302.559 Shows3.890 Titel1.207 Ligen25.085 Biografien7.908 Teams und Stables3.172 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Nord the Barbarian

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name John Nord
Gewicht und Größe 330 lbs. (150 kg) bei 6'8'' (2.03 m)
Geboren in Bozeman, Montana (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 18. Oktober 1959 (55 Jahre)
Debüt 1984
 

Meinung zu Nord the Barbarian abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3505
Notendetails
1
   
4%
2
   
13%
3
   
20%
4
   
27%
5
   
34%
6
   
4%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias The Barbarian, The Berzerker, John Nord, Nord the Barbarian, The Viking, Yukon John Nord
Trainer Wurde von Eddie Sharkey trainiert.
Lehrling Trainierte The Black Mamba.
Finisher Camel Clutch, Falling Powerslam und Inverted Suplex
Typische Aktionen Big Boot, Legdrop und Legdrop Bulldog
Tag Teams Lumberjacks mit Scott Norton (als Yukon John Nord)
Untouchables mit Steve Strong (als John Nord)
Stables New Age Management mit Abdullah the Butcher, Al Pérez, Gary Hart, Jeep Swenson und Phil Apollo (als John Nord)
Gemanagt von Gemanagt von Mr. Fuji (als "The Berzerker"). Gemanagt von Gary Hart, General Adnan, Sir Oliver Humperdink und Skandar Akbar (als "Nord the Barbarian").
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 558 von Nord the Barbarian bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Rick DiFonzo - Screw In A Minor
Filmauftritte The Master Demon
Buch-Portraits Kultgimmicks 2: Wrestling
- begann 1984 als Barbarian seine Karriere
- wechselte ein Jahr später seinen Namen in Nord the Barbarian und bekam Adnan El Kassey als Manager zur Seite gestellt
- ging zu
World Class Championship Wrestling, bekam Gary Hart als Manager und hatte eine Fehde mit Kevin Von Erich um den WCCW Title
- trat beim 3rd Annual David Von Memorial Parade of Champions gegen Kevin an; es wird gemunkelt, dass Nord sich weigerte von Kevin Von Erich gepinnt zu werden
- mit einem Lumberjack Gimmick und dem Namen Yukon John kam er 1989 in die American Wrestling Association
- teamte dort zusammen mit Scott Norton als Yukon Lumberjacks
- kam als Viking in die WWF, änderte den Namen bald in Berzerker um
- sein Manager war Mr. Fuji
- konnte dort Siege eigentlich nur dadurch gewinnen, dass er seine Gegner über das Seil warf und unter lauten "Huss, Huss" Rufen den Countout Sieg einfuhr
- war dort allerdings nur Undercarder und fehdete mit The British Bulldog und Jimmy Snuka
- fehdete anschließend kurz und erfolglos mit The Undertaker, den er mit seinem Schwert zu erstechen versuchte
- verließ die WWF 1993
- ging 1994 zu AJPW und blieb dort bis 1997
- kam 1997 mit blonden Haaren und unter seinem richtigen Namen John Nord in die WCW
- trat aber nur bei der B-Show Saturday Night an
- nach seinem Abgang aus der WCW begann er bei Nord Motors, dem Autohaus seines Bruders, zu arbeiten
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Wenn ein Name fast untrennbar mit dem Begriff des Death Matches verbunden ist, dann jener der Funks. Dory Sr. und seine Söhne Dory Jr. und Terry prägten das Hardcore Wrestling, aber auch ihr Umfeld. Ob als Lehrmeister oder als Karrieresprungbrett, die Funk ließen immer wieder andere Wrestler gut aussehen. Dabei floss auch jede Menge Blut, aber das gehört speziell bei Terry eben dazu. Lest mehr über diese große Wrestlingfamilie in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Vom November 2001 an gab es bei Genickbruch in zumeist unregelmäßigen Abständen Wrestler, die auf Entscheid der Userschaft und durch unsere hauseigene Willkür in unsere Hall of Fame eingetragen wurden. Die erste Person in der genickbruch'schen Hall of Fame war Ricky "The Dragon" Stramboat, auf dessen Karriere hier zurückgeblickt wird. Erfahrt mehr über die Anfänge seine Karriere bishin zu einem Karriereende im Alter von 41 Jahren - unabhängig von sehr unregelmäßigen Auftritten nach dieser Zeit. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Janet Surrey
 
Interessantes bei GB
Wer hat in einem Land die meisten Siege erkämpft? Wer trat im Jahr 2012 am Häufigsten in Deutschland an? Gab es in Afghanistan bereits Wrestlingshows und wenn ja, wer waren die Teilnehmer? Unsere Datenbank lässt sich auch nach Orten durchsuchen um Fragen wie diese zu klären. Neugierige Besucher können sich so unzählige Kombinationen zusammenklicken um bestens im Bilde zu sein. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Genickbruch.com © by GB-Team (2001-2015)          Datenbankversion BING (Bruch im neuen Glanz) © by Axel Saalbach (2006-2015)          Wrestlingdata.com-Version dieser Seite