Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

365.636 Shows4.705 Titel1.514 Ligen27.515 Biografien9.014 Teams und Stables3.836 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Jason Jordan

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Nathan Everhart
Gewicht und Größe 236 lbs. (107 kg) bei 6'3'' (1.91 m)
Geboren in Chicago, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 28. September 1988 (28 Jahre)
Debüt 29. September 2011 (vor 5 Jahren)
 
 Bild 1/6: 2016 bei WWE

Meinung zu Jason Jordan abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1848
Notendetails
1
   
12%
2
   
47%
3
   
27%
4
   
10%
5
   
2%
6
   
2%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Jason Jordan
Trainer Wurde von Bill DeMott, Billy Gunn, Dusty Rhodes, Norman Smiley, Robby Brookside, Terry Taylor und WWE Performance Center trainiert.
Finisher Olympic Slam (Jordan Slam)
Typische Aktionen Ankle Lock, Capture Suplex, Cloverleaf, Corner Spear, Double Underhook DDT und Front Suplex
Tag Teams American Alpha mit Chad Gable
Stables Shoot Nation mit Angelo Dawkins, Chad Gable, Sawyer Fulton und Tucker Knight
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 439 von Jason Jordan bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken DJ Big Mike - The Heist (Juni 2012 bis Juli 2013)
Rudiment the Producer - Hollow Tip in the Clip (Juli 2013 bis März 2015)
Peter Kellert, Andreas Lonardoni & Philipp Konowski - Guitar Fire B (März 2015 bis Juli 2015)
CFO$ - Elite (Juli 2015 bis ???)
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
- in seiner High-School-Zeit übte er die Sportarten Football, Baseball und Wrestling gleichzeitig aus
- gelangte 2011 zu
World Wrestling Entertainment und wurde unter Vertrag genommen
- man schickte ihn zu FCW, wo er 2011 sein erstes Match bestritt
- wurde vornehmlich als Jobber eingesetzt, auch nachdem er 2012 zu NXT kam
- bildete ab 2013 ein Team mit Tye Dillinger, schaffte es aber nicht bei den Fans angenommen zu werden
- das Team wurde danach vornehmlicher als Jobber-Team für andere Tag Teams eingesetzt
- turnte im Frühjahr 2015 gegen Dillinger und beide begannen eine Kurzfehde, welche Jordan für sich entscheiden konnte
- begab sich danach auf die Suche nach einem neuen Tag Team Partner und fand diesen im Sommer in Chad Gable
- begannen eine Siegesserie und nannten sich ab ab Januar 2016 American Alpha
- der Erfolg hielt an, im April gewannen die beiden gegen The Revival die NXT Tag Team Titles
- laut Storyline Kurt Angles unehelicher Sohn und gehört nun dem Raw Roster an
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Wenn Titel vakant sind oder auch um Herausforderer für Titelträger zu finden, werden sehr gerne Turniere angesetzt um die Entscheidung in einem sportlichen Wettstreit zu fällen. Wir bei Genickbruch haben eine vierstellige Anzahl an solchen Turnieren in unserer Datenbank eingepflegt, von den ganz großen Begegnungen um WWE Hüftgold, bis hin zu den kleinsten Promotions, die sich in unserer Datenbank tummeln. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA gibt es große Wrestlingfamilien, sondern auch in Kanada, oder wie in diesem Fall in Mexiko. Über drei Generationen erstreckt sich die Geschichte der Guerreros, die sich auch außerhalb ihrer Heimat einen großartigen Ruf aufbauen konnten. Excuse me, aber Vickie ist nicht einmal annähernd das bedeutendste Mitglied und davon können sich unsere Leser in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition selbst überzeugen. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die vier apokalyptischen Reiter - Pestilenz, Krieg, Hunger und Tod - sind die großen Schrecken der Menschheit. Als sich in der Wrestlingwelt der 80er-Jahre ein Stable bildete, das alle anderen Bündnisse in den Schatten stellte und die Szene dominierte, war es daher naheliegend, dass sie sich selbst mit jenen Reitern verglichen. Die Four Horsemen waren geboren und Genickbruch erzählt in 12 ausführlichen Teilen ihre Geschichte! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite