Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

382.148 Shows4.861 Titel1.527 Ligen27.958 Biografien9.205 Teams und Stables3.987 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Gregory Shane Helms

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Gregory Shane Helms
Gewicht und Größe 191 lbs. (87 kg) bei 6'0'' (1.83 m)
Geboren in Smithfield, North Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 12. Juli 1974 (43 Jahre)
Debüt 6. Juni 1991 (vor 26 Jahren)
 
 Bild 1/9: 2016 als Gregory Shane Helms bei TNA Wrestling

Meinung zu Gregory Shane Helms abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1229
Notendetails
1
   
20%
2
   
52%
3
   
20%
4
   
7%
5
   
1%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Gregory Helms, Gregory Shane Helms, The Hurricane, Hurricane Helms, IBM: Insane Bump Machine, Kid Vicious, Shane Helms
Spitznamen Hollywood, Nice Package, Serial Thriller, The Show, Sugar, The Suicide Bomb
Lehrlinge Trainierte Daffney und Michael Yamaha.
Finisher Facelock into Elbow Drop Driver (Nightmare on Helms Street/Eye of the Hurricane), Shining Wizard, Single Knee Facebreaker und Vertebreaker
Typische Aktionen Chokeslam, Corkscrew Plancha, Huracánrana, Somersault Plancha und Top Rope Crossbody
Tag Teams Assault & Battery mit Mike Maverick (als Shane Helms)
HurriKane mit Kane (als The Hurricane)
Serial Thrillaz mit Mike Maverick (als Shane Helms)
The Super Heroes mit Rosey (als The Hurricane)
Stables The Alliance mit Arn Anderson, Billy Kidman, Booker T, Brian Adams, Bryan Clarke, Buff Bagwell, Buh Buh Ray Dudley, Chavo Guerrero Jr., Chris Kanyon, Christian, Chuck Palumbo, Debra, Diamond Dallas Page, D-Von Dudley, Hugh Morrus, Ivory, Jazz, Justin Credible, Kurt Angle, Lance Storm, Mark Jindrak, Mike Awesome, Nick Patrick, Paul Heyman, Raven, Rhyno, Rob Van Dam, Scott Hudson, Sean O'Haire, Shane McMahon, Shawn Stasiak, Stacy Keibler, Stephanie McMahon, Steve Austin, Steven Richards, Tazz, Terri, Test, Tommy Dreamer, Torrie Wilson und William Regal (als Shane Helms)
Helms Dynasty mit Andrew Everett und Trevor Lee (als Gregory Shane Helms)
Three Count mit Evan Karagias, Shannon Moore und Tank Abbott (als Shane Helms)
Management Managte Andrew Everett und Trevor Lee.
Gemanagt von Gemanagt von Mighty Molly und Super Stacy.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1006 von Gregory Shane Helms bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken B. Dastardly - Doin' Tha Joint
WCW Theme Library - (Sing Along with) 3 Count
WCW Theme Library - You can't get outta my Heart
WCW Theme Library - You can't get outta my Heart (Instrumental)
Jimmy Hart & Howard Helm - Vertebreaker (2000)
Jim Johnston - Eye of the Hurricane (August 2001 bis Oktober 2005)
Jim Johnston - It's Time (Februar 2007 bis Januar 2009)
Ausfallzeiten
Nasenbeinbruch (von 2000 bis 2000)
Nasenbeinbruch (von August 2004 bis September 2004)
Nasenbeinbruch (von März 2006 bis April 2006)
Wirbelbruch (von Mai 2007 bis September 2008)
Als Gast zu sehen Jeff Hardy: My Life, My Rules und Top 50 Superstars of All Time
Spielbar mit Backstage Assault, Day of Reckoning 2, No Mercy, RAW 2, SmackDown vs. RAW 2007, SmackDown vs. RAW 2008, SmackDown! vs. RAW 2006, SmackDown: Here Comes the Pain, SmackDown: Shut your Mouth, WrestleMania 21, WrestleMania X8 und WrestleMania XIX
Verhaftungen 27. Januar 2010: Trunkenheit in der Öffentlichkeit
13. März 2011: Körperverletzung
24. August 2011: Fahren unter Alkoholeinfluss
Interviews
Interview (2. Januar 2003)
Interessante Links
Offizielle Homepage
Offizieller Twitter-Account
Kommentierte Shows
1 von Gregory Shane Helms kommentierte Veranstaltung in unserem Showarchiv
- begann zusammen mit den Jeff Hardy, Matt Hardy und Shannon Moore mit dem Wrestling, war ein erfolgreicher Indy-Wrestler
- kam als Mitglied von Three Count, also eher einem Comedy-Gimmick, in die WCW
- Evan Karagias, Shane Helms und Shannon Moore waren eine Boy Band und tanzten und sangen auch ab und zu
- zum ersten Mal traten die drei bei Thunder am 23. Dezember 1999 auf
- beim Superbrawl 2000 besiegten die drei Norman Smiley in einem Handicap Match
- am 28. Februar besiegten die drei Brian Knobbs und wurden dadurch WCW Hardcore Champion(s)
- am 1. November 2000 zerstritten sie sich während eines Matches gegen die Jung Dragons
- Karagias und Moore kamen aber am 19. Februar 2001 wieder zusammen
- konnte durch seine wrestlerischen Leistungen überzeugen und bekam einen Singles-Push
- kam nach dem Ende der WCW in die WWE und bekam dort als Hurricane Helms, eine Art Comichelden-Gimmick, nach kurzer Zeit Kultstatus
- war später nur noch an der Seite von Rosey in Tag Team Matches oder als Undercarder zu sehen
- nachdem er mit Rosey die Tag Team Gürtel verloren, turnte Helms gegen Rosey, legte seine Maske ab und wurde zu Gregory Helms
- bis zum Ende des Jahres 2005 war er allerdings nur bei Heat aktiv, obwohl ihm ein Push versprochen wurde
- gewann beim Royal Rumble 2006 den WWE Cruiserweight Title und wechselte zu Smackdown
- verletzte sich kurze Zeit später und musste ein paar Wochen pausieren, kam aber früher als erwartet zurück
- fehdete im Verlauf des Jahres gegen Matt Hardy und Jimmy Wang Yang
- gewann 2006 jedes Cruiserweight Titlematch und ist der längste Titelhalter in der Geschichte von SmackDown!
- verlor seinen Titel dann schließlich bei No Way Out 2007 an Chavo Guerrero Jr.
- verletzte sich schwer am Nacken und wurde im Mai 2007 operiert, fiel daraufhin über ein Jahr aus
- im Oktober 2008 feierte er sein Comeback als "Hurricane Helms" und machte sich in Einspielern über Heels lustig
- nach seinem aktiven Comeback versuchte er den WWE United States Title von Shelton Benjamin zu ergattern
- wurde beim Draft 2009 zu ECW gedraftet und trat dort Ende April 2009 als Backstage Interviewer wieder als "Gregory Helms" auf
- kehrte bald mit seinem Hurricane-Gimmick in den Ring zurück
- fehdete mit Paul Burchill was in einem Mask vs. Career Match endete und Helms seine Maske behalten durfte
- am 26. Februar 2010 wurde er aus seinem WWE-Vertrag entlassen
- trat ab Mitte 2010 für verschiedene Indy-Promotions an (u.a. mit dem Hurricane-Gimmick)
- am 5. Mai 2011 hatte er zusammen mit seiner Freundin einen schweren Motorradunfall
- sein linkes Bein musste mit 4 Titanplatten und 23 Schrauben wieder zusammengeschraubt werden
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Zahlen, Zahlen, Zahlen...ihr wollt wissen, welcher Wrestler die meisten Matches bei World Wrestling Entertainment bestritten hat? Oder aber, wer die meisten Siege einfuhren konnte oder nahezu jeden Kampf verloren hat? Wer hat die höchste Differenz zwischen Siegen und Niederlagen? Klickt euch durch die gewaltigen Statistiken von WWE, seht wie viele Niederlagen der Undertaker wirklich erlitten hat und welcher Wrestler unermüdlich einen Kampf nach dem anderen bestritten hat! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite