Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

393.838 Shows4.974 Titel1.530 Ligen29.343 Biografien9.400 Teams und Stables4.147 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Super Shisa

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Yoshiyuki Saito
Gewicht und Größe 169 lbs. (77 kg) bei 5'6'' (1.68 m)
Geboren in Naha, Okinawa (Japan)
Geburtstag 9. April 1970 (47 Jahre)
Debüt 30. Juni 1996 (vor 21 Jahren)
 
 Bild 1/2

Meinung zu Super Shisa abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1508
Notendetails
1
   
0%
2
   
67%
3
   
33%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias SAITO, Super Shisa, Yoshiyuki Saito
Spitzname Lion of Ryukyu
Lehrling Trainierte Shachihoko BOY.
Finisher Sunset Flip (Yoshitonic)
Typische Aktionen Cobra Twist, Cradle (Shisa Clutch) und Handstand Based Cradles & Submissions (SAITO Special 1-6)
Stables JUNCTION THREE mit Dragon Kid, Gamma, Jimmy Kagetora/KAGETORA, Jimmy Susumu/Susumu Yokosuka, Masaaki Mochizuki, Masato Yoshino, PAC, Rich Swann, Shingo Takagi und YAMATO (als Super Shisa)
MadoGiwa Windows mit Ken'ichiro Arai, K-ness, Kotoka und Shachihoko BOY/Shisa BOY (als Super Shisa)
Pos.HEARTS mit Anthony W. Mori, BxB Hulk und Magnum TOKYO (als Super Shisa)
Team Dragon Gate mit Akira Tozawa und KAGETORA (als Super Shisa)
Team Veteran Returns mit AR Fox, CIMA, Don Fujii, Dragon Kid, Gamma, "Hollywood" Stalker Ichikawa/Stalker Ichikawa, HUB, Magnitude Kishiwada, Masaaki Mochizuki und Yuji Nagata (als Super Shisa)
We Are Team Veteran mit CIMA, Don Fujii, Dragon Kid, Gamma, "Hollywood" Stalker Ichikawa, HUB, Ken'ichiro Arai, K-ness und Masaaki Mochizuki (als Super Shisa)
Turniersiege
Fukumen World League Qualifiers (23. Juni 2007)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1423 von Super Shisa bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Youji Kubota - Shisa Calling
Team Veteran Returns - Long Road (März 2012 bis ???)
- Shisa ist die Schutzgottheit seiner Heimat-Präfektur Okinawa
- Super Shisa wurde als der erste Schüler von SAITO angegeben
- benutzte viele von SAITOs Trademarks
- am 23.02.2007 wurde Shisas Maske in einem Match von den Heels Muscle Outlaw'z entfernt und seine Identität war geklärt: Shisa war in der Tat SAITO
- war lange Zeit ohne Stable unterwegs, ehe er sich
Anthony W. Mori und den Pos.HEARTS anschloss
- während BxB Hulk mit der Blood Generation zusammenarbeitete und sich Mori auf Tozawa-juku konzentrierte bildete er ein Team mit Shisa BOY & King Shisa
- King Shisa enttarnte sich aber als Pentagon Black und turnte zu den Muscle Outlaw'z, so dass Super Shisa wieder mehr und mehr an der Seite seiner alten Kollegen der Pos. Hearts antrat
- mit dem Ende von Pos. Hearts konzentrierte er sich vermehrt darauf, junge Wrestler wie Shisa Boy im Dojo zu trainieren
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Die vier apokalyptischen Reiter - Pestilenz, Krieg, Hunger und Tod - sind die großen Schrecken der Menschheit. Als sich in der Wrestlingwelt der 80er-Jahre ein Stable bildete, das alle anderen Bündnisse in den Schatten stellte und die Szene dominierte, war es daher naheliegend, dass sie sich selbst mit jenen Reitern verglichen. Die Four Horsemen waren geboren und Genickbruch erzählt in 12 ausführlichen Teilen ihre Geschichte! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA gibt es große Wrestlingfamilien, sondern auch in Kanada, oder wie in diesem Fall in Mexiko. Über drei Generationen erstreckt sich die Geschichte der Guerreros, die sich auch außerhalb ihrer Heimat einen großartigen Ruf aufbauen konnten. Excuse me, aber Vickie ist nicht einmal annähernd das bedeutendste Mitglied und davon können sich unsere Leser in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition selbst überzeugen. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wrestling ist eine Sportart, die ihren Tribut am Körper einfordert und leider passiert es allzu oft, dass Wrestler viel zu früh von uns scheiden. Ob durch natürliche Tode oder Unfälle, ob in jungen Jahren oder im hohen Alter, unsere Datenbank hat die Todestage und -ursachen von weit über 2000 Recken erfasst um euch auch über dieses traurige Kapitel unseres Lieblingssports zu informieren. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite