Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

390.529 Shows4.934 Titel1.527 Ligen29.145 Biografien9.283 Teams und Stables4.068 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Alex Koslov

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Alex Sherman
Gewicht und Größe 190 lbs. (86 kg) bei 5'9'' (1.75 m)
Geboren in Moldawien
Geburtstag 21. Januar 1984 (33 Jahre)
Debüt 23. Mai 2003 (vor 14 Jahren)
 
 Bild 1/4: 2012 bei New Japan Pro Wrestling

Meinung zu Alex Koslov abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3039
Notendetails
1
   
7%
2
   
41%
3
   
16%
4
   
13%
5
   
21%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Alexander Vladimirovich Koslov, Alex Koslov, Alex Pincheck, Carlos Sánchez, Peter Orlov
Typischer Fehler Alex Kozlov
Anmerkung hierzu: Im Internet kommt es häufiger vor, dass Wrestlernamen falsch geschrieben werden. Damit diejenigen User, die sich eine falsche Schreibweise eingeprägt haben, trotzdem den jeweiligen Wrestler in unserer Datenbank finden können, wird er hier separat aufgeführt.
Spitznamen Doce Corazónes Koslov, El Hooligan Ruso, The Russian Hooligan
Trainer Wurde von Daniel Bryan, Jesse Hernández, Kendo KaShin, Minoru Tanaka, Ricky Reyes, Rocky Romero, Shinsuke Nakamura und Toru Yano trainiert.
Typische Aktionen Fisherman Buster into Guillotine Hold (The Red Scare 2), Frog Splash Elbow Drop, Russian Legsweep into Cobra Clutch (The Red Scare 1) und Superkick (The Soviet Strike)
Tag Teams Forever Hooligans mit Rocky Romero (als Alex Koslov)
Los Guapos Internacional mit Marco Corleone und Shocker (als Alex Koslov)
Stables CHAOS mit El Averno, Gedo, Jado, Kazuchika Okada, Kazushi Sakuraba, Low-Ki, Masato Tanaka, Rocky Romero, Shinsuke Nakamura, Takashi Iizuka, Tomohiro Ishii, Toru Yano, YOSHI-HASHI und Yujiro Takahashi (als Alex Koslov)
D-Generation MEX mit Juventud Guerrera, Rocky Romero und Sean Waltman (als Alex Koslov)
High Society mit Marco Corleone, Rey Bucanero und Shocker (als Alex Koslov)
La Legión Extranjera mit Ayako Hamada, Black Bufalo, Black Magic, Bryan Danielson, Christopher Daniels, Cuervo, Dorian Roldan, Electroshock, Escoria, Espíritu, Gran Hamada, Head Hunter A, Head Hunter B, Hernandez, Jack Evans, Jennifer Blake, Josh Raymond, Kaoru Ito, Kenzo Suzuki, Konnan, L.A. Par-K, Lorelei Lee, El Mesías, Mike Modest, Nate Webb, Nicho el Millonario, Ozz, El Padrino, Rain, Rellik, Rikishi, Rocky Romero, Ron Killings, Roxxi, Sabu, Sean Waltman, Silver King, Taiji Ishimori, Takeshi Morishima, Teddy Hart und El Zorro (als Alex Koslov)
Team International mit Daivari, Doug Williams und Tyson Dux (als Alex Koslov)
Turniersiege
#1-Contenders-Tournament (CMLL World Middleweight Title) (12. November 2006)
Toryumon México La Copa Suzuki 2008 (10. August 2008)
AAA World Cruiserweight Title (21. Mai 2009)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 800 von Alex Koslov bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Alexander Alexandrov - Russian National Anthem
Chris Warren Band - D-Generation X
Run DMC - The Kings
Will Hummel - Herectic Humping
Ausfallzeiten
ausgekugelte Schulter (von Mai 2014 bis Juni 2014)
Spielbar mit Héroes del Ring
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
- wurde in Moldawien geboren
- war zu Beginn seiner Karriere hauptsächlich an der Westküste der vereinigten Staaten unterwegs
- wrestlete 2006 als erster Russe in der Arena Coliseo
- nahm am Leyenda de Plata Turnier teil und musste sich im Viertelfinale
Místico geschlagen geben
- im November 2006 gewann er ein 8-Man Torneo Cibernetico um sich einen #1 Contender Spot für den World Middleweight Title der CMLL zu sichern
- verlor diesen Kampf gegen El Averno
- 2007 & 2008 war er eher in der Midcard anzutreffen
- trat 2008 bei TNAW im World X Cup für das Team International an
- schloss sich 2008 überraschend AAA an nachdem er zwei Jahre lang für CMLL nur einen "Handschlagsvertrag" hatte
- schloss sich dem Stable "Generation Mex" an und lernte dort seinen späteren Tag Team Partner Rocky Romero kennen
- konnte sich während dieser Zeit zum ersten AAA Cruiserweight Champion krönen
- war Ende 2009 teil einer großen Storyline zwischen Konnan und AAA Besitzer Dorian Roldan
- trat dann öfter auch mal für Ring of Honor auf und teamte mit Rocky Romero als Forever Hooligans
- konnte sich mit diesem unter anderem die ROH Tag Team Titles sowie die IWGP Junior Heavyweight Titles holen
- bekam 2010 einen Vertrag von WWE angeboten und debütierte bei FCW
- wurde 2012 aus seinem WWE Vertrag entlassen
- debütierte kurz darauf bei NJPW und war dort auch wieder erfolgreicher Junior und Tag Team Wrestler
- kündigte im Januar 2015 eine Auszeit auf unbestimmte Zeit an
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Die Geschichte der McMahons ist untrennbar mit der Geschichte von World Wrestling Entertainment und ihren Vorgängern verbunden. Was der Urgroßvater von Shane und Stephanie als Nebenprodukt seiner Tätigkeit als Boxpromoter startete, ist heute ein globales Medienunternehmen mit einem Umsatz von hunderten Millionen US-Dollar. Unsere Kolumne Family Tradition stellt die Mitglieder des McMahon-Clans vor, dessen Geschichte noch lange nicht zu Ende geschrieben sein dürfte. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
In einer zehnteiligen Serie stellt THU für Genickbruch weltbewegende Matches vor - vielfach aus der WWE-Geschichte. Ihren besonderen Einfluss verdanken sie entweder starkem Wrestling, intensiver Matchführung oder das Business verändernden Matchausgängen. Lest euch ein in die Geschichte von Hogan vs. Andre the Giant, Bret Hart vs. British Bulldog und vielen anderen Matches, die die Welt bewegten! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die vier apokalyptischen Reiter - Pestilenz, Krieg, Hunger und Tod - sind die großen Schrecken der Menschheit. Als sich in der Wrestlingwelt der 80er-Jahre ein Stable bildete, das alle anderen Bündnisse in den Schatten stellte und die Szene dominierte, war es daher naheliegend, dass sie sich selbst mit jenen Reitern verglichen. Die Four Horsemen waren geboren und Genickbruch erzählt in 12 ausführlichen Teilen ihre Geschichte! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenYEAs 2017PWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite