Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

379.391 Shows4.828 Titel1.526 Ligen27.806 Biografien9.170 Teams und Stables3.967 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Roxxi

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Nicole Raczynski
Gewicht und Größe 143 lbs. (65 kg) bei 5'6'' (1.68 m)
Geboren in Boston, Massachusetts (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 19. April 1979 (38 Jahre)
Debüt März 2001
 
 Bild 1/9: 2014 als Roxxi bei SHIMMER

Meinung zu Roxxi abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1422
Notendetails
1
   
22%
2
   
40%
3
   
27%
4
   
11%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Nikki Corleone, Nikki Roxx, Roxxi, Roxxi Laveaux, Roxy Laveaux
Spitznamen Hardcore Knockout, Voodoo Concubine, Voodoo Queen
Trainer Wurde von Killer Kowalski, Slyck Wagner Brown und Steve Bradley trainiert.
Finisher Guillotine Choke (Voodoo Drop/Barbie Crusher) und Inverted Front Powerslam (Voodoo Slam/Bimbo Plant)
Typische Aktionen Big Boot, Exploder Suplex, Fallaway Slam, Spinning Spinebuster und Tornado DDT
Tag Teams The Killer Babes mit April Hunter (als Nikki Roxx)
Stables La Legión Extranjera mit Alex Koslov, Ayako Hamada, Black Bufalo, Black Magic, Bryan Danielson, Christopher Daniels, Cuervo, Dorian Roldan, Electroshock, Escoria, Espíritu, Gran Hamada, Head Hunter A, Head Hunter B, Hernandez, Jack Evans, Jennifer Blake, Josh Raymond, Kaoru Ito, Kenzo Suzuki, Konnan, L.A. Par-K, Lorelei Lee, El Mesías, Mike Modest, Nate Webb, Nicho el Millonario, Ozz, El Padrino, Rain, Rellik, Rikishi, Rocky Romero, Ron Killings, Sabu, Sean Waltman, Silver King, Taiji Ishimori, Takeshi Morishima, Teddy Hart und El Zorro (als Roxxi)
Management Managte BG James und Kip James.
Turniersiege
WSU King & Queen of the Ring Tournament 2008 (21. März 2008)
Hair Matches (Niederlagen) als Roxxi Laveaux durch Gail Kim (11. Mai 2008)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 337 von Roxxi bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Dale Oliver - In My House
Dale Oliver - Shave it Bald
Dale Oliver - Voodoo Queen
Interessante Links
Offizielle Homepage
Offizielles MySpace-Profil
- besuchte schon als kleines Kind gemeinsam mit ihren Eltern Pro-Wrestling-Events in Boston
- kam dank
April Hunter ins Wrestlingbusiness und trat gegen diese auch in ihrem Debütmatch in Pennsylvania an
- bildete mit ihr kurz darauf auch ein Tag Team, wrestlete aber auch immer öfters alleine in unterschiedlichen US-Indy-Ligen
- wurde im Fühjahr 2004 zudem von mexikanischen Promotern kontaktiert und wrestlete so u.a. bei CMLL und LLF
- verblieb dann erstmal für einige Zeit in Mexiko, da sie dort die Möglichkeit bekam, regelmäßig mehrmals pro Woche anzutreten
- gewann dort u.a. ein Hair Match gegen Polly Star, demaskierte Arianna und holte sich von Princesa Sugehit den LLF Jr. Title
- vebündete sich nach einer erbitteten Fehde mit der demaskierten Arianna im Jahr 2005 zu einem Técnicas-Team
- debütierte bei TNAW Victory Road 2007 als "Roxy Laveaux" an der Seite von BG James und Kip James
- startete dann eine Fehde gegen Christy Hemme und wurde während dieser ganz nebenbei auch in "Roxxi Laveaux" umbenannt
- nahm bei Bound for Glory an einem Gauntlet teil, bei dem der TNAW Women's Knockout Title zum ersten Mal ausgekämpft wurde
- offenbarte BG und Kip kurz nach Turning Point 2007, dass der gewonnen "Feast or Fired"-Koffer Unglück bringen würde
- wurde von Kip James Ende Januar 2008 gefeuert, nachdem ein Matcheingriff nach hinten losging, und trat fortan alleine an
- gab Angelina Love am 29.02.2008 vor einem Match gegen Awesome Kong den Hinweis, dass sie sich in diesem "verletzen" würde
- sollte damit genau wie bei der Vision für ihre ehemaligen Schützlinge, die sich fast zeitgleich zerstritten, Recht behalten
- veränderte nach ihrem Haarverlust bei Sacrifice 2008 ihr Ringoutfit und wurde anschließend nur noch "Roxxi" genannt
- wurde kurz darauf in die Fehde Gail Kim & ODB vs. The Beautiful People & Moose integriert
- trat dabei immer öfteres in Bimbo Brawls an, erhielt größtenteils aber storylinetechnisch keine Beachtung
- attackierte am 25.09.2008 Awesome Kong, wobei sie als deren Managerin Raisha Saeed verkleidet war
- erhielt anschließend ein Title Match gegen Kong und Championesse Taylor Wilde bei Bound for Glory IV
- verbündete sich danach mit Wilde und fehdete weiter gegen Kong und Saeed
- teamte in der Folgezeit immer häufiger mit ihr und startete nach Turning Point eine Fehde gegen die Beautiful People
- heuerte dabei mit ihr u.a. The Governor an, um die Fehdengegner zu demütigen
- besiegte schließlich mit den beiden bei Destination X Angelina Love, Velvet Sky und Newcomer Madison Rayne
- geriet kurz darauf Backstage mit Rhaka Khan aneinander und wurde während einer Suspendierung Ende April 2009 entlassen
- nutzte die Zeit dann, um u.a. im August ihr AAA-Debüt an der Seite von Konnan zu feiern
- hatte wenige Tage später an der Seite von Madison Rayne wieder einen TNAW-Auftritt im Knockouts Tag Team Tournament
- war zudem in der folgenden Woche Teilnehmerin eines Lumberjack Matches zwischen Alissa Flash und Cody Deaner
- trat Ende September in der ROH-TV-Show gegen Sara del Rey an
- kehrte schließlich am 17.12.09 mit einem Sieg über Women's Champion ODB Vollzeit zu TNAW zurück
- wurde nach dem Match von ODB attackiert, bis Tara den Save machte
- verletzte sich nur wenige Tage später schwer und brach sich in einem Match gegen Hamada den Knöchel
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Der Erfolg einer im TV ausgestrahlten Wrestlingsendung wird an ihrer Einschaltquote gemessen. Je besser die Show, desto mehr Zuseher sollte sie vor die TV-Geräte locken können. Bei Genickbruch wurden über die Jahre tausende solcher Ratings zusammengetragen und sind in unserer Datenbank zu finden. Vergleicht ligenintern und zwischen den Ligen oder informiert euch über PPV-Bestellungen in unserer Quotenrubrik! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die vier apokalyptischen Reiter - Pestilenz, Krieg, Hunger und Tod - sind die großen Schrecken der Menschheit. Als sich in der Wrestlingwelt der 80er-Jahre ein Stable bildete, das alle anderen Bündnisse in den Schatten stellte und die Szene dominierte, war es daher naheliegend, dass sie sich selbst mit jenen Reitern verglichen. Die Four Horsemen waren geboren und Genickbruch erzählt in 12 ausführlichen Teilen ihre Geschichte! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA gibt es große Wrestlingfamilien, sondern auch in Kanada, oder wie in diesem Fall in Mexiko. Über drei Generationen erstreckt sich die Geschichte der Guerreros, die sich auch außerhalb ihrer Heimat einen großartigen Ruf aufbauen konnten. Excuse me, aber Vickie ist nicht einmal annähernd das bedeutendste Mitglied und davon können sich unsere Leser in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition selbst überzeugen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite