Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

350.784 Shows4.507 Titel1.458 Ligen26.993 Biografien8.829 Teams und Stables3.724 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Balls Mahoney

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Jonathan Rechner
Gewicht und Größe 361 lbs. (164 kg) bei 6'2'' (1.88 m)
Geboren in Nutley, New Jersey (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 11. April 1972
Debüt 1987
Todestag 12. April 2016 [Herzinfarkt]
 Bild 1/4: im Jahre 2007

Meinung zu Balls Mahoney abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3028
Notendetails
1
   
10%
2
   
17%
3
   
45%
4
   
13%
5
   
10%
6
   
4%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Abbuda Dein, Abuddah Singh, Balls Mahoney, Boo Bradley, John Rechner, Kahoneys, Xanta Klaus
Typischer Fehler Abbudah Singh
Anmerkung hierzu: Im Internet kommt es häufiger vor, dass Wrestlernamen falsch geschrieben werden. Damit diejenigen User, die sich eine falsche Schreibweise eingeprägt haben, trotzdem den jeweiligen Wrestler in unserer Datenbank finden können, wird er hier separat aufgeführt.
Trainer Wurde von Chuck Richards und Larry Sharpe trainiert.
Finisher Michinoku Driver #2 (Nutcracker Suite)
Typische Aktionen Chairshot (This Is Gonna Hurt), Diving Leg Drop (New Jersey Jam) und Sitdown Spinebuster (Ball Breaker)
Tag Teams Chair Swinging Freaks mit Axl Rotten (als Balls Mahoney)
PitBalls mit Gary Wolfe (als Balls Mahoney)
Scrub Club mit Mad Man Pondo und Necro Butcher (als Balls Mahoney)
Team Blue Balls mit The Blue Meanie (als Balls Mahoney)
Stables Dead Pool 2000 mit Raven, Shaggy 2 Dope und Violent J (als Balls Mahoney)
Hot Shots mit Brian Lee, Chris Candido und Tammy Fytch (als Boo Bradley)
Gemanagt von Gemanagt von Francine (als "Balls Mahoney"). Gemanagt von Ted DiBiase (als "Xanta Klaus").
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 963 von Balls Mahoney bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken AC/DC - Big Balls
Dale Oliver - Big Nutts
Queen - We Will Rock You
Slayer - Disciple
Slayer - Raining Blood
Steppenwolf - Magic Carpet Ride
Morbid Angel - Prayer of Hatred (1998)
Muscadine - Big Balls (1998)
Boner Ft.Balls Mahoney - Big Balls (2000 bis 2001)
Filmauftritte I Spill Your Guts
DVD-Interviews Barbed Wire City - The Unauthorized Story of ECW
Spielbar mit Anarchy Rulz und Hardcore Revolution
Verhaftungen 21. August 2010: Öffentliche Ruhestörung
Interviews
Interview (12. Juni 2001)
- bekennt sich öffentlich als Satanist
- begann independent als feuerspuckender "Abuddah Singh"
- nach einer Panne, bei der
Abdullah the Butcher in Flammen stand, kam er zur Smoky Mountain Wrestling und bekam dort das Gimmick des geistig zurückgebliebenen "Boo Bradley"
- nach dem Ende der SMW bekam er ein Angebot von der WWF, nahm an und hatte einen Kurzauftritt als "Xanta Klaus", eine Art Heel-Weihnachtsmann
- nach kurzer Zeit wurde er wieder von der WWF entlassen und kam 1996 in die ECW
- Balls Mahoney war ursprünglich das Gimmick eines schwulen Bikers, aber nach und nach änderte Rechner es so ab, wie es ihm vorschwebte
- in der ECW fing er auch an, extremere Matches mit Feuer und Reißzwecken zu bestreiten
- nach dem Ende der ECW independent unterwegs
- 2005 tauchte er dann für den ECW One Night Stand in der WWE auf und hatte mehrere Auftritte bei RAW und SmackDown!, als Unterstützung von Paul Heyman
- im Juli 2005 hatte er zusammen mit Axl Rotten zwei Dark Matches bei RAW
- nahm an der Hardcore Homecoming Tour 2005 teil
- unterschrieb im Mai 2006 einen Vertrag mit der WWE und wurde Teil der neuen ECW
- war einer der häufiger auf SciFi zu sehenden ECW-Urgesteine, er hostete unter anderem den Extreme Strip Poker Contest
- fehdete mit The Miz um Kelly Kelly und wurde nach wochenlanger Abwesenheit (er pausierte aufgrund der Geburt seines Sohnes) Ende April entlassen
- trat als "Kahoneys" für TNAWs "HardCORE Justice" an
- wurde zusammen mit JC the Outpatient am 21. August 2010 in New Jersey verhaftet, nachdem Beide in einem Restaurant eine Prügelei miteinander anfingen, bei der auch ein Messer gezogen wurde. Beide behaupteten anschließend, sie hätten diese Schlägerei nur inszeniert, um ein baldiges Match zu bewerben.
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wenn ein Name fast untrennbar mit dem Begriff des Death Matches verbunden ist, dann jener der Funks. Dory Sr. und seine Söhne Dory Jr. und Terry prägten das Hardcore Wrestling, aber auch ihr Umfeld. Ob als Lehrmeister oder als Karrieresprungbrett, die Funk ließen immer wieder andere Wrestler gut aussehen. Dabei floss auch jede Menge Blut, aber das gehört speziell bei Terry eben dazu. Lest mehr über diese große Wrestlingfamilie in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
In einer Zeit als die Grenzen zwischen Work und echten Matches noch sehr vage waren und Promotions im heutigen Sinn eher unbekannt, entwickelte sich ein Junge aus Wisconsin zu einer der absoluten Größen des Sports. Mehrstündige Matches, Double-Crosses und Einnahmenrekorde bestimmten die Laufbahn von Ed 'Strangler' Lewis und wir blicken hier bei Genickbruch auf seine ereignisreiche Karriere zurück! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite