Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

375.310 Shows4.802 Titel1.524 Ligen27.661 Biografien9.121 Teams und Stables3.915 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Ron Harris

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Ron Harris
Gewicht und Größe 280 lbs. (127 kg) bei 6'5'' (1.96 m)
Geboren in Nashville, Tennessee (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 23. Oktober 1961 (55 Jahre)
Debüt 1987
 
 Bild 1/3: Ron Harris

Meinung zu Ron Harris abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4151
Notendetails
1
   
6%
2
   
0%
3
   
21%
4
   
31%
5
   
22%
6
   
19%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Big Ron, Eli Blu, Jason Grimm, Pat, Ron Bruise, Ron Harris, Skull
Verwandtschaften Ron Harris ist der Cousin von Brian Lee und der Bruder von Don Harris.
Trainer Wurde von Rocky Montana trainiert.
Lehrling Trainierte Lollipop.
Finisher H-Bomb
Typische Aktionen Big Boot, Chokeslam und Exploder
Tag Teams Beauty and the Beast [2] mit Jim Harris und Jimmy Harris (als Ron Harris)
Blu Brothers mit Jacob Blu (als Eli Blu)
Bruise Brothers [3] mit Don Bruise (als Ron Bruise)
Creative Control mit Gerald (als Pat)
Disciples of Destruction mit Don Harris (als Ron Harris)
Grimm Brothers mit Jarrod Grimm (als Jason Grimm)
Harris Boys mit Heavy D. (als Big Ron)
Harris Brothers mit Don Harris (als Ron Harris)
Stables Disciples of Apocalypse mit 8-Ball, Chainz und Crush (als Skull)
Neidhart’s Raiders mit Don Harris, Jim Neidhart und Rick Rude (als Ron Harris)
nWo 2000 mit Bret Hart, Don Harris, Jeff Jarrett, Kevin Nash, Mark Johnson, Midajah, Scott Hall, Scott Steiner und Tylene Buck (als Ron Harris)
The Powers that Be mit Curt Hennig, Gerald, Jeff Jarrett, La Parka, Shane und Vince Russo (als Pat)
Raven's Nest mit Beulah McGillicutty, Big Dick Dudley, The Blue Meanie, Brian Lee, Cactus Jack, Chastity, Don Bruise, Dudley Dudley, Francine, Jimmy Del Ray, Johnny Hotbody, Kimona Wanalaya, Kronus, Little Snot Dudley, Luna Vachon, Lupus, Pitbull #1, Pitbull #2, Raven, Reggie Bennett, Saturn, Stevie Richards, Super Nova, Tom Prichard, Tony Stetson und Vampire Warrior (als Ron Bruise)
Sports Entertainment Xtreme mit AJ Styles, Ashley Hudson, BG James, Brian Lawler, Cassidy O'Reilly, Chase Stevens, Chris Sabin, Christopher Daniels, David Flair, David Young, Desire, Disgraceland, Don Harris, Elix Skipper, Erik Watts, Glenn Gilberti, Holly Wood, Low-Ki, Mike Barton, Mike Sanders, Nikita Koloff, Raven, Ricky Morton, Robert Gibson, Sonny Siaki, Tony Schiavone und Vince Russo (als Ron Harris)
Gemanagt von Gemanagt von Uncle Zebekiah (als "Eli Blu"). Gemanagt von Paul Ellering (als "Skull").
Turniersiege
USWA Tag Team Titles Tournament (25. Januar 1993)
#1-Contenders Tournament (NWA World Tag Team Titles) (20. November 2002)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 837 von Ron Harris bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Faith No More - War Pigs
Frank Shelley - Rockhouse
George Thorogood & the Destroyers - Get a Haircut
Led Zeppelin - Immigrant Song
Jim Johnston - Disciples of Apocalypse (1997 bis 1999)
WCW Theme Library - Loose (1999)
WCW Theme Library - Loose (Instrumental) (1999)
Als Gast zu sehen Jeff Jarrett: King of the Mountain
Spielbar mit Backstage Assault
- hat eine SS-Rune auf dem Arm tatowiert
- begann zusammen mit seinem Bruder
Don Harris mit dem Wrestling in der CWA und wurden dort zweifache World Tag Team Champions
- die beiden nutzen die Tatsache, dass man sie kaum auseinanderhalten kann, oft zu illegalen Wechseln
- auch in der späteren USWA (Zusammenschluss aus CWA und WCCW) war er weitere 6 Male Tag Team Champions - 5 Mal mit Bruder Don und einmal mit Jimmy Harris
- gingen 1991 zu NWA Pacific Northwest, hier war er mit seinem Bruder 6 Mal Tag Team Champion
- ebenfalls konnte er sich 2 Mal den Heavyweight-Gürtel umschnallen
- kamen als Bruise Brothers zu SMW und man stellte dem Team Jim Cornette als Manager an die Seite und auch hier gewann man schnell Tag Team-Gold
- außerdem wrestlete das Team oft in Hardcore Matches
- 1994 kam man zur ECW, man wrestlete oft in Hardcore Matches und fehdete mit Shane Douglas
- die ECW Tag Team Titles holte man sich aber nie
- kamen 1995 als Blu Twins/Brothers in die WWF, Uncle Zebekiah spielte den Manager
- man kehrte 1996 zurück zur ECW und war Teil des Raven's Nest
- 1997 kam er als Skull zurück zur WWF und wurde mit 8-Ball, Chainz und Crush zu den Disciples of Apocalypse und fehdete gegen Los Boricuas und die Nation of Domination
- 1999 kam er als Gerald in die WCW, die Namen Gerald und Pat alias Bruder Don waren Anspielungen auf Gerald Brisco und Pat Patterson
- als Creative Control und unter richtigen Namen trat man der nWo bei
- außerdem trat man vermehrt in Einzelmatchen an
- die WCW World Tag Team Titles konnte man 3 Mal gewinnen
- nach dem Ende der WCW trat man u.a. für die WWA an
- außerdem war man in der NWA-TNA zu sehen, dort war man u.a. Teil von S.E.X.
- in einem Match trug er ein Shirt mit der Aufschrift "White Power"
- nachdem er die Liga verließ, arbeitete Ron als Bodyguard für Randy Savage
- außerdem trat er bei World League Wrestling auf und wurde dort Heavyweight Champion
- als Randy Savage zu TNAW kam, nahm er Ron und Don als Bodyguard mit
- außerdem arbeitete er als Road Agent
- außerdem kehrte das Team als Disciples of Destruction zu TNAW zurück
- den Spot sollte eigentlich ein Indy-Team bekommen, doch Jeff Jarrett legte Veto ein und so feierten die Harris Brüder ihre Rückkehr
- nachdem Dusty Rhodes als Booker abgesetzt wurde, verschwanden auch wieder die Disciples of Destruction von der Bildfläche
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Der WWE Title, früher auch als WWF World Heavyweight Title (und noch ein paar anderen Namen) bekannt, ist heute vermutlich der prestigeträchtigste Titel der Wrestlingwelt. Er wurde von Größen wie Hulk Hogan, Bruno Sammartino, Bob Backlund, Bret Hart und vielen mehr getragen und hat eine lange Geschichte aufzuweisen. Genickbruch hat sich dem Teil der Geschichte bis zur Übernahme der WCW angenommen und blickt zurück auf fast 40 Jahre voller Blut, Schweiß und Tränen! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Eine Schippe Geschichte - diese mehrteilige Serie auf Genickbruch blickt zurück auf die Anfänge des Sports, mit all ihren wunderbaren, charmanten, verrückten, aufregenden und interessanten Momenten. In über 40 Teilen macht ihr eine Zeitreise mit, die euch in jene Zeit eintauchen lässt und Lust darauf macht, Wrestling wieder so einfach zu erleben wie in seinen Anfängen. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Isabella Lovegood
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite