289.409 Shows3.763 Titel1.161 Ligen24.392 Biografien7.736 Teams und Stables3.004 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Chavo Guerrero Jr.

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Salvador Guerrero IV.
Gewicht und Größe 210 lbs. (95 kg) bei 5'9'' (1.75 m)
Geboren in El Paso, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 20. Oktober 1970 (44 Jahre)
Debüt Mai 1994
 
 Bild 1/6: 2012 bei TNA Wrestling

Meinung zu Chavo Guerrero Jr. abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2584
Notendetails
1
   
8%
2
   
27%
3
   
38%
4
   
14%
5
   
7%
6
   
7%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
automatix
18.04.2014 20:12 Uhr
Tja, was soll man sagen? Seine Zeit als Swagger's Soaring Eagle war das beste an seiner Karriere. Bei seiner einzigen großen Fehde (gegen Eddie) mußte man seinen Vater dazuholen, damit es nicht an langweile einging. Im Ring langweilig, nach Eddies Tod hat er auch noch dessen Moves (sehr schlecht) kopiert und trotzdem hat sich keine Sau für in interessiert. Die Entlassung erfolge ca. 5 Jahre zu spät..... Aber halt, der arme Chavo wurde ja nur von der bösen WWE falsch eingesetzt, darum ist er ja bei TNA sofort zum ultimativen Megastar aufgestiegen.....
Oder doch nicht? Chavo ist langweiliger unterer durchschnitt, der nur von seinen großen Namen profitiert hat.
Wenigstens ist er jetzt irgendwo in Mexico oder Puerto Rico in der Versenkung verschwunden....
CanadianDestroyer
01.06.2013 15:14 Uhr
vergab Note 3
Chavo hat einfach das Problem das er sich nicht so dermassen gut inszenieren konnte wie eben Eddie oder Gory Guerrero.

Hatte Chavo eine mexicanische Maske getragen waere er sicher viel beliebter geworden.
Auch weiss niemand ob er mit dem Golfer Gimmick nicht doch sich haette neu Erfinden koennen.

Er hatte dafuer zu wenig Zeit und er musste einfach das Kayfabe brechen als Eddie starb.

Technisch ist er immer solide wirkt dann aber wie als wuerde er Eddie nachmachen...
Es ist der Familien Stil den er von Vater und seinen Onkeln lernte!...

Chavo waere nicht so einfach gefeuert worden weil man sich auf ihn verlassen kann.
Das er keine Lust hatte den Vogel von Jack Swagger zu spielen sollte Jeder nachvollziehen koenen.

Wie schon erwaehnt kann er lustig sein aber nicht jeder ist dafuer bestimmt der Star zu sein.
Niemand mag Anerkennung finden dafuer das er die Gory Bomb entwickelte.

Bei TNA ist er einer der wenigen die es draufhaben junge Talente zu verbessern.

Chavo ist nicht der beste aber eben auch nicht schlecht.

Wenn Chavo das Gimmick eines mexicanischen Revolverhelden spielen wuerde der sich ueber die Aces and Eights lustig macht und ein bischen ueber sich selbst dann koennte erganz ander wargenommen werden.

In der WWE trug er mal nen Poncho und Sombrero warum das aber nie weiter ausgespielt wurde weiss ich nicht...

Stellt euch mal vor er wird von Dixie Carter in einem Segment zugetexted und er legt sich hin und haelt ne Siesta und pennt und Dixie steht dann dumm da.

Ich finde eben doch das er Unterbewerted wird und er bis jetzt nisowas tolles spielen durfte auser in den Clips von Los Guerreros und manches mit Dolph Ziggler.
Big Daddy V
31.05.2013 22:58 Uhr
vergab Note 5
Er war nie ein großer wrestler ich verstehe auch nicht warum er darum beten musste entlassen zu werden, denn meiner Meinung nach hätte die WWE diesen Schritt schon früher tuhen sollen. Dennoch er hat es länger als viele andere cruseweights durchgehalten und war auch oft lustig an zu sehen
Jacoob Cass
27.03.2013 9:01 Uhr
vergab Note 1
ich mag Chavo er ist ein guter high flyer und finde es gut das er jetzt bei TNA ist den bei der WWE hat er doch das alles erreicht was man erreichen wollte .Ich meine er war 2 mal TT Champ ,ECW Champ und 4 Cruiserweigth Champ .Und das er dann am ende so da gestellt wurde ne das hat er echt nicht verdient. Ich bin echt mal gespannt was ihm bei Tna so gelingen wird die TT hat er ja schon errungen . Note 1.
Ritschie82
02.02.2013 9:45 Uhr
vergab Note 4
Großer Name, aber nicht so großes Wrestling. Wie ich finde lebt Chavo von seinen Namen und wird daher immer mal wieder gepusht, aber aufgrund seiner limitierten Fähigkeiten auch schnell wieder in die Mid-/Undercard versetzt und dann vermutlich auch schnell wieder entlassen, da er ja sooooo unzufrieden ist. Siehe WCW, ECW, WWE und nun auch bald TNA. Ich mag ihn nicht, mag seine Kämpfe nicht und vergebe somit eine 4 für Chavo...
CanadianDestroyer
15.10.2012 0:05 Uhr
vergab Note 3
Er war ein kleiner Fisch im Großen Teich und nun ist er ein mittelgroßer Fisch im kleinen Teich.

Ihm tut das vielleicht ganz gut und so kann er trotz seines Mangelnden Charismas allein schon durch seine Technischen Fähigkeiten auf sich aufmerksam machen.Vielleicht hät er das mal früher machen sollen aber an sich war Chavo immer ein Loyaler Mitarbeiter aber das mit dem Vogelkostüm hätt auch bei mir das Faß zu überlaufen gebracht.

Ich denke nicht das die WWE ihn fürchten muss aber er könnte durchaus wie ein Christian mal seine Glanzzeit in TNA haben vielleicht sogar Heavyweight Champion werden.

Ich weiß das ist unsinniges Booking aber hey wir reden hier über TNA!
AwesomeAndy
14.10.2012 16:13 Uhr
vergab Note 2
Jetzt bei TNA unterhaltsam wie schon lange nicht mehr . Bleib da , Chavo und auch wenn es nicht mehr all zu viel Geld gibt, dein Ruf hat es nötiger , wieder zusammen geflickt zu werden...
El_Bandi
31.07.2012 23:03 Uhr
vergab Note 2
Chavo hat einiges drauf im Ring dazu kam er als Heel auch total unsympathisch rüber. Bei der WWE wurde er in Matches gegen "Main Eventer" meiner Meinung nach immer zu schnell abgefertigt. Kann verstehen das er gekündigt hat wobei ich ihn gerne weiter bei der WWE gesehen hätte
eql
23.06.2012 23:21 Uhr
vergab Note 4
Konnte Chavo noch nie etwas abgewinnen. Hatte in jedem Match zwei tolle Moves. Aber fesselte mich nicht.
florosch
09.05.2012 13:52 Uhr
Chavo ist ein klasse Wrestler der mir schon mit Eddie sehr gut gefallen hat
MarkHenry305
08.05.2012 19:41 Uhr
vergab Note 2
Es ist eine Schande wie die WWE ihn dargeschtelt hat.
Er hat echt was drauf aber er wird wie ein nicks könner dargeschtelt.
Aber er ist ein Top Techniker keine schande für die Guerreros.
The_Sharpshooter_402
07.02.2012 21:00 Uhr
vergab Note 2
Er tut mir leid für ihn, in den letzten Jahren und auch grunsätzlich musste chavo immer Helferleinchen spielen oder den Edeljobber schlecht hin spielen, ich hätte ihn ehrlich gesagt gerne Champion gesehen, da ich glaube er LOCKER das zeug zu einem wirklich guten Midcard wenn nicht auch World champion hat^^..Meine Meinung nach find ich Vergleiche zwischen ihm und Eddie (R.I.P :() sehr komisch, Eddie ist eine Person, die es nie wieder wie zuvor geben wird während Chavo sich hinter dem Schatten auch nicht lösen konnte wie es WWE meint, gut so soll es vielleicht sein ich vergleiche ihn nicht mit Eddie da, da Welten dazwischen sind, jedenfalls hätte die WWE statts manch unnötiger Talente momentan die Entlassen können und den Typ behalten können und zum Champion wunderbar pushen können aber naja, ich wünsche ihm Viel Glück in der Zukunft! Von mir eine Eindeutige 2!
Rowdy
07.02.2012 10:34 Uhr
Editiert: 07.02.12 10:38
vergab Note 2
Das viele ihn mit Eddie verglichen haben tat Chavo echt nicht gut; er ist nunmal ein eigenständiger Wrestler mit einem anderen "Arsenal",die Ausstrahlung ist sehr stark jedoch kommt er nie an Eddie ran...dafür kann er ja nichts. Ich fand es auch übel wie die Fans ihn ausgebuht hatten als er den Frogsplash im gedenken an Eddie zeigen wollte! Das er dann nur noch verheizt wurde zeigt mir nur, das die Booker keinen Respekt vor dem Namen GUERRERO haben! Gut für ihn, das er das noch bemerkt hat bevor WWE ihn komplett demontieren konnte! Der WWE würde die Wiederbelebung des Cruiserweight-Titels mehr als gut tun,denn zum Sqashen sind diese Jungs viel zu Schade! VIVA LA RAZA!!!
michael hardcorefan
26.06.2011 10:28 Uhr
vergab Note 1
endlich hat chavo die notbremse gezogen...... zwar leider etwas zu spät aber immer hin .... ich hoffe das WWE sich überlegen wird ,wie sie mit den top talenten in diesem sport umgeht.... wenn noch mehrere 2. oder 3. generation wrestler WWE verlassen weil sie dort keine rosige zukunft haben , dann gute nacht für WWE , schon jetzt wechseln reihenweise top performer zum beispiel zu TNA...... ob leute wie the miz oder santino mich noch für die WWE begeistern können ? ich glaube nicht !!!!!!!!
dir chavo wünsche ich alles alles gute .... ps komm doch mal zu NEW alex freut sich sicher....
Marco001
26.06.2011 1:22 Uhr
Ich kann Chavo gut verstehen. Es gab kaum einen anderen Wrestler im Roster, der so falsch eingesetzt worden ist.
michael hardcorefan
24.06.2011 10:57 Uhr
vergab Note 1
das ist mein favorit !!!!!!!ein wrestler mit seinem hintergrund und fähigkeiten , der aber ganz schön unterbewertet ist !!!!!! ich verstehe zwar das einige junge fans lieber für the miz und co. stimmen , meiner meinung sollte WWE aber sehr froh sein , einen mann wie ihn unter vertrag zu haben........ eine fehde mit sin cara (chavo als heel) die intensiv aufgebaut wird , könnte beide noch viel weiter nach vorne bringen.... WWE würde wohl auch davon einen nutzen haben.....
Robinrob97
27.05.2011 19:09 Uhr
vergab Note 2
Ein Guter kämpfer schade nur das er immer als Chrash Dummy benutzt wurde.
AwesomeAndy
10.04.2011 13:53 Uhr
vergab Note 2
Muss da The Punkomaniac Recht geben, der Frog Splash ist einfach nur all Tribut an seinen geliebten Onkel gedacht und sicher nicht um ihn zu kopieren um Erfolg zu haben..ich bleibe auch immer noch bei meiner Meinung, das dieser Mann viel besser eingesetzt und für seine treuen Dienste mit Titeln belohnt werden sollte!
SES Punkomaniac
10.04.2011 1:09 Uhr
vergab Note 2
CHAVO!!! Der Name ist CHAVO!!! Nicht Eddie!!! CHAVO GUERRERO!!! Ich will ihn gar nicht mit Eddie Guerrero vergleichen, auch wenn er mit ihm verwandt ist. Wieso macht er Eddie nach? Er kämpft den 'Guerrero-Stil' und zur Familie Guerrero gehört ganz sicher nicht nur Eddie! Und wenn mir jemand mit dem Frog Splash kommen will, dann sage ich ganz einfach: Das ist keine Kopie, sondern ein Tribut und in Erinnerung an Eddie Guerrero!
Chavo war ein klasse Wrestler in der WCW und ist ein klasse Wrestler in der WWE. Was bei ihm nur leider mehrfach vorkam, ist die Tatsache, dass ein paar Sachen schlicht von den Bookern versaut wurden. Kerwin White? Swaggers gerupfter Adler? Diese beiden Gimmicks realisiere ich, schreibe sie aber nicht Guerrero zu! Das Tagteam mit Eddie Guerrero war echt klasse und ihre Chemie innerhalb wie außerhalb des Ringes war mitunter eine der besten.
Seine letzte, echt gute Fehde war gegen Rey Mysterio. Im großen und ganzen sah und sieht man bei Chavo Guerrero immer sein Können, wenn seine Gegner zu ihm passen und keine 130-Kilo-Wrestler sind. Hoffentlich bekommt er noch eine gute Fehde mit einem guten Gegenpart, aber ich befürchte ja das schlimmste.
Er ist auf jeden Fall einer von denen, die unter der Einstampfung des Cruiserweight-Titels seit ein paar Jahren leiden!
Raiden
31.01.2011 14:46 Uhr
vergab Note 1
Ich muss da Yavi mein "vollstes Recht" geben. Sein Talent im Ring und auch seine Showfähigkeiten hat er zuletzt wieder beim Royal Rumble gezeigt. Aber dann sollen solche Null-Typen wie Mason Ryan demnächst in den Main-Event gepusht werden. Arme Wrestlingwelt... In der Attitude Ära wäre er weit über John Cena gepusht worden...
Seite: 1 2 3 4


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA gibt es große Wrestlingfamilien, sondern auch in Kanada, oder wie in diesem Fall in Mexiko. Über drei Generationen erstreckt sich die Geschichte der Guerreros, die sich auch außerhalb ihrer Heimat einen großartigen Ruf aufbauen konnten. Excuse me, aber Vickie ist nicht einmal annähernd das bedeutendste Mitglied und davon können sich unsere Leser in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition selbst überzeugen. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die New World Order of Wrestling - verantwortlich für Aufstieg und Fall einer ganzen Liga. Wir blicken zurück auf den Start mit einem zur damaligen Zeit völlig unerwarteten Turn über die Zeit der absoluten Dominanz bei wCw, bis hin zum Ende mit einer Splittergruppe und jeder Menge Verletzungen. Kevin Nash, Hollywood Hogan und Scott Hall laden euch ein auf eine Reise durch die Geschichte der nWo. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Marie Jalowicz Simon
 
Interessantes bei GB
Die Sterne stehen oft jahrelang in unterschiedlichen Konstellationen zueinander, Wrestler im Ring begegnen sich hingegen häufiger. Unsere Datenbank hat alle möglichen Konstellationen erfasst, die Wrestler im Ring zueinander eingenommen haben. Ob zwei Kämpfer oder mehr, ob in allen Matches oder eingegrenzt auf bestimmte Perioden, hier findet ihr alle Statistiken die euer Herz begehrt. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Genickbruch.com © by GB-Team (2001-2014)          Datenbankversion BING (Bruch im neuen Glanz) © by Axel Saalbach (2006-2014)          Wrestlingdata.com-Version dieser Seite