer oder mehr, ob in allen Matches oder eingegrenzt auf bestimmte Perioden, hier findet ihr alle Statistiken die euer Herz begehrt. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Thomas Fuchsberger
 
Interessantes bei GB
Die Geschichte der McMahons ist untrennbar mit der Geschichte von World Wrestling Entertainment und ihren Vorgängern verbunden. Was der Urgroßvater von Shane und Stephanie als Nebenprodukt seiner Tätigkeit als Boxpromoter startete, ist heute ein globales Medienunternehmen mit einem Umsatz von hunderten Millionen US-Dollar. Unsere Kolumne Family Tradition stellt die Mitglieder des McMahon-Clans vor, dessen Geschichte noch lange nicht zu Ende geschrieben sein dürfte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite