Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

353.169 Shows4.544 Titel1.477 Ligen27.063 Biografien8.881 Teams und Stables3.738 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Dolph Ziggler

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Nicholas Theodore Nemeth
Gewicht und Größe 213 lbs. (97 kg) bei 6'0'' (1.83 m)
Geboren in Cleveland, Ohio (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 27. Juli 1980 (36 Jahre)
Debüt November 2004
 
 Bild 1/8: 2016 als Dolph Ziggler bei WWE

Meinung zu Dolph Ziggler abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 715
Notendetails
1
   
41%
2
   
40%
3
   
11%
4
   
3%
5
   
2%
6
   
3%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Dolph Ziggler, Double N, Nick Metro, Nick Nemeth, Nicky
Typischer Fehler Nic Nemeth
Anmerkung hierzu: Im Internet kommt es häufiger vor, dass Wrestlernamen falsch geschrieben werden. Damit diejenigen User, die sich eine falsche Schreibweise eingeprägt haben, trotzdem den jeweiligen Wrestler in unserer Datenbank finden können, wird er hier separat aufgeführt.
Spitznamen The Natural, Nic the Natural, The Show Off
Verwandtschaft Dolph Ziggler ist der Bruder von Briley Pierce.
Trainer Wurde von Al Snow, Lance Storm, OVW Wrestling School, Simon Dean, Steve Keirn und Tom Prichard trainiert.
Finisher Jumping Russian Legsweep, Reverse Bulldog (Zig Zag), Reverse STO (Blonde Ambition), Sleeper Hold und Standing Moonsault
Typische Aktionen Brainbuster, Dropkick, Elbow Drop, Enzuigiri, Hangman's Neckbreaker, Headstand Headlock, Inverted DDT, Jumping DDT, Leg Lariat, Legdrop Bulldog, Running Corner Body Splash, Scoop Powerslam, Sitdown Facebuster und Tilt-a-Whirl Headscissors Takeover
Tag Teams Frat Boys mit Mikey (als Nicky)
Stables American Perfection mit Jack Swagger und Vickie Guerrero (als Dolph Ziggler)
Spirit Squad mit Johnny, Kenny, Mikey und Mitch (als Nicky)
Management Managte Kerwin White.
Gemanagt von Gemanagt von AJ Lee, Big E Langston, Kaitlyn, Lana, Maria, Mason Ryan, R-Ziggler und Vickie Guerrero (als "Dolph Ziggler"). Gemanagt von Rob Terry und Taryn Terrell (als "Nick Nemeth").
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1663 von Dolph Ziggler bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Beamish - Too Much Mustard
Freebie & The Bean - Big Style
Jim Johnston - Team Spirit
William Kingswood - Time To Shout
Jim Johnston - Never Thought My Life Could Be This Good (September 2005 bis November 2005)
Jim Johnston - I Am Perfection (Juni 2009 bis Juli 2011)
Jim Johnston - I Am Perfection (V2) (Juli 2011 bis November 2011)
Downstait - Here to show the world (November 2011 bis ???)
Ausfallzeiten
Gehirnerschütterung (von Mai 2013 bis Juni 2013)
Gehirnerschütterung (im Januar 2014)
Filmauftritte Shallow Hal
Als Gast zu sehen Top 50 Superstars of All Time
Spielbar mit SmackDown vs. RAW 2010, SmackDown vs. RAW 2011, WWE 12 - First Edition und WWE 13
Interviews
Interview (3. Oktober 2010)
Interview (8. Dezember 2011)
Interview (17. Januar 2012)
Interview (22. Juli 2012)
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
Kommentierte Shows
9 von Dolph Ziggler kommentierte Veranstaltungen in unserem Showarchiv
- war ein sehr erfolgreicher Ringer (längste Siegesserie in der Geschichte der Kent State University und hält den Rekord für die meisten Pinfalls der St. Edward High School)
- nachdem er bei
OVW trainierte, kam er als Kerwin Whites Caddy zu WWE
- nach Eddie Guerreros Tod wurde sein Charakter aus den WWE-Shows geschrieben und Nemeth trat wieder in der OVW an
- wurde dann Teil der Spirit Squad in OVW und WWE
- debütierte als Teil der Spirit Squad am 23. Januar 2006 bei Raw
- nach dem Split der Spirit Squad verschwand er wieder von der Bildfläche und kehrte zu OVW zurück
- im September 2008 wurde er wieder fester Bestandteil vom Raw Roster und stellte sich Backstage als "Dolph Ziggler" vor
- schon einen Monat später wurde er wegen Verstosses gegen die Wellness Policy für 30 Tage suspendiert
- blieb bei Raw ohne echte Fehde oder Storyline und verkam ein wenig zur Witzfigur
- bei seinem Smackdown! Debut konnte er gleich Montel Vontavious Porter besiegen und erhielt dafür ein Titel Match für dessen WWE United States Title
- fehdete mit Rey Mysterio um dessen WWE Intercontinental Title
- als John Morrison Intercontinental Champion wurde, fehdete Ziggler mit diesem um den Titel
- startete eine "Romanze" mit Vickie Guerrero, die ihn seither während seiner Matches unterstützt
- dank Vickie Guerrero erhielt er mehrere Gelegenheiten auf den Intercontinental Title, der zu dieser Zeit von Kofi Kingston gehalten wurde und konnte sich diesen am 28.07.10 schließlich sichern
- verlor seinen Intercontinental Title Anfang Januar 2011, wurde aber am selben Abend #1 Herausforderer auf den WWE World Heavyweight Title
- nach einigen verlorenen Titelmatches wurde er im Februar doch noch Champion, als ein Sieg Edges nachträglich annuliert und er zum Champion ernannt wurde
- gleich bei der ersten Titelverteidigung verlor er den Titel aber wieder an Edge und wurde im Anschluss von SmackDown gefeuert
- wurde am 07. März 2011 dann als neuestes Mitglied des Raw Rosters vorgestellt und konnte dort gleich John Morrison besiegen
- konnte bei Capitol Punishment dann den WWE United States Title für sich gewinnen
- gegen Ende August 2011 startete er eine Fehde gegen Jack Swagger, welcher Vickie, als Managerin, auf seiner Seite haben wollte
- die Fehde gipfelte dann bei Night of Champions in einem Fatal-4-Way Match an dem auch Alex Riley und John Morrison teilnahmen. Ziggler konnte dieses Match für sich entscheiden.
- startete daraufhin eine Fehde mit Zack Ryder, die zunächst nur in Ryders Internetshow "Z! True Long Island Story" statt fand, aber nach und nach auch in den Fernsehshows Thema wurde
- bei WWE TLC 2011 verlor er dann seinen WWE United States Title an Ryder
- fehdete eine kurze Zeit gegen CM Punk um dessen WWE Title, konnte ihn aber weder beim WWE Royal Rumble 2012, noch bei WWE Elimination Chamber 2012 gewinnen
- gewann das SmackDown Money in the Bank Ladder Match beim gleichnamigen PPV
- danach fehdete er mit Chris Jericho, gegen den er beim SummerSlam verlor
- Ziggler gewann das Rematch bei RAW und Jericho musste WWE verlassen
- löste seinen Koffer am Tag nach WrestleMania erfolgreich gegen Alberto del Río ein und gewann damit zum zweiten Mal den World Heavyweight Title
- sollte seinen Title in einem 3-Way-Ladder-Match bei Extreme Rules gegen Jack Swagger und Alberto del Rio verteidigen, allerdings zog er sich bei einem TV-Taping eine Gehirnerschütterung zu, sodass er nicht am Match teilnehmen konnte
- nach der Trennung von AJ Lee begann er eine Fehde gegen diese und Big E Langston
- tauschte mit The Miz und dessen Verlobtin Maryse via Twitter ein paar Sticheleien aus; konnte beim SummerSlam 2014 The Miz den WWE Intercontinental Title abnehmen
- musste diesen aber schon bei Night of Champions wieder an The Miz abgeben, konnte ihn sich aber in der darauffolgenden Nacht bei RAW direkt zurückerobern
- bei Survivor Series 2014 verhalf er "Team Cena" spektakulär zum Sieg und war der "Sole Survivor"
- wurde bei der ersten RAW-Ausgabe im Jahr 2015 gefeuert, nachdem John Cena die Authority in der Vorwoche zurückbrachte
- dümpelte danach im WWE-Niemandsland herum und fehdete kurzzeitig gegen Tyler Breeze
- danach wurde er nur noch als Spot-Garant für Multi-Men Matches genutzt und an Baron Corbin verfüttert
- im Juli 2016 wurde er im Rahmen des WWE Draftes zu SmackDown geholt und quasi über Nacht zum No.1 Contender auf den World Title
- im entscheidenden Match unterlag er jedoch dem damaligen Champion Dean Ambrose
- danach begann er eine erneute Fehde mit The Miz, dem damaligen Intercontinental Champion
- auch hier verlor Ziggler immer und immer wieder, sodass er bei No Mercy seine Karriere aufs Spiel setzte
- er behauptete sich gegen The Miz, Maryse und den Spirit Squad und wurde neuer Champion
- sein fünfter Run als Champion wärte aber nur einen knappen Monat, bevor sich Miz das Titelgold zurückholte
- es folgte eine Pechsträhne und etliche verlorene Matches
- in der letzten Ausgabe von SmackDown Live im Jahre 2016 bestritt er dennoch den Main Event gegen AJ Styles und Baron Corbin
- gebeutelt von einer erneuten World-Championship-Niederlage und dem schwindenen Support der Fans turnte Ziggler 2017 prompt Heel
- er attackierte Kalisto und legte sich zusätzlich mit Apollo Crews an
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Wenn Eltern ein Kind verlieren, ist das ein schwerer Schicksalsschlag. Doch wie schlimm muss es erst sein, wenn gleich fünf Söhne vor dem Vater aus der Welt scheiden? Auch solche schwarzen Geschichten schreibt der Wrestlingssport und wir bringen euch dieses dunkle Kapitel näher. Eine Ausgabe unserer Kolumne Family Tradition blickt zurück auf die Geschichte der Familie Adkisson, besser bekannt als die von Erichs, von Vater Fritz bis zur Enkelin Lacey. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Euren Stimmzettel müsst ihr bei Genickbruch natürlich nicht abgeben, ihr könnt euch aber an unseren laufenden Umfragen zum aktuellen Wrestlinggeschehen beteiligen. Wir erkunden, welche Superstars in eurer Gunst ganz oben stehen, wen ihr für die größte Nervensäge der großen Ligen haltet, wen ihr euch zurück in den Ringen von WWE und Co. wünscht und vieles mehr. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Jutta Speidel
 
Interessantes bei GB
Ein Shoot beim Wrestling hat zwar nicht direkt etwas mit Schusswaffen zu tun, ist aber gelegentlich ein Schuss in den Ofen. Wenn sich zwei Wrestler tatsächlich nicht mehr riechen können und im Ring nicht kooperieren, oder ein Worker aus diversen Gründen seinen Arbeitgeber anschwärzt, dann ist das eben ein Shoot. Genickbruch hat für die Leser über 60 solcher Vorfälle in einer Rubrik zusammengetragen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite