Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

393.970 Shows4.975 Titel1.530 Ligen29.349 Biografien9.405 Teams und Stables4.148 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Ricky Marvin

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Ricardo Fuentes Romero
Gewicht und Größe 174 lbs. (79 kg) bei 5'7'' (1.70 m)
Geboren in Veracruz, Veracruz de Ignacio de la Llave (Mexiko)
Geburtstag 8. Januar 1980 (38 Jahre)
Debüt 9. Mai 1995 (vor 22 Jahren)
 
 Bild 1/6: 2016 als Mitglied von Team O.G.T.

Meinung zu Ricky Marvin abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2378
Notendetails
1
   
0%
2
   
45%
3
   
36%
4
   
18%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Bengala, Black Emperor, Black Mask, Marubin, Mushiking Joker, Ricky Marvin, Ricky Romero, White Demon
Verwandtschaften Ricky Marvin ist der Bruder von Mini Histeria und der Sohn von Rocco Marvin.
Trainer Wurde von Memo Díaz, Negro Casas, Ringo Mendoza und Rocco Marvin trainiert.
Finisher Gourdbuster (Pride Lock), Sitdown Half-Nelson Driver (Santa Maria) und Springboard Huracánrana (Ricky Rana)
Typische Aktionen Dragon Screw, Michinoku Driver #2 (Ricky Driver), Shining Wizard, Springboard Moonsault, Step Up Enzuigiri, Thrust Kick To The Head, Tiger Feint Kick und Tornillo
Tag Teams Los Mexitosos mit Super Crazy (als Ricky Marvin)
Stables Brave mit Atsushi Kotoge, Katsuhiko Nakajima, Mohammed Yone, Naomichi Marufuji, Taiji Ishimori, Takashi Sugiura und Takeshi Morishima (als Ricky Marvin)
Los Guapos U (Class of 2003) mit Alex Steele, Caballero, Centella de Oro, Damián el Terrible, Genético, Loco Max, Marshall, Mr. Power, El Rocker, Tony Rivera und Zumbido (als Ricky Marvin)
Los Perros del Mal mit Daga, Halloween, Héctor Garza, Perro Aguayo Jr., Pete Powers, Psicosis, Taya Valkyrie und Teddy Hart (als Ricky Marvin)
Team O.G.T. mit El Averno, Chessman und El Hijo del Tirantes (als Ricky Marvin)
Turniersiege
NOAH GHC Junior Heavyweight Tag Team Title Tournament (18. Februar 2010)
Hair Matches (Siege) als Ricky Marvin gegen Américo Rocca (27. Mai 2001)
als Ricky Marvin gegen Diablo (August 2001)
als Ricky Marvin gegen Bestia Negra #1 (August 2001)
als Ricky Marvin gegen El Hijo del Gladiador (14. Oktober 2001)
als Ricky Marvin gegen Zumbido (14. Februar 2003)
Hair Matches (Niederlagen) als Ricky Marvin durch Zumbido (14. Februar 2003)
als Ricky Marvin durch Tiger Emperor (2. April 2005)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1376 von Ricky Marvin bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken David Bisbal - Ave Maria
Ausfallzeiten
Fußbruch (von November 2007 bis März 2008)
Spielbar mit Fire Pro Wrestling Returns
Es ist noch kein Lebenslauftext vorhanden. Wir würden uns freuen, wenn du einen verfasst.
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Das Halloween-Fest startete vor einigen Jahren seine Invasion ins europäische Brauchtum, doch bereits viel früher war Halloween Havoc in den heimischen Wohnzimmern zu sehen. In der langjährigen Geschichte dieses WCW-Pay-per-Views gab es gruselige Momente ebenso zu sehen wie faszinierende Matches. In 15 Teilen blickt Genickbruch zurück auf eine Zeit in der Rasslin' auch abseits des Titanlands eine große Nummer war. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Ein paar kleine Inseln im Pazifik bilden den Ursprung einer der größten Familiengeschichten im Pro Wrestling. Samoa ist die Heimat der Anoa'i Familie, deren bekanntester Sproß wohl The Rock ist, deren Ableger aber auch Umaga, Rikishi, Rosey oder Yokozuna umfassen. Wie die Herrschaften miteinander verwandt sind und wie es zur langen Tradition der Samoaner im Wrestling kam, verrät ein Kapitel unserer Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite