Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

393.771 Shows4.973 Titel1.530 Ligen29.342 Biografien9.399 Teams und Stables4.147 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Summer Rae

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Danielle Moinet
Gewicht und Größe 115 lbs. (52 kg) bei 5'10'' (1.78 m)
Geboren in Manhasset, New York (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 28. November 1983 (34 Jahre)
Debüt 18. Dezember 2011 (vor 6 Jahren)
 
 Bild 1/3: 2014 als Summer Rae bei WWE

Meinung zu Summer Rae abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2741
Notendetails
1
   
15%
2
   
21%
3
   
31%
4
   
23%
5
   
9%
6
   
2%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Danielle Moinet, Summer Rae
Spitzname The First Lady of NXT
Trainer Wurde von Sara Amato und WWE Performance Center trainiert.
Finisher Inverted Split–Leg Drop Bulldog und Spinning Heel Kick (Summer Crush)
Typische Aktionen Indian Deathlock
Tag Teams Slayers mit Layla (als Summer Rae)
Team Red & Gold mit Eva Marie (als Summer Rae)
Stables BFFs mit Charlotte und Sasha Banks (als Summer Rae)
Management Managte Abraham Washington, Brad Maddox, Fandango, Rusev und Tyler Breeze.
Gemanagt von Gemanagt von Eva Marie.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 249 von Summer Rae bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Kodeine - So Cool (instrumental) (2013 bis 2014)
Jim Johnston - ChaChaLaLa (April 2013 bis Februar 2014)
CFO$ - Rush of Power (Februar 2014 bis Oktober 2017)
Ausfallzeiten
Nackenverletzung (von September 2016 bis ???)
Filmauftritte The Marine 4
Interessante Links
Offizieller Instagram-Account
Offizieller Twitter-Account
- spielte für die Chicago Bliss in der Lingerie Football League
- unterschrieb einen Entwicklungsvertrag bei
World Wrestling Entertainment
- hatte ihren ersten Auftritt bei einer House Show von Florida Championship Wrestling als Valet von Abraham Washington
- tritt seit Anfang 2012 als "Summer Rae" auf und versuchte die Position des General Managers von Maxine zu erhaschen
- dies gelang ihr dann auch, da Maxine nur noch im Main-Roster eine Rolle spielen sollte
- nach dem Ende von FCW wurde sie schließlich Ringannouncerin beim neuen NXT
- turnte allerdings wieder zum Heel um gegen Paige zu fehden
- trat ab April 2013 als Tanzpartnerin von Fandango bei RAW auf
- nachdem Rusev Lana abservierte, wurde sie zu seinem neuen Valet
- dies hielt jedoch nur kurze Zeit und Summer tauchte bei Tyler Breeze auf
- nachdem auch dieses Duo sich schnell trennte verschwandt Rae aus den Shows
- bei WrestleMania 32 war sie Teil eines Multi-Women Tag Team Matches
- nach dem Draft 2016 wurde bekannt, dass sie mehrere Verletzungen habe und erstmal nicht mehr auftreten wird
- am 29.10.17 wurde Summer Rae aus ihrem WWE-Vertrag entlassen
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Ein paar kleine Inseln im Pazifik bilden den Ursprung einer der größten Familiengeschichten im Pro Wrestling. Samoa ist die Heimat der Anoa'i Familie, deren bekanntester Sproß wohl The Rock ist, deren Ableger aber auch Umaga, Rikishi, Rosey oder Yokozuna umfassen. Wie die Herrschaften miteinander verwandt sind und wie es zur langen Tradition der Samoaner im Wrestling kam, verrät ein Kapitel unserer Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ein Pornoproduzent als Eigentümer, brutales Hardcore-Wrestling im Ring und jede Menge Skandale drumherum ... die XPW ließ in ihrer kurzen Geschichte fast nichts aus. In einer dreiteiligen Serie blickt Genickbruch zurück auf die gesamte Geschichte der Liga, von ihren Anfängen mit der Invasion einer Konkurrenzveranstaltung bis zum Ende nach einer Razzia. Mittendrin ist einer der bekanntesten Momente der Hardcore-Szene, ein Scaffold Match bei dem Vic Grimes gerade noch so dem Tod entkam. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Hannah Siebern
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite