Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

387.036 Shows4.911 Titel1.529 Ligen28.168 Biografien9.230 Teams und Stables4.037 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Kaos

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Joseph Anthnoy Muñoz
Gewicht und Größe 218 lbs. (99 kg) bei 6'0'' (1.83 m)
Geboren in Colorado Springs, Colorado (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 20. Januar 1979 (38 Jahre)
Debüt 7. Juli 1995 (vor 22 Jahren)
 
 Bild 1/6: Joey Muñoz

Meinung zu Kaos abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2154
Notendetails
1
   
13%
2
   
38%
3
   
25%
4
   
25%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Joey Idol, Joey Kaos, Joey Munoz, Kaos, KAOS Machine, Kid Kaos, The Rawhide Kid, Santino Bros, Voodoo Kaos
Spitznamen Rock Superstar, Triple Threat Superstar
Verwandtschaften Kaos ist der Cousin von Kano Insano und der Neffe von Supreme.
Trainer Wurde von Dynamite D und Supreme trainiert.
Lehrlinge Trainierte Brody King, Che Cabrera, Cyanide, Eli Everfly, Famous B, Hoss Hogg, Ian W. Sutton, Jezabel, Joey Rico Dynamite, Kano Insano, Lucha Machine, Ray Rosas, Steve Pain und Thunderkitty.
Finisher Crucifix Powerbomb into Piledriver (Kaostrify) und Death Valley Driver (Kaosdriver)
Typische Aktionen Ace Crusher (Kaos Cutter), Moonsault, Shiranui (Sliced Bread #2) und Sitdown Inverted Suplex
Tag Teams The Impact mit Scott Cage (als Kaos)
Los Pochos Guapos mit Jesús (als Joey Munoz)
Santino Bros. mit El Mongol (als Kaos)
Supreme Kaos mit Supreme (als Kaos)
Stables The Disorder mit Angel, BC Killer, Kyle Webb, Leo Blaze, M, O, Pinky und Robby Phoenix (als Joey Kaos)
The Enterprise mit Chris Hamrick, GQ Money, The Sandman, Steve Rizzono, TJ Rush und Veronica Caine (als Kaos)
The Standard mit Adam Pearce, Austin Aries und Peter Avalon (als Joey Kaos)
Taste of Perfection mit Famous B und Joey Rico Dynamite (als Kaos)
Gemanagt von Gemanagt von The Jezebel.
Turniersiege
XPW Television Title Tournament (25. August 2001)
NWPW Heavyweight Title Tournament (6. Mai 2007)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 234 von Kaos bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Geleitete Liga Santino Bros. Wrestling Academy
- zusammen mit Supreme teamte bei XPW
- turnte bei XPW Damage Inc. gegen seinen Onkel, schloß sich The Enterprise an und nannte sich fortan nur noch "Rock Superstar" Kaos
- wurde der erste Träger des neu eingeführten XPW Television Titles
- nach einer langen Titelregentschaft verlor er den Titel gegen Sean Waltman
- nach dem Ende von XPW trat er in bei CZW auf
- auch war er in Dark Matches für TNAW zu sehen
- wurde für die erste Staffel der WSX verpflichtet und teamte mit Aaron Aguilera
- Ende 2007 verlor er als Jobber bei WWE Raw gegen Snitsky
- Anfang 2008 gründete er The Santino Bros. Wrestling Academy, seine eigene Wrestlingschule
- nahm im Frühjahr 2008 an der Reunion-Show von XPW teil
- im Mai 2009 verlor er bei ECW on SciFi als lokaler Jobber ein Handicap Match gegen Vladimir Kozlov
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Hinter jedem guten Sportler steckt auch ein guter Trainer - diese Weisheit trifft auf das Wrestling genauso zu, wie auf andere Sportarten. Niemand erlernt das Wrestling ohne entsprechende Ausbildung, je besser der Lehrmeister, desto besser häufig auch der Schüler. Wir haben uns die Mühe gemacht, diese Ausbidlungsverhältnisse in unserer Datenbank zu erfassen, so bleibt ihr im Bilde darüber, wer die aktuellen Superstars zu dem gemacht hat, was sie heute sind. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Sarah Saxx
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite