Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

375.168 Shows4.803 Titel1.524 Ligen27.660 Biografien9.120 Teams und Stables3.915 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Marco Corleone

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Mark Robert Jindrak
Gewicht und Größe 271 lbs. (123 kg) bei 6'6'' (1.98 m)
Geboren in Atlanta, Georgia (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 26. Juni 1977 (40 Jahre)
Debüt Juni 1999
 
 Bild 1/5: im Jahre 2013

Meinung zu Marco Corleone abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3611
Notendetails
1
   
7%
2
   
19%
3
   
19%
4
   
28%
5
   
24%
6
   
3%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Marco Corleone, Mark Jindrak, Sodom
Typischer Fehler Marco Corelone
Anmerkung hierzu: Im Internet kommt es häufiger vor, dass Wrestlernamen falsch geschrieben werden. Damit diejenigen User, die sich eine falsche Schreibweise eingeprägt haben, trotzdem den jeweiligen Wrestler in unserer Datenbank finden können, wird er hier separat aufgeführt.
Spitznamen El Águila Italiana, El Bambino del Ring, Basket Case, El Halcón Europeo, Reflection of Perfection
Verwandtschaft Marco Corleone ist der Ehemann von Miroslava.
Trainer Wurde von Paul Orndorff und WCW Powerplant trainiert.
Finisher Back Suplex Side Slam (Mark of Excellence)
Typische Aktionen Diving Clothesline, Diving Crossbody und Dropkick
Tag Teams El Bufete del Amor (alias La Tercia Sensación) mit Máximo und Rush (als Marco Corleone)
Los Guapos Internacional mit Alex Koslov und Shocker (als Marco Corleone)
Los Ingobernables mit La Máscara, Rush, La Sombra und Tetsuya Naito (als Marco Corleone)
Jindrak & Reigns mit Luther Reigns (als Mark Jindrak)
Jindrak & Stasiak mit Shawn Stasiak (als Mark Jindrak)
Los Metrosexuales mit Héctor Garza und Shocker (als Marco Corleone)
El Sexy Team [3] mit Johnny Idol und Máximo Sexy (als Marco Corleone)
Sodom & Gomora mit Gomorrah (als Sodom)
Young Lions mit Garrison Cade (als Mark Jindrak)
Stables The Alliance mit Arn Anderson, Billy Kidman, Booker T, Brian Adams, Bryan Clarke, Buff Bagwell, Buh Buh Ray Dudley, Chavo Guerrero Jr., Chris Kanyon, Christian, Chuck Palumbo, Debra, Diamond Dallas Page, D-Von Dudley, Hugh Morrus, Ivory, Jazz, Justin Credible, Kurt Angle, Lance Storm, Mike Awesome, Nick Patrick, Paul Heyman, Raven, Rhyno, Rob Van Dam, Scott Hudson, Sean O'Haire, Shane Helms, Shane McMahon, Shawn Stasiak, Stacy Keibler, Stephanie McMahon, Steve Austin, Steven Richards, Tazz, Terri, Test, Tommy Dreamer, Torrie Wilson und William Regal (als Mark Jindrak)
Bolin Services mit Big Bad John, Big Guido, Blaster Lashley, Bull Buchanan, Carly Colón, Charles Evans, Christian, Da Beast, Dean Visk, Gene Mondo, Jack Black, Jerome Crony, Justin LaRoche, Kassidy James, KC James, Ken Doane, Kenny Bolin, Lance Cade, Mark Henry, Maurice, Melissa Coates, Mike Mizanin, Mike Mondo, Ms. Blue, Nick Dinsmore, Nurse Lulu, Paul E. Normous, The Prototype, René Duprée, Rico Constantino, Rob Conway, Sean O'Haire, Sly Skraper und SoSay (als Mark Jindrak)
High Society mit Alex Koslov, Rey Bucanero und Shocker (als Marco Corleone)
The International Alliance mit Magno, Rocky Romero und Súper Nova (als Marco Corleone)
Natural Born Thrillers mit Chuck Palumbo, Johnny the Bull, Mike Sanders, Reno, Sean O'Haire und Shawn Stasiak (als Mark Jindrak)
Team Angle [2] mit Kurt Angle und Luther Reigns (als Mark Jindrak)
Gemanagt von Gemanagt von Solid (als "Marco Corleone"). Gemanagt von Theodore Long (als "Mark Jindrak").
Turniersiege
IWRG La Copa Higher Power 2006 (29. Oktober 2006)
Toryumon México La Copa Suzuki 2007 (8. Juli 2007)
Toryumon México La Copa Suzuki 2008 (10. August 2008)
CMLL La Copa "81. Aniversario" (16. September 2014)
Hair Matches (Siege) als Marco Corleone gegen Universo Dos Mil (30. März 2007)
als Marco Corleone gegen Lizmark Jr. (17. Oktober 2008)
Hair Matches (Niederlagen) als Mark Jindrak durch Shocker und Universo Dos Mil (15. Dezember 2006)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1484 von Marco Corleone bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken AC/DC - Dirty Deeds Done Dirt Cheap
Beamish - Leave It Out
Bryan New & George Young - Delirious
Jason Davis - Tunnel Vision
Jim Jones - We Fly High
Justin Timberlake - SexyBack
Ray Russell & Simon Phillips - The Whole 9 Yards
R. Kelly featuring Wisin & Yandel - Burn It Up
WCW Theme Library - Natural Born Thrillers 1st Theme
WCW Theme Library - Ok Hold it There
WWE - Reflection Of Perfection
WCW Theme Library - Days of our Lifes (1999)
WCW Theme Library - Pulse Attack (2001)
Ausfallzeiten
Knieverletzung (von März 2002 bis Juli 2002)
Knöchelverletzung (von Oktober 2002 bis März 2003)
Spielbar mit Day of Reckoning, Héroes del Ring, SmackDown vs. RAW und SmackDown! vs. RAW 2006
Interviews
Interview (29. Januar 2009)
Interview (28. Februar 2011)
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
- spielte auf dem College Basketball und daher gab man ihn in der WCW auch das Gimmick eines Basketballspieler in den B-Shows der WCW
- war Mitglied der Natural Born Thrillers
- nach dem Ende der WCW wurde er von der
WWE übernommen und verletzte sich nach kurzer Zeit am Meniskus
- kehrte im Juli 2002 zurück und wurde zur OVW geschickt
- man holte ihn wieder ins Raw-Roster und er teamte mit Garrison Cade
- im Zuge des Rosterdrafts wurde er am 22. März 2004 zu Smackdown gedraftet
- wrestlete fortan oft bei Velocity als Egomane mit dem Spitznamen Reflection of Perfection
- man stellte ihm anfangs Teddy Long als Manager an die Seite
- bei Smackdown teamte er die meiste Zeit mit Luther Reigns und war "Sklave" von Kurt Angle
- turnte im Februar 2005 zum Face und stellte sich gegen Reigns
- verschwand nach der Fehde wieder zu Velocity
- im Zuge des Rosterdrafts 2005 wurde er zu Raw gedraftet, doch wenige Tage danach, wurde er von der WWE entlassen und wrestlete in Japan und in Mexiko
- zusammen mit Freund Matt Morgan hatte er eine Internet-Realityshow
- Ende 2006 kam er zur CMLL, als Italiener Marco Corleone
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Wenn ein Name fast untrennbar mit dem Begriff des Death Matches verbunden ist, dann jener der Funks. Dory Sr. und seine Söhne Dory Jr. und Terry prägten das Hardcore Wrestling, aber auch ihr Umfeld. Ob als Lehrmeister oder als Karrieresprungbrett, die Funk ließen immer wieder andere Wrestler gut aussehen. Dabei floss auch jede Menge Blut, aber das gehört speziell bei Terry eben dazu. Lest mehr über diese große Wrestlingfamilie in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Den klassischen Ringkampf gab es schon in der Antike, so weit blicken wir hier allerdings nicht zurück. Als Heldensagen gehen die Geschichten jener Männer beinahe durch, die wir in einer mehrteiligen Serie unseren Lesern vorstellen. Lest Biografien von Ed Lewis, Frank Gotch, George Hackenschmidt, Jim Londos und vielen anderen Legenden aus der Ursprungszeit des Pro Wrestlings, als die Grenzen zwischen Shoot und Work noch fließend waren! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wer hat in einem Land die meisten Siege erkämpft? Wer trat im Jahr 2012 am Häufigsten in Deutschland an? Gab es in Afghanistan bereits Wrestlingshows und wenn ja, wer waren die Teilnehmer? Unsere Datenbank lässt sich auch nach Orten durchsuchen um Fragen wie diese zu klären. Neugierige Besucher können sich so unzählige Kombinationen zusammenklicken um bestens im Bilde zu sein. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite