Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

382.072 Shows4.860 Titel1.527 Ligen27.958 Biografien9.205 Teams und Stables3.987 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Finn Bálor

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Fergal Devitt
Gewicht und Größe 190 lbs. (86 kg) bei 5'11'' (1.80 m)
Geboren in Bray, Wicklow (Irland)
Geburtstag 25. Juli 1981 (36 Jahre)
Debüt Juni 2000
 
 Bild 1/7: 2016 als Finn Bálor bei NXT

Meinung zu Finn Bálor abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 56
Notendetails
1
   
68%
2
   
24%
3
   
5%
4
   
1%
5
   
0%
6
   
2%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
PrinceDevitt
02.07.2017 13:53 Uhr
vergab Note 1
Was Ihm am Mic und Charisma fehlt macht er im Ring MEHR als nur Wett, begnadeter Techniker & Highflyer... International anerkannt und geachtet... Zukunft von WWE wenn man Ihn nicht unten hält und vernünftig aufbaut...
Balor_Club
25.11.2016 20:48 Uhr
vergab Note 1
Hoffe er ist bald wieder aktiv.
Tolle gesamt paket. Der entrance als demon bereitet mir immer wieder gänsehaut.
DeadPoet
25.08.2016 15:06 Uhr
Editiert: 25.08.16 15:07
vergab Note 1
Sehr gutes Gesamtpaket, muss lediglich am Mic Work arbeiten.
Yavi
23.08.2016 2:51 Uhr
vergab Note 1
Unglaublich Talentiert, klasse Gimmick und zurecht erster WWE Universal Champion gewesen.
Traurig das er den Titel direkt danach wieder abgeben musste.
BunkhouseBuck
06.03.2016 14:18 Uhr
vergab Note 1
Meiner Meinung nach neben Seth Rollins der beste Wrestler den WWE unter Vertrag hat.
Rollins vs Balor bei WM 33 im Main Event wäre IMO top.
EG1991
13.12.2015 14:11 Uhr
Ich muss sagen, dass ich ihn in seiner Zeit in Japan nicht wirklich prickelnd im Ring fand. Viele Matches konnte man sehen das er doch viele Moves unsauber verarbeitet hat. Die Kritik muss er sich gefallen lassen. Was er jedoch jetzt in der WWE leistet ist schon eine enorme Leistungssteigerung. Ich denke er wird bald den Sprung in den Mainroster schaffen und das auch völlig zurecht. Er hat halt diese gewisse Ausstrahlung und sein Gimmick ist gut ausgelegt und da scheint man noch viel Luft nach oben zu haben. Seine Matches bei NXT waren aber auch zum Teil 2 Gesichter. Einige Matches waren schon nicht gut, andere gegen Joe z.B waren schon eindeutig besser. Eine 3. Warum ? Der Junge hat noch verdammt viel Luft nach oben. Die Anlagen sind da, sein Potenzial auch, doch alles ist noch lange nicht ausgeschöpft. Ich bin gespannt wie er sich weiter entwickeln wird.
Flor1986
13.12.2015 13:22 Uhr
vergab Note 1
@Diabolos
Naja, das ist Ansichtssache..
Finde ihn persönlich um Lichtjahre charismatischer als Owens..
Diabolos
13.12.2015 12:46 Uhr
vergab Note 3
Ich kenne ihn nur als Finn Balor und als solcher überzeugt er mich momentan nicht besonders. Er hat einen coolen Entrance und ist ein guter Wrestler aber er hat derzeit NULL Charakter. Seine Promos sind leer und müsste ich ihn jemandem beschreiben könnte ich höchstens was zum Einzug und zu Körperbemalung sagen, aber nichts zu seiner Persönlichkeit. Ich hoffe da kommt noch mehr, denn mir ist schon bei der Fehde mit Owens aufgefallen, dass eben diese Fehde vom Kanadier getragen wurde, da Balor neben einer Charisma-Bombe wie Owens völlig verblasst.
Zodiac
12.12.2015 15:14 Uhr
vergab Note 2
Vor wenigen Monaten hätte er von mir noch eine 1 mit Sternchen bekommen. Was war ich geflasht von diesem Gimmick, Einzug, Theme und die Bewegungen vor und während der Matches - da passte einfach alles. Dann machte WWE ihn allerdings zum NXT Champion und nahm ihm nahezu alles, was ihn so interessant gemacht hat. Diese schwachsinnige Lederjacke und die Exibitionistenpose passen zu seinem dämonischen Gimmick wie Senf auf einem Nutellabrot. Über die Personenberichte vor seiner Krönung kann man vielleicht noch streiten, wenn man unbedingt einen nahbaren Champion haben will, aber was man da an Gimmickpotenzial verheizt hat, geht eigentlich auf keine Kuhhaut. Im Ring natürlich weiterhin über jeden Zweifel erhaben, aber solange er weiterhin das Gimmick des kantenlosen Face-Paladings mit sich herumträgt, kann ich mich zu keiner höheren Note durchringen.
Tigga
22.05.2015 1:20 Uhr
vergab Note 1
Am Boden ein überragender Techniker, in der Luft unteres Mittelmaß. Er sollte seine Top Rope Moves sein lassen.
Kishi
06.04.2015 10:29 Uhr
vergab Note 1
Er ist mit Neville, Zayn, Itami und vielen mehr der Grund, warum NXT so viel besser ist, als die MainShows. Ich muss gestehen, dass ich nicht viel aus seiner NJPW-Zeit kenne, aber das was ich bei NXT sah ist schon mehr als beeindruckend. Technisch spitzenklasse, seine Paint-Entrances weltklasse. Glatte 1.
M4SKULIN_
05.04.2015 21:49 Uhr
vergab Note 3
Leider sehe ich in ihn nicht den Star wie alle anderen. Im Ring ein zweiter AJ Styles und der Special-Entrance erinnert mich an den Boogeyman. Solider Wrestler aber bei mir hat's (noch) nicht Klick gemacht.
Saphir83
27.01.2015 20:40 Uhr
vergab Note 1
Devitt ist einer meiner Favorites seit Jahren. In Japan hat er ordentlich Feuer geschürt für einen "nicht Japaner". Sehr viele schöne Matches gegen Kota Ibushi, Low-Ki, Tanahashi, Marufuji...
Der Bullet Club hat auch gerockt mit ihm als Leader. Independent war er zwischendurch auch gut unterwegs. Ein paar schöne Matches und blutige Streetfights u.a. als Freddy Krueger. Er weiß einfach zu unterhalten und ist ein Qualitätsgarant. Jetzt bei der WWE gibt er ebenfalls eine gute Figur ab, nur die Matches könnten länger und härter sein. Ich hoffe die lassen ihn gegen Kenta mal einen Ironmatch machen oder so :)
MisterKendarson
19.12.2014 14:34 Uhr
vergab Note 1
Bei ihm und genauso bei seinem momentanen Tag-Team Partner KENTA (bzw. Hideo Itami) freu ich mich gleichzeitig, dass sie in der WWE sind und wiederum aber auch nicht. Sie geben ihm (wie Low-Ki damals) den Diving Foot Stomp, der höchstens gut bei einem Cesaro aussieht und sonst ein Move-Set, das nichts aussagt oder besonderes ist. Ich weiß DeVitt kann mehr aber ich schätze WWE lässt ihn einfach nicht. Wieso lassen sie ihn nicht seinen Bloody Sunday zeigen? Zu gefährlich oder was? Die Wrestler mit denen er kämpft sind erfahren genug um so einen Bump zu nehmen (stellt euch doch einfach mal nen Bloody Sunday bei Dolph Ziggler vor..wäre einfach nur GÖTTLICH). Als normalen Move den Foot Stomp reinzupacken wäre ja in Ordnung aber Finisher nicht. Es muss ja nicht umbedingt der Go 2 Sleep sein. So aber einer DER besten Wrestler die es gibt und somit 1!
TheNextHEELZiggler
13.12.2014 21:47 Uhr
Wer hat jetzt ein match bestritten ? THE Brian Kendrick ? Oder Flair/Rhodes/Patterson? :o
wenn es BRIAN KENDRICK ist, werd ich irre.
Moddin84
09.11.2014 19:32 Uhr
vergab Note 2
Auch wenn es nur ein Vorgeschmack war bei NXT...das hat schon mal richtig Spaß gemacht. Ausstrahlung hat er und das WWE Universe hat sofort reagiert. Bin gespannt was er die nächsten Wochen noch zeigt.
ArabianFacebuster
07.11.2014 14:20 Uhr
Er ist da! Gesten bei NXT debütiert!
「PSYCHO彡ARTIST」
16.08.2014 19:44 Uhr
Editiert: 16.08.14 19:54
vergab Note 1
Begrüßen wir hier den nächsten CM Punk der neuen Generation!

Hat mir schon als Leader des Stables "Bullet Club" in NJPW außergewöhnlich gut gefallen.
Und konnte wohl wie man den Gerüchten glaubt sogar HHH (in einem Tape) überzeugen.
Da er leider mit 82kg nicht den idealen Körperbau eines Vincent Kennedy McMahon entspricht,
könnte es ihm möglicherweise für einen Run als WWE Champion zum Verhängnis werden, wofür
ich aber sehnlichst beten werde, dass das nicht passieren wird. Naja, immerhin hat bspw. Ein Daniel Bryan es ja auch zum WWE Champion gebracht. Hoffe das Trips ein gutes Wort für den Real Rock 'n' Rolla und zukünftiger WWE Maineventer einlegen wird und wünsch Ihm nur das allerbeste für seine Zukunft!

~

Note: 1+++
JohnSmith
26.09.2013 21:19 Uhr
vergab Note 1
Im Internet neigen viele Menschen dazu, schnell mit Superlativen um sich zu werfen. Schnell ist jemand der Beste, der Unterhaltsamste, der Charismatischste, der Talentierteste oder ähnliches.
Im Fall von Fergal Devitt wird es spätestens genauso sein, wenn die WWE aus den Gerüchten um eine Anstellung tatsächlich eine Wahrheit macht... erster Hinweis war ja "des Prinzen Vertical DDT" als DLC-Move bei WWE13.

Es wird interessant sein, wie sich Devitt's Stil in das Grundschema der WWE einpassen lässt. Jedenfalls haben wir hier einen ganz Großen, der in ähnlichen Gefilden beheimatet ist wie ein Daniel Bryan, CM Punk, Davey Richards oder Adrian Neville.
Ich für meinen Teil freue mich auf die rosige Zukunft des Real Rock 'n' Rollas!


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Wenn Eltern ein Kind verlieren, ist das ein schwerer Schicksalsschlag. Doch wie schlimm muss es erst sein, wenn gleich fünf Söhne vor dem Vater aus der Welt scheiden? Auch solche schwarzen Geschichten schreibt der Wrestlingssport und wir bringen euch dieses dunkle Kapitel näher. Eine Ausgabe unserer Kolumne Family Tradition blickt zurück auf die Geschichte der Familie Adkisson, besser bekannt als die von Erichs, von Vater Fritz bis zur Enkelin Lacey. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA gibt es große Wrestlingfamilien, sondern auch in Kanada, oder wie in diesem Fall in Mexiko. Über drei Generationen erstreckt sich die Geschichte der Guerreros, die sich auch außerhalb ihrer Heimat einen großartigen Ruf aufbauen konnten. Excuse me, aber Vickie ist nicht einmal annähernd das bedeutendste Mitglied und davon können sich unsere Leser in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition selbst überzeugen. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Von Cowboy Bob bis hin zu Randy - die Geschichte der Ortons ist lang und dabei derzeit noch gar nicht zu Ende geschrieben. Neben vielen Höhen und Titelgewinnen enthält sie aber auch Tiefen, wie Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs und Drogengeschichten. Unsere Kolumne Family Tradition beleuchtet die Ereignisse im Hause Orton und stellt die Protagonisten der Familie für unsere Leserschaft vor. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite