Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

356.138 Shows4.566 Titel1.485 Ligen27.131 Biografien8.909 Teams und Stables3.764 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Akebono

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Chad Haaheo Rowan
Gewicht und Größe 517 lbs. (235 kg) bei 6'8'' (2.03 m)
Geboren in Waimanalo, Hawaii (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 8. Mai 1969 (48 Jahre)
Debüt 31. Dezember 2004 (vor 12 Jahren)
 
 Bild 1/2: als Wrestler

Meinung zu Akebono abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4334
Notendetails
1
   
3%
2
   
3%
3
   
9%
4
   
25%
5
   
34%
6
   
27%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Akebono, Akebono Kamen, Bono-chan, Bono-kun, Bono Tiger, Bono Warrior, Brazo de Bono, The Great Bosuke, Kilauea, Monster Bono
Trainer Wurde von Keiji Muto trainiert.
Finisher Jumping Piledriver (Yokozuna Impact)
Typische Aktionen Avalanche, Big Splash, Chokeslam und Falling Hip Throw (64)
Tag Teams SMOP mit Ryota Hama (als Akebono)
Stables Monster-gun mit Kazunari Murakami, NOSAWA Rongai, Raijin Yaguchi und Super Shooter (als Akebono)
Turniersiege
ZERO1 Furinkazan 2009 (19. Dezember 2009)
AJPW Royal Road Tournament ~ 2013 Open Championship (23. September 2013)
AJPW Champion Carnival 2015 (25. April 2015)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 962 von Akebono bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Ausfallzeiten
Lungenentzündung (von Mai 2014 bis August 2014)
Zellulitis (von April 2017 bis ???)
Geleitete Liga Oudou
Filmauftritte Ocean's Thirteen
Spielbar mit Wrestle Kingdom 2: Pro-Wrestling World War
- kommt aus dem Sumoringen, hatte dort den Rang als Yokozuna
- war der erste Nicht-Japaner, der den Yokozuna-Rang erreichen konnte (er nahm aber 1996 die japanische Staatsbürgerschaft an)
- durfte nach einer Verletzung des anderen aktiven Yokozunas Takanohana sogar bei der Eröffungsfeier der olympischen Spiele 1998 in Nagano die Yokozuna-Zeremonie zelebrieren
- nach 11 Turniersiegen in der höchsten Division trat er nach einer Knieverletzung vom Sumo-Sport zurück
- machte auch schon einen kleinen Abstecher in die Shootfighting Region, genauer gesagt K-1, bei dem er sich nicht gerade mit Ruhm bekleckerte
- debütierte im Wrestling mit einem Sumomatch gegen
Big Show bei Wrestlemania XXI
- tourt inzwischen in Japan und das bei allen großen Ligen
- immer dann, wenn die Pro-Wrestling Ligen seinen Ruf wieder einigermaßen aufpoliert hatten musste er eine neue MMA-Blamage einstecken
- legte dann Anfang 2006 sein Hauptaugenmerk auf NJPW, wo er gegen Brock Lesnar sogar um den IWGP Titel kämpfte
- er konzentrierte sich so sehr auf NJPW, dass er sogar K1 Termine absagte und trotz des Todes seiner Mutter an den Shows teilnahm
- zur traditionellen K1-Silvestershow 2006 ließ er es sich aber doch nicht nehmen und verlor sogar gegen Giant Silva
- nach dieser erneuten Niederlage verordnete er sich zunächst mal eine Pause für alle Arten des Kampfsportes
- kündigte aber schon bald darauf seine Teilnahme bei einer AJPW-Show am 17.02.2007 an
- wieder bei NJPW turnte er Heel und schloss sich Masahiro Chono an
- nahm 2007 am G1 Climax teil
- bei Hustle wurde er als Sohn des Great Muta und Yinling-sama geboren
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Wenn der Vater in den Ring steigt, dann tun dies häufig auch seine Söhne. Genau so verhält es sich auch bei einer Familie aus einer verschlafenen Kleinstadt in Georgia, den Armstrongs, die eigentlich mit Nachnamen James heißen. Von Vater Bob bis hin zum vielleicht bekanntesten Sohn Brian Gerard aka Road Dogg bzw. BJ James erzählt unsere Kolumne Family Tradition. Begebt euch mit uns auf eine Reise durch die Annalen dieser traditionsreichen Südstaatler. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ihren Status als Berühmtheiten, sei es landesweit oder sogar über die Grenzen der USA hinaus, konnten Wrestler in der Vergangenheit immer wieder nutzen, um auch in Hollywood oder anderen Filmschmieden unterzukommen. Gerne werden sie als Fieslinge und Bösewichte eingesetzt, aber auch so manche überraschende Hauptrolle wurde bereits ergattert. Genickbruch bietet einen umfangreichen Überblick über die schauspielerischen Aktivitäten der Wrestlingwelt. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Ironman steht nicht nur im Triathlonsport für einen der härtesten Wettkämpfe, auch im Wrestling zeichnen sich nur die Topathleten in dieser Matchart aus. Zumeist über 60 Minuten bekriegen sich zwei Kontrahenten und versuchen dabei die meisten Punkte aus Pinfalls und Submissions einzufahren. Genickbruch blickt zurück auf die Geschichte dieser Matchart, die nur zu besonderen Zwecken und für besondere Fehden ihre Verwendung findet. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite