Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

378.763 Shows4.825 Titel1.526 Ligen27.745 Biografien9.165 Teams und Stables3.963 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Corey Graves

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Matt Polinsky
Gewicht und Größe 216 lbs. (98 kg) bei 6'1'' (1.85 m)
Geboren in Pittsburgh, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 24. Februar 1984 (33 Jahre)
Debüt 22. März 2000 (vor 17 Jahren)
 
 Bild 1/6: 2014 nach dem Ende seiner aktiven Karriere als Kommentator bei NXT

Meinung zu Corey Graves abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 984
Notendetails
1
   
34%
2
   
45%
3
   
10%
4
   
6%
5
   
4%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Corey Graves, Sterling James Keenan
Verwandtschaft Corey Graves ist der Bruder von Sam Adonis.
Trainer Wurde von Boomer Payne, Dory Funk Jr., Mad Mike und WWE Performance Center trainiert.
Lehrlinge Trainierte Ashton Amherst, Ryan Reign und Sam Adonis.
Finisher Inverted Figure Four Leglock (13th Step/Lucky 13) und Sunset Driver (MK Ultra)
Typische Aktionen Dragon Suplex, Fireman's Carry into Backbreaker, Inside Toe Hold Leglock (Fuller Leglock), Lungblower, STO, Tilt-a-Whirl Powerbomb und Triangle Choke (Helter Skelter)
Tag Teams BloodDeathSexMagic mit Sebastian Dark (als Sterling James Keenan)
Gemanagt von Gemanagt von Abraham Washington.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 427 von Corey Graves bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Andy Mendelson - Outcome (2012 bis 2013)
Carl B. - Dead and Gone (2013 bis Januar 2014)
Cancer Killing Gemini - Christcontrol (Februar 2014 bis ???)
Ausfallzeiten
Gehirnerschütterung (von Oktober 2013 bis November 2013)
Gehirnerschütterung (von März 2014 bis Dezember 2014)
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
Kommentierte Shows
300 von Corey Graves kommentierte Veranstaltungen in unserem Showarchiv
- sehr oft in der International Wrestling Cartel unterwegs
- durch 1PW hatte er auch schon Auftritte im UK, er gewann unter anderem den 1PW World Heavyweight Title
- bestritt auch schon Dark Matches in der WWE
- unterzeichnete im August 2011 einen Entwicklungsvertrag bei WWE
- bildete im Jahre 2012 ein erfolgreiches Tag Team mit Jake Carter, welches sogar die FCW Florida Tag Team Titles erringen konnte
- das Team zog nach der Einstellung von FCW nach NXT
- sie wurden dort schnell getrennt, Corey Graves erfuhr einen Singles Push als dominanter Heel
- startete dann eine Kurzfehde mit Jake Carter
- wurde aufgrund des großen Fanzuspruchs erst in das NXT Title Picture gesteckt und dann zum Tweener geturnt
- erhielt in diesem Zuge eine Art "Lone Ranger"-Gimmick, konnte aber keinen Singles Title damit gewinnen
- wurde dann in einer Fehde mit der The Wyatt Family zum Face und teamte nun mit Adrian Neville
- mit diesem gewann er im Jahre 2013 die NXT Tag Team Titles von Erick Rowan und Luke Harper
- im Herbst 2013 verloren er und sein Partner die Tag Team Gürtel und nach dem erfolglosen Rückmatch bei NXT turnte Graves gegen Neville
- erlitt wenig spätere eine Gehirnerschütterung und weitere kleine Verletzungen
- kehrte Anfang 2014 zurück, erlitt aber kurz darauf erneut eine Gehirnerschütterung und fiel wieder aus
- erst nach ca. 12 Monaten, Mitte Dezember 2014, zeigte er sich wieder bei NXT und verkündete bei "NXT Takeover R-Evolution" sein Karrierende
- debütierte gleichzeitig bei dieser Show als Kommentator für NXT und erhielt einen neuen Vertrag bei WWE
- später wurde er auch Teil des Pre-Show-Panels von NXT, RAW und SmackDown
- erhielt außerdem in 2015 seine eigene Show fürs WWE Network "WWE Culture Shock", sowie später noch "WWE Superstar Ink."
- später füllte er ebenfalls die Pre-Show der Pay-Per-Views als Panel-Experte
- außerdem wurde er als Experte für das Cruiserweight Classic-Turnier auf dem WWE Network eingesetzt
- in 2016 wurde er Teil des RAW-Kommentatorenpults an der Seite von Michael Cole und Byron Saxton
- er durfte fortan an Pay-Per-Views kommentieren und verließ die Pre-Show-Panels
- unter Tränen kündigte er im Januar 2017 an, dass er NXT entgültig verlassen werde um sich auf das Main Roster zu konzentrieren
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Den klassischen Ringkampf gab es schon in der Antike, so weit blicken wir hier allerdings nicht zurück. Als Heldensagen gehen die Geschichten jener Männer beinahe durch, die wir in einer mehrteiligen Serie unseren Lesern vorstellen. Lest Biografien von Ed Lewis, Frank Gotch, George Hackenschmidt, Jim Londos und vielen anderen Legenden aus der Ursprungszeit des Pro Wrestlings, als die Grenzen zwischen Shoot und Work noch fließend waren! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Montreal in Kanada ist die zweitgrößte Stadt Kanadas, war bereits Gastgeber der Olympischen Spiele 1976 und bietet viele Sehenswürdigkeiten. Doch auch die Wrestlinggeschichte ist untrennbar mit dieser Stadt verbunden, denn dort fand der berühmte Montreal Screwjob statt. Mittlerweile hat sich Bret Hart wieder mit Shawn Michaels und Vince McMahon versöhnt, wir blicken hier aber ausführlich auf die Ereignisse des denkwürdigen Sonntags im Jahr 1997 zurück. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Nancy Salchow
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite