Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

386.536 Shows4.900 Titel1.530 Ligen28.164 Biografien9.221 Teams und Stables4.026 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Tammy Lynn Sytch

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Tamara Lynn Sytch
Gewicht und Größe 118 lbs. (54 kg) bei 5'4'' (1.63 m)
Geboren in Matawan, New Jersey (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 7. Dezember 1972 (45 Jahre)
Debüt 1993
 
 Bild 1/5: 2009 als Sunny bei WrestleMania XXV

Meinung zu Tammy Lynn Sytch abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1406
Notendetails
1
   
23%
2
   
53%
3
   
10%
4
   
6%
5
   
5%
6
   
3%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Sunny, Tamara Murphy, Tammy, Tammy Fytch, Tammy Lynn Sytch
Trainer Wurde von Chris Candido und Larry Sharpe trainiert.
Finisher Northern Lights Suplex
Typische Aktionen Jawbreaker und Top Rope Crossbody
Tag Teams Team Spirit mit Chris Candido (als Tamara Murphy)
Stables The Crue mit Damien Darling und The Rockstar (als Sunny)
Hot Shots mit Boo Bradley, Brian Lee und Chris Candido (als Tammy Fytch)
New Blood mit Big Vito, Bill Goldberg, Billy Kidman, Buff Bagwell, Chris Candido, Chris Kanyon, Chuck Palumbo, Crowbar, Daffney, David Flair, Eric Bischoff, Ernest Miller, Jeff Jarrett, Johnny the Bull, Kimberly Page, Mike Awesome, Shane Douglas, Shawn Stasiak, Sid Vicious, Vampiro und Vince Russo (als Tammy)
Management Managte als "Sunny": Bart Gunn, Billy Gunn, Cannonball Grizzly, Faarooq Asad, Henry O. Godwinn, Phineas I. Godwinn, Puke, Rad Radford, Road Warrior Animal, Road Warrior Hawk, Skip und Zip. Managte als "Tammy Lynn Sytch": 911, Andy Douglas, Brian Lee, Chase Stevens, Chris Candido, Lance Storm, Lex Luger, Rhino, Romeo Roselli, Sabu, Tito Santana und Tom Brandi.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 41 von Tammy Lynn Sytch bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken WWF - 1. Theme Song (Body Donnas) (1994 bis 1996)
Jim Johnston - I Know You Want Me (1995 bis 1998)
Filmauftritte Card Subject to Change und Wrestling with Shadows
Als Gast zu sehen Wrestling's Most... Awful Angle!, Wrestling's Most... Controversial Moment! und Wrestling's Most... Over Babyface/Effective Heel
DVD-Portraits Extreme Women of ECW, Sunny: What Sunny Wants, Sunny GETS! und The World's Greatest Wrestling Managers
Verhaftungen 5. Februar 1999: Seltsames Verhalten
11. September 2012: Ungebührliches Verhalten
12. September 2012: Häusliche Gewalt
13. September 2012: Verletzung von Bewährungsauflagen
8. Oktober 2012: Ungebührliches Verhalten, Verstoß gegen eine einstweilige Verfügung
26. Januar 2013: Verletzung von Bewährungsauflagen
30. Mai 2015: Fahren unter Alkohol-/Drogeneinfluss
Interviews
Interview (14. Dezember 2007)
Kommentierte Shows
6 von Tammy Lynn Sytch kommentierte Veranstaltungen in unserem Showarchiv
- eines der bekanntesten Valets aller Zeiten
- war mit
Chris Candido bis zu dessen Tod liiert, sie waren aber nie verheiratet
- fing 1993 als Tammy Fytch bei Smoky Mountain Wrestling an, ein Job, an den sie eigentlich mehr zufällig durch ihren wrestlenden Freund Chris Candido kam
- bei SMW managte sie unter anderem Brian Lee, Boo Bradley und natürlich Candido
- 1995 wurden die Beiden von der WWF unter Vertrag genommen
- Tammy war anfangs Moderatorin Tamara Murphy
- nannte sich in Sunny um und zusammen mit Freund Chris alias Skip traten sie als die Body Donnas auf
- ihre Bilder wurden auf dem AOL-Portal so oft heruntergeladen, wie keine andere Frau zur damaligen Zeit
- 1996 gewann sie neben dem PWI-Award Best Manager, auch den Slammy Award in den Kategorien Best Manager und Best Buns
- verbrachte im Backstagebereich viel Zeit mit der Clique
- wechselte 1996 als Managerin zwischen den Body Donnas, den Smoking Gunns und den Godwinns hin und her
- ist verantwortlich für die Backstagefehde zwischen Bret Hart und Shawn Michaels, da sie mit letzterem 9 Monate Candido betrogen hat und Shawn währenddessen mit Hart betrogen haben soll (Sunny selbst hat die Affäre mit Michaels um 2008 in einem Interview eingestanden, aber ob man einer solchen Drogenkonsumentin das glauben kann...)
- agierte in der WWF auch als Ringrichterin und Ringsprecherin
- später trat sie in der ECW auf, nebenbei war sie in der WWF Managerin der LOD 2000
- nachdem sie Mitte 1998 entlassen wurde, folgte sie ihrem Freund in die ECW, die sie aber schon 1999 wieder verließ
- in der ECW kam es zu einem Vorfall, dass sie sich unter Drogeneinfluß einurinierte, davon aber nichts merkte, da sie aufgrund der Drogen weggetreten war
- 2000 ging sie mit ihrem Freund dann zur WCW, wo sie mit Prince Iaukea und Paisley fehdeten
- während einer Fehde mit Daffney wurde sie aufgrund ihrer Drogenprobleme entlassen
- Candido und Tammy gingen daraufhin zur XPW und in die Indies
- legte sich bei einer Indyshow mit Low-Ki an
- gründete mit Missy Hyatt die Website "Wrestling Vixxxens", inder einige Wrestlerinnen/Valets nackt posierten
- trat ab 2003 in der WWC auf, doch Fans bewarfen sie mit Müll, wenn sie und Candido zum Ring kamen
- Candido und Tammy lebten eine Zeit lang mit Hack Meyers zusammen, doch da Tammy für ihn kochen und putzen mußte, zogen sie aus
- im Januar 2004 kündigte sie ihren Rücktritt an und wollte Stewardess werden - Candido meinte aber später, all dies wäre nur ein Scherz gewesen
- nach Candidos Tod trat sie im Mai 2005 für die Frauenliga WEW auf, wo sie eine emotionale Ansprache zum Tod hielt und Talia managte
- bei Hardcore Homecoming trat sie auf, um verstorbene ECW-Wrestler zu ehren
- um Geld für den Chris Candido Fund Geld zu sammeln, zog sie sich für einen Spender das Oberteil aus
- störte unter Drogeneinfluß ein Fanfest und brach zusammen, bevor sie von der Polizei abgeführt wurde
- ebenfalls war sie einen Monat später bei Show der JAPW unter Drogen und konnte weder ihre Ansprache noch ihren Job als Referee sauber durchführen
- wenige Monate später wiederholte sich das Schauspiel erneut in der gleichen Liga
- sollte 2006 ein Photoshooting für WWE.com machen - da sie aber im Gegensatz zu ihren Jahren in der WWF als Sunny stark zugenommen hatte, lehnte sie ab
- derzeit jobbt sie in einem Fitnessclub in einer operativen Rolle und arbeitet an ihrer Autobiographie
- bei der Raw-Geburtstagsshow 2007 feierte sie ihr Comeback für die WWE im Eröffnungssegment
- ebenso steigt sie auch wieder in den Ring und wurde Ende Dezember 2007 Championesse in der WSU
- in den kommenden Jahren trat sie bei diversen Independent-Promotions als Wrestlerin, als Host und als Valet an
- im November 2011 stürzte sie auf einer Flughafen-Rolltreppe und zog sich neben einer gebrochenen Nase zahlreiche Schnittwunden zu
- geriet 2012 und 2013 durch ihren Beziehungsstreit mit Damien Darling mehrfach ins Rampenlicht
- erkrankte 2013 an Brustkrebs und wurde im Dezember 2013 an der Brust operiert
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Den klassischen Ringkampf gab es schon in der Antike, so weit blicken wir hier allerdings nicht zurück. Als Heldensagen gehen die Geschichten jener Männer beinahe durch, die wir in einer mehrteiligen Serie unseren Lesern vorstellen. Lest Biografien von Ed Lewis, Frank Gotch, George Hackenschmidt, Jim Londos und vielen anderen Legenden aus der Ursprungszeit des Pro Wrestlings, als die Grenzen zwischen Shoot und Work noch fließend waren! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA und Europa wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewrestlet, auch in Indien entwickelte sich eine blühende Szene. Gekämpft wurde ohne Ringseile auf dem blanken Erdboden und dementsprechend überlegen waren einheimische Kämpfer. Einer der angeblich nie besiegt wurde, war Great Gama - der Löwe von Punjab. Bis ins hohe Alter war er selbsternannter World Champion, machte tausend Kniebeugen und aß angeblich täglich 10kg an Mahlzeiten. Ob wahr oder nicht werden wir nicht herausfinden, wir berichten aber dennoch ausführlich über die indische Legende. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wer sich ständig im Ring aggressiv bekämpft, der ist auch in seiner Freizeit nicht immer friedlich. Anders ist ein Großteil der unzähligen Verhaftungen von Wrestlern kaum zu erklären. Neben Gewaltverbrechen ist auch der Missbrauch von Substanzen ein häufiger Grund für einen Aufenthalt hinter Gittern. Genickbruch hat die Delikte in einer Datenbank zusammengefasst, damit ihr auf dem Laufenden seid, wenn ein Wrestler wieder einmal hinter Schwedischen Gardinen sitzt anstatt im Ring aufzutreten. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite