Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

394.150 Shows4.980 Titel1.531 Ligen29.353 Biografien9.410 Teams und Stables4.148 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Jerry Tuite

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Jerry Tuite
Gewicht und Größe 340 lbs. (154 kg) bei 6'10'' (2.08 m)
Geboren in Ocean Grove, New Jersey (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 27. Dezember 1966
Debüt 1994
Todestag 6. Dezember 2003 [Schwerer Herzinfarkt]
 Bild 1/4: als Malice bei TNA Wrestling

Meinung zu Jerry Tuite abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3480
Notendetails
1
   
7%
2
   
14%
3
   
26%
4
   
44%
5
   
7%
6
   
2%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Gigantes, Malice, Sgt. AWOL, Snuff, The Wall
Lehrling Trainierte Sami Zayn.
Finisher Chokeslam
Typische Aktionen Big Boot, Diving Knee Drop, Gorilla Press Slam und Powerbomb
Stables Disciples of the New Church mit Bella Donna, Brian Lee, Father James Mitchell, Kobain, Mike Awesome, Shane Douglas, SiNN, Slash, Tempest und Vampiro (als Malice)
Misfits in Action mit Corporal Cajun, General Hugh G. Rection, Lieutenant Loco, Major Gunns und Major Stash (als Sgt. AWOL)
Management Managte Berlyn.
Gemanagt von Gemanagt von Father James Mitchell (als "Malice"). Gemanagt von Major Gunns (als "Sgt. AWOL").
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 229 von Jerry Tuite bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Jimmy Hart & Howard Helm - Wall
WCW Theme Library - Misfits in Action
Jimmy Hart & Howard Helm - Berlyn Theme (1999)
Spielbar mit Backstage Assault und King of Colosseum II
- kam durch Bam Bam Bigelow zum Wrestling
- trat mehrere Jahre independent an, ging 1999 ein paar Mal zum Trainieren ins Power Plant und wurde dort von Kevin Nash entdeckt
- kam dann als "The Wall", Berlyns Bodyguard zu World Championship Wrestling (in Anzug & Krawatte)
- trennte sich von Berlyn und war als "Sgt. A-Wall" Mitglied der Misfits in Action
- schon in der WCW wurde bekannt, dass er drogenabhängig ist
- nach dem Ende der WCW trat er zuerst independent an, dann wrestlete er mit neuem Namen und Gimmick als Snuff bei Xtreme Pro Wrestling und als "Malice" bei NWA-TNA und diversen Indyligen
- die WWF übernahm ihn aufgrund seiner Drogenprobleme nicht
- außerdem trat er als "Gigantes" bei All Japan an
- bei Total Nonstop Action Wrestling bekam er direkt zu Beginn einen großen Push
- verstarb im Dezember 2003 während einer Japan-Tour an einem Herzinfarkt
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Noch bevor die Hölle zufror und Bret Hitman Hart sein Comeback bei WWE feierte, war dieser großartige Superstar bereit mit Genickbruchs fleissiger Mitarbeitsbiene Miss Socko ein Interview zu führen. In einem langen Telefonat redete er sich einiges von der Seele, sprach über seine Biographie, die Wellness Policy und andere Themen. Verpasst nicht, was er zu sagen hatte in einem der exklusivsten Exklusivinterviews hier auf Genickbruch! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nach den Türkenbelagerungen im Mittelalter gab es auch in der Wrestlingwelt einige dominante Vertreter des osmanischen Volkes. Einer der Terrible Turks, Youssuf Ishmaelo, war in Frankreich bereits erfolgreich bevor er in die USA ging. Dort kassierte er für damalige Verhältnisse große Summen und wurde mit seiner gewaltigen Erscheinung zu einer Sensation. Tragisch war dann sein Ende, bei einer Havarie seines Schiffs auf der Heimreise nach Europa ertrank der Türke, dessen Lebensgeschichte wir hier für unsere Leser näher beleuchten. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Überall wo Menschen leben, produzieren sie Müll. Auch beim Wrestling fällt Müll an und einer besonderen Spielart dieses Mülls haben wir bei Genickbruch eine ganze Rubrik gewidmet - dem Gimmickmüll! Erlebt mit uns nahezu 100 der ausgefallensten, verrücktesten, kränksten und grenzwertigsten Gimmicks der Geschichte. Von amüsant bis zu skurril oder einfach nur zum fremdschämen, mit dem Gimmickmüll wird euch sicher nicht langweilig! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite