Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

386.566 Shows4.903 Titel1.530 Ligen28.164 Biografien9.221 Teams und Stables4.028 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Breiter • Farben: 1234
                     
 
DJ Z

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Michael Paris
Gewicht und Größe 170 lbs. (77 kg) bei 5'8'' (1.73 m)
Geboren in Los Angeles, California (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 5. Oktober 1986 (31 Jahre)
Debüt 21. August 2004 (vor 13 Jahren)
 
 Bild 1/3: 2014 als DJ Z bei TNA Wrestling

Meinung zu DJ Z abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1616
Notendetails
1
   
21%
2
   
45%
3
   
24%
4
   
3%
5
   
2%
6
   
5%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias DJ Z, Michale Montecarlo, Shiima Casanova, Shiima Xion, Zema Ion
Typischer Fehler Shima Zion
Anmerkung hierzu: Im Internet kommt es häufiger vor, dass Wrestlernamen falsch geschrieben werden. Damit diejenigen User, die sich eine falsche Schreibweise eingeprägt haben, trotzdem den jeweiligen Wrestler in unserer Datenbank finden können, wird er hier separat aufgeführt.
Spitznamen DJ Zema, Filipino Playboy
Trainer Wurde von Glenn Spectre, Gran Apache, Rey Cuervo, Shirley Doe und Super Hentai trainiert.
Finisher Snapmare Driver (From Lust 2 Dust)
Typische Aktionen Reverse Snapmare Driver (Philipino Destroyer), Running Reverse DDT (One Night Stand) und Spiral Tap (Mary Lou Retton Splash)
Tag Teams American Yakuza mit Jason Gory (als Shiima Xion)
Babyface Fire mit Jason Gory (als Shiima Xion)
Dudes on TV mit Matt Cross (als DJ Z)
Psycho Sexual Panic mit Jimmy DeMarco (als Shiima Xion)
Team Go For Broke mit Braxton Sutter und Mandrews (als DJ Z)
Virgin Slayers mit Shawn Blaze (als Shiima Xion)
Stables The BroMans mit Jesse/Jessie Godderz und Robbie E (als DJ Z)
Flexor Industries mit Allysin Kay, Bobby Beverly, Chad Williams, Chest Flexor, Flip Kendrick, Jessicka Havok, Louis Lyndon, Mia Yim, Sassy Stephie, Shane Hollister und Trik Davis (als Shiima Xion)
Turniersiege
IWA East Coast Zero G Crown 2008 (29. November 2008)
IWC Super Indy IX (8. Mai 2010)
AIW Todd Pettengill Invitational (21. Mai 2011)
TNAW X-Division Title Tournament (8. Juli 2012)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 683 von DJ Z bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Cartel de Santa - Hey Mamita
Cradle of Filth - Nymphetamine (Fix)
Dale Oliver - Rock Star
Dope Stars Inc. - Kiss
Kiss - London after Midnight
Filmauftritte Community Service the Movie
- seine Eltern besaßen ein Rennpferdegeschäft
- ist halber Filipino und halber Franzose
- hat Journalismus studiert in West Virginia
- verlor sein Debütmatch gegen
Jason Gory
- kämpfte zu Beginn seiner Karriere schwerpunktmäßig für das International Wrestling Cartel, hatte aber auch Auftritte in Mexiko, Kanada und Japan
- im Juli 2011 unterzeichnete er einen Vertrag bei TNAW
- zuvor war er Teil einiger junger Indy-Wrestler, die um einen Vertrag bei TNAW kämpften
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Eine haarige Sache haben wir bei Genickbruch auf die Beine gestellt, nämlich eine Datenbank zu Hair Matches. Intensive Fehden werden oft auf diese Art zu Ende geführt, wenn der unterlegene Recke durch das Abschneiden der Haartracht gedemütigt wird und sich in der Folge nur ungern beim Sieger blicken lässt. Besonders verbreitet sind Hair Matches in Mexiko, aber auch in den Big Four kam es in der Vergangenheit zu dieser Stipulation, sogar ganz ohne Beteiligung von Brutus Beefcake. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Den klassischen Ringkampf gab es schon in der Antike, so weit blicken wir hier allerdings nicht zurück. Als Heldensagen gehen die Geschichten jener Männer beinahe durch, die wir in einer mehrteiligen Serie unseren Lesern vorstellen. Lest Biografien von Ed Lewis, Frank Gotch, George Hackenschmidt, Jim Londos und vielen anderen Legenden aus der Ursprungszeit des Pro Wrestlings, als die Grenzen zwischen Shoot und Work noch fließend waren! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Der WWE Title, früher auch als WWF World Heavyweight Title (und noch ein paar anderen Namen) bekannt, ist heute vermutlich der prestigeträchtigste Titel der Wrestlingwelt. Er wurde von Größen wie Hulk Hogan, Bruno Sammartino, Bob Backlund, Bret Hart und vielen mehr getragen und hat eine lange Geschichte aufzuweisen. Genickbruch hat sich dem Teil der Geschichte bis zur Übernahme der WCW angenommen und blickt zurück auf fast 40 Jahre voller Blut, Schweiß und Tränen! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite