Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

353.179 Shows4.544 Titel1.477 Ligen27.064 Biografien8.881 Teams und Stables3.738 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Mike Shaw

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Michael P. Shaw
Gewicht und Größe 360 lbs. (163 kg) bei 6'1'' (1.85 m)
Geboren in Marquette, Michigan (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 9. Mai 1957
Debüt 14. August 1980 (vor 36 Jahren)
Todestag 11. September 2010 [Herzinfarkt]
 Bild 1/4: gealtert im neuen Jahrtausend

Meinung zu Mike Shaw abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4181
Notendetails
1
   
7%
2
   
6%
3
   
14%
4
   
24%
5
   
20%
6
   
29%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Aaron Grundy, Bastion Booger, Big Ben Sharpe, Cousin Mike, Friar Ferguson, Jed Grundy, Klondike Mike, Mad Monk, Makhan Singh, Man Mountain Mike, Man Mountain Mike Moore, Mike Shaw, Mike Striker, Norman the Lunatic, Trucker Norm
Trainer Wurde von Killer Kowalski trainiert.
Lehrling Trainierte Ty Prattis.
Finisher Sitdown
Typische Aktionen Falling Powerslam und Scoop Powerslam
Stables Cartel mit Cactus Jack, Rip Rogers und Scott Anthony (als Makhan Singh)
Karachi Vice mit Gama Singh, Kerry Brown, Steve DiSalvo und Vokhan Singh (als Makhan Singh)
Gemanagt von Gemanagt von KC Houston (als "Makhan Singh"). Gemanagt von Teddy Long (als "Norman the Lunatic").
Hair Matches (Niederlagen) als Aaron Grundy durch Brazo de Plata (15. Dezember 1992)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1264 von Mike Shaw bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Brain Bennett - Foot Chase
Jim Johnston - Booger Man
Buch-Portraits Kultgimmicks: Wrestling
- hatte viele Gimmicks im Laufe seine Karriere, und keins davon war wirklich erfolgreich
- den meisten Erfolg hatte er wohl als Makhan Singh in Stampede, wo er ein etablierter Mitcarder war
- war als Amateur recht erfolgreich in der Highschool und am College
- spielte dazu noch Softball für ein Milwaukee Team, ehe die Liga dazu bankrott ging
- lernte in Florida einen alten Wrestler namens Farmer Bill kennen, der ihm riet Pro Wrestler zu werden
- debütierte Ende 1980 bei einer Show der Liga seinen Trainers
Killer Kowalski in Westerly, Rhode Island
- sein Gegner dabei war Ricky Sexton
- hatte sein viertes Match als Jobber für die WWF im Boston Garden
- hat erst etwa 10 Matches absolviert als er nach Vancouver zu All-Star Wrestling ging
- er trat dort als Klondike Mike an, ein Holzfällergimmick, da er eine große Ähnlichkeit mit Klondike Bill besaß
- danach ging er zu Stampede Wrestling und blieb dort sieben Jahre, die Sommer über war er auch in Montreal und bei Atlantic Grand Prix Wrestling aktiv
- tourte auch in Südafrika für die dortige Promotion
- Jim Ross wurde aufmerksam auf ihn und so kam er als Norman the Lunatic in die WCW
- als Ole Anderson Booker wurde kam Shaw nicht mit ihm klar, sein Vertrag mit der WCW wurde nicht verlängert
- absolvierte dann mehrere Touren in Mexiko für die CMLL
- von dort aus ging er zur GWF und war dort Teil des Cartel, ging dort aber bald weil die finanzielle Lage der Liga miserabel war
- kam dann in der WWF unter und bekam ein schlechtes Gimmick nach dem anderen
- anfangs war er Friar Ferguson, aber das Gimmick wurde aufgrund von Protesten von Katholiken eingestampft (man war seinerzeit in einer Phase in der man sehr darauf bedacht war keine negative Publicity zu haben)
- daraufhin gab man ihm das Bastion Booger Gimmick
- hatte eine nennenswerte Fehde mit Bam Bam Bigelow
- verließ 1994 die WWF
- trat danach vereinzelt independent an
- 1998 beendete er seine Karriere
- gründete eine eigene Wrestlingschule und veranstaltete auch in Nordmichigan
- hauptberuflich ist er Manager einer Sicherheitsfirma, er ist für Michigan zuständig
- bei der Raw-Geburtstagsshow 2007 feierte er ein kurzes Comeback für die WWE
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Anfang des 20. Jahrhunderts tourte ein polnisches Brüderpaar durch die USA und schwang sich zu einflussreichen Persönlichkeiten in der Wrestlingszene auf. Ihre Bedeutung für das Pro Wrestling wird nicht nur dadurch klar, dass sich Jahre später ein gewisser Lawrence Whistler ihren Namen aneignete und fortan als Larry Zbyszko antrat - ohne auch nur entfernt mit ihnen verwandt zu sein. Die Zbyszkos - wir blicken auf ihre Geschichte zurück. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wenn der Vater in den Ring steigt, dann tun dies häufig auch seine Söhne. Genau so verhält es sich auch bei einer Familie aus einer verschlafenen Kleinstadt in Georgia, den Armstrongs, die eigentlich mit Nachnamen James heißen. Von Vater Bob bis hin zum vielleicht bekanntesten Sohn Brian Gerard aka Road Dogg bzw. BJ James erzählt unsere Kolumne Family Tradition. Begebt euch mit uns auf eine Reise durch die Annalen dieser traditionsreichen Südstaatler. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Über 100 Matcharten von A bis Z kennt unsere Datenbank, kennt auch ihr sie alle? Es beginnt mit dem klassischen 2 out of 3 Falls Match und endet mit dem Weapon on a Pole Match. Was aber ist wohl ein Iron Circle Match und wie endet ein Distillery Iron Man Match? Bei Genickbruch werdet ihr über die Standardstipulationen ebenso aufgeklärt wie über die verrücktsten Erfindungen der Booker. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite