Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

362.259 Shows4.671 Titel1.506 Ligen27.159 Biografien8.956 Teams und Stables3.797 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Rush

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name William Arturo Muñoz González
Gewicht und Größe 216 lbs. (98 kg) bei 6'0'' (1.83 m)
Geboren in Tala, Jalisco (Mexiko)
Geburtstag 29. September 1988 (28 Jahre)
Debüt 29. Juli 2007 (vor 9 Jahren)
 
 Bild 1/3: im Juni 2012 als Rush

Meinung zu Rush abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3474
Notendetails
1
   
19%
2
   
23%
3
   
18%
4
   
6%
5
   
5%
6
   
29%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias El Latino, Rouge, Rush
Typischer Fehler Rogue
Anmerkung hierzu: Im Internet kommt es häufiger vor, dass Wrestlernamen falsch geschrieben werden. Damit diejenigen User, die sich eine falsche Schreibweise eingeprägt haben, trotzdem den jeweiligen Wrestler in unserer Datenbank finden können, wird er hier separat aufgeführt.
Spitznamen Mr. CMLL, El Orgullo de Tala, El Técnico más Odiado, El Toro Blanco
Verwandtschaften Rush ist der Sohn von Comandante Pierroth, der Bruder von Dragón Lee, der Neffe von Franco Colombo, der Bruder von Místico, der Neffe von Pitbull #1 und der Neffe von Pitbull #2.
Trainer Wurde von Comandante Pierroth, Pitbull #1 und Pitbull #2 trainiert.
Finisher Butterfly Piledriver (Rush Special)
Typische Aktionen Michinoku Driver, Seated Chinlock-Armbar Combination (El Amarre) und Senton
Tag Teams El Bufete del Amor (alias La Tercia Sensación) mit Marco Corleone und Máximo (als Rush)
CMLL Asesinos mit Diamante Azul (als Rush)
Los Ingobernables mit Comandante Pierroth, Marco Corleone, La Máscara, Rey Escorpión, La Sombra und Tetsuya Naito (als Rush)
Stables Los Ingobernables de Japón mit BUSHI, EVIL, Hiromu Takahashi, SANADA und Tetsuya Naito (als Rush)
Turniersiege
#1-Contenders Tournament (Mexican National Trios Titles) (2. Januar 2011)
#1-Contenders Tournament (CMLL World Tag Team Titles) (8. Oktober 2013)
CMLL La Copa "81. Aniversario" (16. September 2014)
Hair Matches (Siege) als Rush gegen Loco Max (15. August 2010)
als Rush gegen Nobuo Yoshihashi (1. August 2011)
als Rush gegen Damián el Terrible (14. September 2012)
als Rush gegen Shocker (21. März 2014)
als Rush gegen Negro Casas (1. August 2014)
als Rush gegen Máximo Sexy (18. März 2016)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 990 von Rush bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Pitbull - I know you want me (Calle Ocho)
Our Lady Peace - Whatever (August 2013 bis ???)
Es ist noch kein Lebenslauftext vorhanden. Wir würden uns freuen, wenn du einen verfasst.
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Wer gerade frisch mit dem Thema Wrestling zu tun hat, oder mit den Begrifflichkeiten rund um den Sport noch Schwierigkeiten hat, dem sei unser Lexikon ans Herz gelegt. Wir erklären geduldig den Unterschied zwischen Heel und Face, aber auch weniger bekannte Dinge wie Canned Heat, Dog House oder Ring Rat. Klickt einfach rein und arbeitet euch durch die Liste, damit ihr zu wahren Insidern des Wrestlingsports werdet! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wenn der Vater in den Ring steigt, dann tun dies häufig auch seine Söhne. Genau so verhält es sich auch bei einer Familie aus einer verschlafenen Kleinstadt in Georgia, den Armstrongs, die eigentlich mit Nachnamen James heißen. Von Vater Bob bis hin zum vielleicht bekanntesten Sohn Brian Gerard aka Road Dogg bzw. BJ James erzählt unsere Kolumne Family Tradition. Begebt euch mit uns auf eine Reise durch die Annalen dieser traditionsreichen Südstaatler. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Heiner Link
 
Interessantes bei GB
Die vier apokalyptischen Reiter - Pestilenz, Krieg, Hunger und Tod - sind die großen Schrecken der Menschheit. Als sich in der Wrestlingwelt der 80er-Jahre ein Stable bildete, das alle anderen Bündnisse in den Schatten stellte und die Szene dominierte, war es daher naheliegend, dass sie sich selbst mit jenen Reitern verglichen. Die Four Horsemen waren geboren und Genickbruch erzählt in 12 ausführlichen Teilen ihre Geschichte! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite