286.822 Shows3.753 Titel1.156 Ligen24.291 Biografien7.705 Teams und Stables2.981 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Chuck Palumbo

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Charles Ronald Palumbo
Gewicht und Größe 281 lbs. (127 kg) bei 6'6'' (1.98 m)
Geboren in Warwick, Rhode Island (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 15. Juni 1971 (43 Jahre)
Debüt 1998
 
 Bild 1/4: Ende 2007 nach der Rückkehr zu World Wrestling Entertainment

Meinung zu Chuck Palumbo abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3110
Notendetails
1
   
2%
2
   
11%
3
   
35%
4
   
36%
5
   
12%
6
   
5%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
johnsmith
04.09.2014 22:15 Uhr
vergab Note 3
Custom Chucky P., der Lord of the Jungle-Kick.
Irgendwie ist dieser Mann ein Phänomen in meinen Augen: Hat man ihn Jahre nicht gesehen, denkt man sich nur "Wow... der war damals vielversprechend. Ein Bollwerk. Warum ist aus dem eigentlich nichts geworden?"

Dann klickt man ein paar seiner Matches an und bemerkt schnell: Aaaaah... deshalb!!!! Neben Sean O'Haire verblasste sein schnödes Charisma, in der WWE-Version des F.B.I. war er nicht wirklich Unterhaltungsgarant, sogar ein Billy Gunn wirkte in der Gay-Storyline neben ihm wie ein absoluter Promo-Gott.

Schade eigentlich. Der Mann machte optisch echt was her. Nur die mangelnde Ausstrahlung bremste sein Karriere-Motorrad aus wie ein Fahnenmast in den Speichen des Vorderrades gerammt.
Immerhin hat er noch Fernsehauftritte mit seinen Bikes. Good luck on that, Chuck!
CanadianDestroyer
25.01.2012 16:47 Uhr
vergab Note 3
Ich denke es ist vorallem so das Chuck Palumbo falsch eingesetzt wurde.Durchweg farblose Gimmicks und nur der die Billy Chuck und Rico Phase hatte etwas "originelles".Aber ich meine man wünscht sich doch nicht in so einem Gimmick zu landen und das als Endstation der Beachtung zu erleben.Als er das Biker Gimmick vom Undertaker mit Stinghandschuhen(!) bekam hatte die WWE einen Fehler gemacht er war einfach zu lieb.
Warum Babyface als Rocker?Hätte ja funktionieren können wenn er wenigstens einen Originellen Promostil dort gezeigt hätte aber er wurde 0815 mäsig eingesetzt nicht mal richtig Reinfahren konnte er mit dem Bike und dem Babe nur so albern reinruckeln.Das richtige Outfit und gute Moves aber erbärmliche Präsentation und grottiges Writing lassen Palumbo leider in der Masse der Gescheiterten Wrestler versinken
SES Punkomaniac
24.08.2011 15:25 Uhr
vergab Note 3
Über seine Gimmicks kann man sich streiten, aber Chuck Palumbo verfügte und verfügt über ordentliche wrestlerische Fähigkeiten, von denen sich manche eine Scheibe abschneiden können, die in letzter Zeit die Tagteam- oder Midcard-Titel hielten. Auch Charisma sowie solides Mic-Work war und ist durchaus vorhanden und es war mir schon ein Rätsel, warum er vor ein paar Jahren entlassen wurde. In der WCW unterhielt er mich sowohl mit Shawn Stasiak, als auch mit Sean O'Haire. Mit dem komischen ‚Boy Group’-Getue als 'Billy & Chuck' mit Billy Gunn konnte ich absolut nix anfangen. Dieses Team ist für mich ein gutes Beispiel, wie man einen Wrestler wie Chuck Palumbo für die Zukunft unglaubwürdig machen kann. Ich persönlich fand ihn in seinem letzten WWE-Gimmick als Biker sehr interessant und den US- oder den Intercontinental-Titel hätte ich ihm gewünscht. Nach seiner ersten Entlassung bestand vom Alter her noch die Chance; jetzt allerdings wird er wohl nicht noch einmal zurückkehren.
Reo_Walderan
31.08.2010 6:21 Uhr
vergab Note 4
Nun, er ist schon etliche Jahre dabei. Hat auch in jeder Menge Ligen auf der ganzen Welt halt gemacht und unzählige Gimmicks gehabt. Für ihn persönlich bestimmt ärgerlich, das eher als Chuck in Erinnerung bleiben wird und nicht als harter Biker... War eigentlich recht solide im Ring und vom reinen Können her hätte er auch als Singelswrestler Midcarder sein können. Aber ehrlich mal - den harten Biker habe ich ihn kein Stück abgenommen. Crush und seine Gruppierung mit 8-Ball und Co, der habe ich das voll und ganz geglaubt. Dem Taker, dem habe ich das auch 100% abgenommen. Dagegen wirkte der gute Pulombo dann doch irgendwie... plüschig! Aber er hatte in der WWE ja auch gute Jahre und mit Chuck & Billy wird er bestimmt auch immer wieder aus der Video-Motten-Kiste hervorgekramt werden, weils auch einfach witzig und gut gemacht war. Hat zumindest nicht die schlechteste Karriere hingelegt und einige Titel waren auch drin.
Indikatorgroupie
11.03.2010 13:08 Uhr
vergab Note 3
Hatte meiner Meinung nach einen guten Platz in der Midcard. Sein Können war zwar eher durchschnittlich, trotzdem hat er ganz ansehnliche Matches geliefert. Zusammen im Tag Team mit Sean O'Haire in der WCW hatte er mir allerdings am besten gefallen. Sein letzter Run bei World Wrestling Entertainment als Biker vergesse ich lieber ganz schnell, schade das man ihn dann entlassen hat. Vielleicht sieht man ihn ja mal wieder irgendwann in den unteren Cardregionen wieder, verdient hätte er es jedenfalls.
hexejessi2
26.08.2008 19:29 Uhr
Wenn er mal einen Pin nicht bis 3 zuende bringt.kann er schon mal sehr aggressiv werden das ihn auch ein bisschen unbeliebt macht !
Potti
20.06.2008 14:14 Uhr
vergab Note 3
Unterbewertet. Könnte sehr gut von selbst in der Mid-Card klarkommen aber ein Push bleibt ihm wohl verwehrt. Hatte einpaar gute Matches mit Jamie Noble, doch auf die Card von einer Großveranstaltung hat es nicht gereicht, schade.
m.u.r.i.
09.06.2008 22:16 Uhr
Gefällt mir auch besser als vor ein paar Jahren. Aber auch ihm fehlen die Storylines, die ihn in höhere Regionen pushen. Immer gegen Jamie Knoble oder gegen Finlay auf die Fresse bekommen, das tut keinem Gimmick gut. Sei es noch so gut und authentisch, wie der Rocker mit dem Motorrad.
AmChilln
07.06.2008 16:52 Uhr
vergab Note 3
Als Face ein bisschen farblos,gefällt mir jetzt als Heel viel besser.Hat nen schönen Moveset und der Körpr ist glaubhaft genug.Wird mittlerweile auch fest in die SD! card mit eingebunden,so dass er bald auch eine möglichkeit für eine US Fehde sein sollte.Für nen World Title Run dürfte es wohl nicht reichen.
Triple H_Fan
26.05.2008 8:40 Uhr
vergab Note 3
Stark unterbewertet. Zeigt eine tolle Intensität im Ring und wirkt glaubhaft in dem, was er macht. Ist nicht mit dem Palumbo von vor fünf Jahren zu vergleichen, sondern erfahrener und schlichtweg besser.


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Eine haarige Sache haben wir bei Genickbruch auf die Beine gestellt, nämlich eine Datenbank zu Hair Matches. Intensive Fehden werden oft auf diese Art zu Ende geführt, wenn der unterlegene Recke durch das Abschneiden der Haartracht gedemütigt wird und sich in der Folge nur ungern beim Sieger blicken lässt. Besonders verbreitet sind Hair Matches in Mexiko, aber auch in den Big Four kam es in der Vergangenheit zu dieser Stipulation, sogar ganz ohne Beteiligung von Brutus Beefcake. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Der Erfolg einer im TV ausgestrahlten Wrestlingsendung wird an ihrer Einschaltquote gemessen. Je besser die Show, desto mehr Zuseher sollte sie vor die TV-Geräte locken können. Bei Genickbruch wurden über die Jahre tausende solcher Ratings zusammengetragen und sind in unserer Datenbank zu finden. Vergleicht ligenintern und zwischen den Ligen oder informiert euch über PPV-Bestellungen in unserer Quotenrubrik! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Genickbruch.com © by GB-Team (2001-2014)          Datenbankversion BING (Bruch im neuen Glanz) © by Axel Saalbach (2006-2014)          Wrestlingdata.com-Version dieser Seite