Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

393.838 Shows4.974 Titel1.530 Ligen29.343 Biografien9.400 Teams und Stables4.147 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Magnum TA

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Terry Allen
Gewicht und Größe 245 lbs. (111 kg) bei 6'1'' (1.85 m)
Geboren in Chesapeake, Virginia (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 11. Juni 1959 (58 Jahre)
Debüt 1977
 
 Bild 1/3: 2013 als Magnum TA

Meinung zu Magnum TA abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 464
Notendetails
1
   
39%
2
   
51%
3
   
4%
4
   
6%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Jesse James, Magnum TA, Terry Allen
Spitzname The Boss
Verwandtschaft Magnum TA ist der Bruder von Bret Allen.
Trainer Wurde von Buzz Sawyer trainiert.
Lehrling Trainierte Tessa Blanchard.
Finisher Belly-To-Belly Suplex
Typische Aktionen Atomic Drop, Back Body Drop, Belly-To-Back Suplex, Cloverleaf, Dropkick und Gorilla Press Slam
Tag Teams America's Team mit Dusty Rhodes (als Magnum TA)
James Boys [2] mit Frank James (als Jesse James)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 954 von Magnum TA bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Moderierte Medien Danger Zone
Als Gast zu sehen My Side of the Story: Magnum TA & Nikita Koloff und Starrcade: The Essential Collection
Interviews
Interview (15. Juli 2009)
Kommentierte Shows
5 von Magnum TA kommentierte Veranstaltungen in unserem Showarchiv
- begann seine Karriere als Terry Allen in Florida
- kam 1984 zu Mid-South und bekam dort von
André the Giant den Namen Magnum T.A.
- 1984 kam er in die JCP und wurde einer der Topstars
- war als Face bei den Damen sehr beliebt
- verfügt über großartige Mic-Skills
- fehdete gleich zu Beginn seiner JCP Zeit gegen Wahoo McDaniel
- 1985 hatte er eine sehr blutige Fehde mit Tully Blanchard
- sollte in Laufe des Folgejahres endlich auch den NWA Heavyweight Title gewinnen
- doch 1986 hatte er einen schweren Autounfall
- mit seinem Porsche krachte er auf der Heimfahrt von einem Barbesuch gegen einen Baum
- dieser Unfall beendete seine Karriere als aktiver Wrestler im Ring
- war danach noch eine Zeit lang als Interviewer bei diversen WCW TV Shows zu sehen
- heute ist er ein streng gläubiger Christ
- hat hin und wieder Auftritte bei Wrestlingshows als Manager oder Gast
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Über viele Jahre hat Genickbruchs fleißiger Wrestlingseher Axel seine Eindrücke von den betrachteten Veranstaltungen mit uns geteilt. In seiner Flimmerkiste geht er auf fast 100 Werke ein, gibt Empfehlungen ab, lobt sie, kritisiert sie oder zerreißt sie in der Luft. Vom Marktführer WWE über die gescheiterte WCW bis hin zu Indypromotions ist eine große Bandbreite an DVDs vertreten, die ihr in dieser Rubrik sozusagen mit ihm ansehen könnt. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Der WWE Title, früher auch als WWF World Heavyweight Title (und noch ein paar anderen Namen) bekannt, ist heute vermutlich der prestigeträchtigste Titel der Wrestlingwelt. Er wurde von Größen wie Hulk Hogan, Bruno Sammartino, Bob Backlund, Bret Hart und vielen mehr getragen und hat eine lange Geschichte aufzuweisen. Genickbruch hat sich dem Teil der Geschichte bis zur Übernahme der WCW angenommen und blickt zurück auf fast 40 Jahre voller Blut, Schweiß und Tränen! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite