Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

356.436 Shows4.574 Titel1.485 Ligen27.132 Biografien8.910 Teams und Stables3.770 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Bas Rutten

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Sebastiaan Rutten
Gewicht und Größe 205 lbs. (93 kg) bei 6'1'' (1.85 m)
Geboren in Tilburg, Noord-Brabant (Niederlande)
Geburtstag 24. Februar 1965 (52 Jahre)
Debüt 21. September 1993 (vor 23 Jahren)
 
 Bild 1/2

Meinung zu Bas Rutten abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 446
Notendetails
1
   
62%
2
   
21%
3
   
9%
4
   
3%
5
   
0%
6
   
6%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Bas Rutten
Spitzname El Guapo
Kampfstil Karate, Muay Thai und Taekwondo
Lehrlinge Trainierte Amir Rahnavardi, Duane Ludwig, Kimbo Slice, Krzysztof Soszynski, Leon Dijk und Mayra Conde.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 42 von Bas Rutten bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Artist unknown - You Call My Name
Filmauftritte 18 Wheels of Justice, Backlash, The Eliminator, Here Comes the Boom, The Kingdom of Ultimate Power, The King of Queens, Martial Law, Paul Blart: Mall Cop, Shadow Fury, Shadow of the Dragon, Sinners & Saints, The Vault und Zookeeper
Spielbar mit EA Sports MMA, Fire Pro Wrestling, Fire Pro Wrestling 2, Fire Pro Wrestling G, Fire Pro Wrestling S: 6Men Scramble, Sudden Impact, Super Fire Pro Wrestling 3 Easy Type, Super Fire Pro Wrestling 3 Final Bout, Super Fire Pro Wrestling Special, Super Fire Pro Wrestling X, Super Fire Pro Wrestling X Premium, Tapout, Tapout 2, Throwdown, Ultimate Fighting Championship, Virtual Pro Wrestling 2, Virtual Pro Wrestling 64 und WCW vs. The World
Kommentierte Shows
60 von Bas Rutten kommentierte Veranstaltungen in unserem Showarchiv
- ist für seine Schläge und Kicks an die Leber, sogenannte Liver Shots, berüchtigt
- begann seine Karriere 1993 bei
Pancrase
- Mitte 1994 verlor er dort gegen Ken Shamrock
- Ende des Jahres verlor er auch gegen Frank Shamrock
- im März 1995 unterlag er, wieder gegen Ken Shamrock, das bisher letzte Mal in seiner Karriere
- noch im gleichen Jahr besiegte er Frank Shamrock, Maurice Smith und Minoru Suzuki um dessen Pancrase Openweight Title zu gewinnen
- 1996 gewann er gegen Guy Mezger und erneut Frank Shamrock
- nach der Geburt seiner Tochter gab er in diesem Jahr freiwillig seinen Titel ab
- ging 1999 zu Ultimate Fighting Championship
- gewann dort in seinem zweiten Kampf gegen Kevin Randleman den UFC Heavyweight Title
- beendete danach verletzungsbedingt seine Karriere
- arbeitete danach als Schauspieler und Co-Kommentator für PRIDE
- war ab 2006 Trainer für die International Fight League
- nach sieben Jahren Pause bestritt er 2006 bei der World Fighting Alliance sein Comeback und besiegte Ruben Villareal
- allerdings blieb es bei diesem einem Kampf
- mittlerweile arbeitet er als Experte bei HDNet
- brachte einige DVDs und Bücher zur Selbstverteidigung heraus
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Seit dem Jahre 1991 veröffentlicht Bill Apters "Pro Wrestling Illustrated" zum Herbstanfang Listen von jeweils 500 Namen, in denen die nach Meinung der Redakteure wichtigsten Wrestler des Jahres ausgezeichnet werden. Aber keine Sorge, Mantaur war noch nie auf Platz #1 dieser illustren Liste. Wenn ihr wissen wollt, wer in den vergangenen Jahren die unumstrittene #1 des Wrestlings war, klickt auch durch die Listen der verschiedenen Jahre. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die vier apokalyptischen Reiter - Pestilenz, Krieg, Hunger und Tod - sind die großen Schrecken der Menschheit. Als sich in der Wrestlingwelt der 80er-Jahre ein Stable bildete, das alle anderen Bündnisse in den Schatten stellte und die Szene dominierte, war es daher naheliegend, dass sie sich selbst mit jenen Reitern verglichen. Die Four Horsemen waren geboren und Genickbruch erzählt in 12 ausführlichen Teilen ihre Geschichte! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Der WWE Title, früher auch als WWF World Heavyweight Title (und noch ein paar anderen Namen) bekannt, ist heute vermutlich der prestigeträchtigste Titel der Wrestlingwelt. Er wurde von Größen wie Hulk Hogan, Bruno Sammartino, Bob Backlund, Bret Hart und vielen mehr getragen und hat eine lange Geschichte aufzuweisen. Genickbruch hat sich dem Teil der Geschichte bis zur Übernahme der WCW angenommen und blickt zurück auf fast 40 Jahre voller Blut, Schweiß und Tränen! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite