Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

355.795 Shows4.561 Titel1.483 Ligen27.130 Biografien8.906 Teams und Stables3.762 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Edge

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Adam Joseph Copeland
Gewicht und Größe 240 lbs. (109 kg) bei 6'5'' (1.96 m)
Geboren in Orangeville, Ontario (Kanada)
Geburtstag 30. Oktober 1973 (43 Jahre)
Debüt 1. Juli 1992 (vor 24 Jahren)
 
 Bild 1/6: 2012 nach seiner Einführung in die Hall of Fame

Meinung zu Edge abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 41
Notendetails
1
   
73%
2
   
18%
3
   
4%
4
   
2%
5
   
1%
6
   
2%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Adam Copeland, Adam Impact, Conquistador #1, Damon Striker, Edge, Sexton Hardcastle
Spitznamen King Edge the Awesome, The Rated-R Superstar, The Ultimate Opportunist
Verwandtschaften Edge ist der Ehemann von Beth Phoenix und der ehemalige Schwager von Sean Morley.
Trainer Wurde von Bret Hart, Dory Funk Jr., Leo Burke, Ron Hutchison, Stu Hart, Sweet Daddy Siki und Tom Prichard trainiert.
Lehrling Trainierte Sinn Bodhi.
Finisher Lifting DDT (Edgecution) und Spear
Typische Aktionen Bulldog Headlock (Edge-O-Matic), Electric Chair Drop, Half Nelson Bulldog (Winning Edge), Kneeling Inverted Scorpion Deathlock (Edgecator), Missile Dropkick, Reverse STO (Downward Spiral), Scorpion Deathlock und Spinwheel Kick
Tag Teams Los Conquistadores [2] mit Conquistador #2 (als Conquistador #1)
Edge & Christian mit Christian (als Edge)
Edge & Mysterio mit Rey Mysterio (als Edge)
High Impact mit Christian Cage (als Adam Impact)
Rated-RKO mit Randy Orton (als Edge)
Sex & Violence mit Joe E. Legend (als Sexton Hardcastle)
Suicide Blondes mit Christian Cage (als Sexton Hardcastle)
Stables The Brood mit Christian und Gangrel (als Edge)
La Familia [3] mit Bam Neely, Chavo Guerrero Jr., Curt Hawkins, Vickie Guerrero und Zack Ryder (als Edge)
Ministry of Darkness mit Bradshaw, Christian, Faarooq, Gangrel, Mideon, Paul Bearer, The Undertaker und Viscera (als Edge)
Revolution X mit Andrew Martin, Christian Cage, Judd the Studd, Lance Diamond und Reckless Youth (als Adam Copeland)
Team RECK mit Christian, Kurt Angle und Rhyno (als Edge)
Thug Life mit Bill Skullion, Christian Cage, Joe E. Legend und Rhino Richards (als Sexton Hardcastle)
Gemanagt von Gemanagt von Gangrel, Lita, Shane McMahon, Terri Runnels und Vickie Guerrero.
Turniersiege
WWF King of the Ring 2001 (24. Juni 2001)
WWE Gold Rush Tournament (16. Mai 2005)
WWE Champions Chase Tournament (6. Mai 2008)
WWE Royal Rumble 2010 (31. Januar 2010)
Hair Matches (Siege) als Edge gegen Kurt Angle (19. Mai 2002)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1666 von Edge bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Jim Johnston - You think you know me (Juni 1998 bis ???)
Jim Johnston - Blood (Oktober 1998 bis August 1999)
Jim Johnston - On the Edge (Oktober 1999 bis September 2001)
Rob Zombie - Never Gonna Stop (September 2001 bis März 2004)
Jim Johnston - On the Edge (April 2004 bis Oktober 2004)
Alter Bridge - Metalingus (November 2004 bis ???)
Jim Johnston - Rated RKO (Oktober 2006 bis April 2007)
Ausfallzeiten
Brustmuskelverletzung (von Juli 2007 bis November 2007)
Achillessehnenriss (von Juli 2009 bis Januar 2010)
Filmauftritte Bending the Rules, Clash Time (TV Series), Haven (TV Series), Highlander: Endgame, Sanctuary und Theeee Money in the Bank Show (TV Series)
Als Gast zu sehen Road Warriors: The Life and Death of the Most Dominant Tag Team in Wrestling History, The Big Show: A Giant's World, The True Story of WrestleMania und Top 50 Superstars of All Time
DVD-Portraits Before they were Superstars, Best of WWE Vol. 5: Edge, Edge: A Decade of Decadence, The Best of RAW & SmackDown Vol. 3: Cena vs. Edge und You Think you Know me?: The Story of Edge
Buch-Portraits Adam Copeland on Edge
Geschriebene Bücher Adam Copeland on Edge
Spielbar mit Aftershock, All Stars, Attitude, Crush Hour, Day of Reckoning, Day of Reckoning 2, Mobile Madness Cage, No Mercy, RAW, RAW 2, Road to WrestleMania, Road to WrestleMania X8, Royal Rumble, SmackDown, SmackDown 2: Know Your Role, SmackDown vs. RAW, SmackDown vs. RAW 2007, SmackDown vs. RAW 2008, SmackDown vs. RAW 2009, SmackDown vs. RAW 2010, SmackDown vs. RAW 2011, SmackDown! vs. RAW 2006, SmackDown: Here Comes the Pain, SmackDown: Just Bring it, SmackDown: Shut your Mouth, SummerSlam Slingshot, Superstar Slingshot, Survivor Series, WrestleFest HD, WrestleMania 21, WrestleMania X8, WrestleMania XIX, WWE 12 - First Edition und WWE 13
Interviews
Interview (12. August 2011)
- kam zum Wrestling, als er einen Aufsatz-Wettbewerb (!) der Toronto Sun gewann, dessen Preis ein Wrestlingseminar war
- begann zusammen mit seinem Sandkastenfreund
Christian mit dem Wrestling, nannte sich am Anfang "Adam Impact" bzw. "Sexton Hardcastle"
- die beiden teamten in diversen Independent-Ligen als "Suicide Blondes"
- trat am 3. Februar 1996 unter dem Namen Damon Striker bei WCW Saturday Night gegen Meng und Kevin Sullivan an
- als die WWF bei einem Tryout, an dem er teilnahm, auf ihn aufmerksam wurde und ihn unter Vertrag nahm, nutzte er die Chance und schlug ihnen vor, sich seinen alten Tag-Team-Partner auch einmal anzusehen
- die beiden debütierten als Mitglieder der Brood (zusammen mit Gangrel) in der WWF, turnten aber schon bald Face und wurden zu einem der Top-Tag Teams
- sie wurden Rekordhalter der WWF Tag Team Titles und waren die "Gründer" der TLC Matches
- im September 2001 zerstritten sich die beiden, seitdem traten sie getrennt an
- Edge konnte den King of the Ring 2001 gewinnen, was dazu führte das Christian gegen ihn turnte
- wurde im Zuge des ersten Rostersplits zu Smackdown gedraftet
- musste sich am 10. März 2003 einer Nackenoperation unterziehen
- im Februar 2004 verletzte er sich dann während seiner Übungen am Knöchel
- deshalb kam er erst im März 2004 beim zweiten Draft wieder zurück zu Raw
- hatte 2005 mit Lita eine Affäre, die dazu führte, dass er sich von seiner Frau scheiden lies, Lita sich von Matt Hardy trennte und Hardy aus der WWE entlassen wurde
- kurze Zeit später kam dieser aber wieder und begann eine harte Fehde mit Edge, welche letzterer für sich entscheiden konnte
- konnte bei Wrestlemania 21 ein Money in the Bank Match gewinnen, was ihm zu jeder Zeit ein Heavyweight oder World Title Match garantiert, dieses löste er bei New Years Revolution 2006 ein und sicherte sich dabei auch den WWE Title
- verlor den Titel aber kurz danach wieder an John Cena und fehdete danach gegen Mick Foley
- die Fehde endete in einem unglaublichen Hardcore-Match bei Wrestlemania 22 welches Edge gewinnen konnte
- danach kooperierte er mit Mick Foley, der ihn auf Grund dieses Hardcore Matches respektierte
- diese Allianz führte zu einer Auseinandersetzung der beiden mit Paul Heyman, die Edge eine Fehde mit Tommy Dreamer einbrachte
- anschließend durfte Edge dem ECW'ler Rob Van Dam im Zuge dessen Drogenmissbrauchs und seiner Suspendierung den WWE Title abnehmen
- Edge fehdete anschließend wieder gegen John Cena und verlor den Titel gegen ihn
- anschließend verbündete Edge sich mit Randy Orton zu "Rated-RKO". Die beiden machten die D-Generation X für ihren Misserfolg in jüngster Zeit verantwortlich und fehdeten gegen diese
- sicherte sich zusammen mit Randy Orton die WWE World Tag Team Titles und ist somit 12facher Titelträger der Tag Team Gürtel der WWE
- den Titel verloren sie nach dem Royal Rumble 2007 jedoch an Shawn Michaels und John Cena
- konnte sich danach einen Platz im Money In The Bank Match sichern und verlor das Match zwar, konnte aber später Ken Kennedy in einem Singles Match um den Koffer besiegen
- eine Woche später setzte er den Koffer sofort ein und besiegte am 11. Mai 2007 den The Undertaker, der davor ein Cage Match gegen Batista bestritt, um den WWE World Heavyweight Title und wechselte somit zu SmackDown! - Der Undertaker musste den Titel verletzungsbedingt abtreten
- verteidigte seinen Titel mehrfach gegen Batista, verletzte sich dann allerdings bei einem Brawl mit Kane und musste den Titel ebenso verletzungsbedingt abtreten, was bei einer SmackDown!-Ausgabe geschah, wo Edge den Titel unter Tränen Theodore Long gab, später am Abend holte sich The Great Khali den Titel in einer Battle Royal
- nach der Verletzungspause stieg Edge sofort wieder ins Titelrennen ein, attackierte den Undertaker in dessen Match gegen Batista
- ging laut Storyline eine Beziehung mit Interims General Manager Vickie Guerrero ein, Vickie wurde später zur vollwertigen General Managerin
- konnte sich dann den World Heavyweight Title im Dezember in einem 3-Way gegen Batista und den Undertaker zurück holen
- es folgte eine kurze Fehde gegen Rey Mysterio, in welcher er von Vickie Guerrero, sowie (Zack Ryder & Curt Hawkins) unterstützt wurde
- er verlor den World Heavyweight Title schlussendlich gegen den Undertaker bei WrestleMania XIV
- die Beiden fehdeten gegeneinander und nachdem Edge es nicht schaffte, dem Undertaker den Titel regulär abzunehmen, setzte Vickie Guerrero den Titel vakant
- bei One Night Stand im Juni gewann Edge den vakanten Titel in einem TLC Match, der Undertaker musste laut Storyline WWE verlassen
- im Juli heiratete Edge Vickie, allerdings ging er mit Alicia Fox, der Hochzeitsplanerin, fremd, weshalb Vickie den Undertaker wieder einstellte und ein Hell In A Cell Match für den SummerSlam ansetzte
- Edge suchte Rat bei Mick Foley, dieser erklärte ihn, dass Edge sich wieder auf seine alten Stärken besinnen müsse
- in der Folge entledigte sich Edge seiner Familia und entwickelte sich zu einem Psychopathen, der Vickie mit sich in die Hölle nehmen will
- dies ging soweit, dass der englische Sender Sky Sports Auftritte von Edge und Vickie aus der Sendung herausschnitt
- verlor ein Hell in a Cell Match beim Summerslam 2008 gegen den Undertaker und legte eine längere Pause ein
- Überraschend kehrte er bei Survivor Series 2008 zurück und sicherte sich ein weiteres mal den WWE Title, als er dank der Hilfe von Vickie Guerrero, den Platz von Jeff Hardy einnahm. Dies ließ die Beziehung zu Vickie erneut aufflammen
- Den zwischenzeitlich an Jeff verlorenen Titel eroberte er nach dem Verrat von Matt Hardy an seinem Bruder beim Royal Rumble 2009 zurück
- Er verlor den Titel bei No Way Out 2009 in einer Elimination Chamber an Triple H, sicherte sich aber nach einer Attacke gegen Kofi Kingston einen Platz in der World Heavyweight Title Elimination Chamber und gewann diese auch
- Führte danach eine Dreierfehde mit Big Show und John Cena, die durch einen Kuss von Vickie Guerrero und Show intensiviert wurde
- Verlor den World Heavyweight Title bei Wrestlemania in einem Triple Threat Match an John Cena, holte ihn aber bei Backlash wieder zurück
- Trat nach Backlash bei SmackDown auf und bekam es dort mit Jeff Hardy zu tun, an den er den Titel bei Extreme Rules 2009 in einem Leitermatch verlor
- Im Zuge des Rücktritts von Vickie Guerrero als General Managerin von RAW reichte Edge die Scheidung von Vickie ein und gestand sie nur als Trittbrett auf der Karriereleiter benutzt zu haben
- Eine Beschwerde bei Teddy Long über sein Fehlen im Titelrennen brachte ihm gemeinsam mit Chris Jericho einen Titleshot auf die Unified Tag Team Titles von Carlito und Primo ein, das neuformierte Duo gewann diese auch
- In einem Match bei einer Houseshow gegen Jeff Hardy verletzte er sich an der Achillessehne und musste daraufhin länger pausieren und so auch die Tag Team Titles abgeben
- Beim Royal Rumble 2010 kehrte Edge als 29. im Rumble Match zurück, eliminierte John Cena und sicherte sich so ein Titelmatch bei Wrestlemania 26
- War nach dem Rumble als Face zu sehen und fehdete mit Chris Jericho um den World Heavyweight Title, den Y2J bei Elimination Chamber 2010 gewonnen hatte
- Bei Wrestlemania 26 nutze Jericho Edges Schwachstelle an der Ferse und besiegte ihn nach dem Codebreaker
- Beim SmackDown umittelbar nach Wrestlemania attackierte Edge den Titelträger. Diese Situation nutzte der Money in the Bank Gewinner Jack Swagger aus und wurde neuer World Heavyweight Champion. Swagger verteidigte den Titel dann auch in einem Triple Threat Match gegen Edge und Chris Jericho
- Bei Extreme Rules 2010 kam es zum letzten Aufeinandertreffen der Fehde zwischen Chris Jericho und Edge in einem Steel Cage, wobei der Rated R Superstar erfolgreich blieb
- Edge wechselte beim WWE Draft 2010 zu Monday Night Raw, im Herbst aber im Tausch mit CM Punk schon wieder zu SmackDown
- fehdete dort gegen Kane um den World Heavyweight Title
- konnte diesen bei TLC 2010 in einem gleichnamigen Fatal 4-Way Match gegen Kane, Rey Mysterio und Alberto del Río zum 6. Mal in seiner Karriere gewinnen
- fehdete anschließent mit Dolph Ziggler
- bekam in der 600. Episode von Smackdown den Titel von Vickie Guerrero aberkannt, konnte diesen dank Teddy Long aber am selben Abend wieder zurück gewinnen
- konnte bei Elimination Chamber den Titel verteidigen in dem er Rey Mysterio pinnte
- wurde anschließend von Royal Rumble Sieger Alberto del Rio attackiert und vom zurückkehrenden Christian gerettet
- verbündete sich mit Christian und fehdete daraufhin mit Alberto del Rio und Bodyguard Brodus Clay
- konnte bei WrestleMania 27 seinen Titel erfolgreich gegen Alberto del Rio verteidigen
- am darauffolgenden Raw gab Edge seinen Rücktritt vom Wrestling bekannt. Dies tat er aufgrund einer Spinalkanalstenose die ihn ansonsten die Fähigkeit zu gehen genommen hätte
- gab daraufhin am 15. April 2011 seinen Titel bei Smackdown zurück und trat mit einer emotionalen Abschiedsrede vom Wrestling zurück
- bei Extreme Rules 2011 half er dann seinem Freund Christian den World Heavyweight Title gegen Alberto del Rio zu gewinnen
- nach SmackDown am 9. September gab es die Edge Appreciation Night, bei der zahlreiche Weggefährten auftraten
- wurde am 31. März 2012 in die WWE Hall of Fame aufgenommen
- widmete sich danach der Schauspielerei (war unter anderem in Sharknado 3 zu sehen) und absolvierte vereinzelt Independent-Auftritte
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Die Sterne stehen oft jahrelang in unterschiedlichen Konstellationen zueinander, Wrestler im Ring begegnen sich hingegen häufiger. Unsere Datenbank hat alle möglichen Konstellationen erfasst, die Wrestler im Ring zueinander eingenommen haben. Ob zwei Kämpfer oder mehr, ob in allen Matches oder eingegrenzt auf bestimmte Perioden, hier findet ihr alle Statistiken die euer Herz begehrt. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA und Europa wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewrestlet, auch in Indien entwickelte sich eine blühende Szene. Gekämpft wurde ohne Ringseile auf dem blanken Erdboden und dementsprechend überlegen waren einheimische Kämpfer. Einer der angeblich nie besiegt wurde, war Great Gama - der Löwe von Punjab. Bis ins hohe Alter war er selbsternannter World Champion, machte tausend Kniebeugen und aß angeblich täglich 10kg an Mahlzeiten. Ob wahr oder nicht werden wir nicht herausfinden, wir berichten aber dennoch ausführlich über die indische Legende. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Nichr nur in Mexiko sind Masken bei Wrestlern verbreitet, aber vor allem dort hat die Matchart des Mask vs. Mask Matches einen hohen Stellenwert. Viele maskierte Athleten lassen es sich mit Bonuszahlungen vergolden, wenn sie ihre Masken ablegen und sich mit ihren bürgerlichen Namen zu erkennen geben. Genickbruch hat hunderte dieser Matches in der Datenbank aufbereitet, so bleibt ihr stets auf dem Laufenden über alle Maskenverluste weltweit. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite