Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

351.498 Shows4.519 Titel1.465 Ligen27.004 Biografien8.841 Teams und Stables3.726 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Aleister Black

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Tom Budgen
Gewicht und Größe 211 lbs. (96 kg) bei 5'11'' (1.80 m)
Geboren in Zaanstad, Noord-Holland (Niederlande)
Geburtstag 19. Mai 1985 (31 Jahre)
Debüt 2002
 
 Bild 1/4

Meinung zu Aleister Black abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 540
Notendetails
1
   
38%
2
   
45%
3
   
13%
4
   
4%
5
   
2%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Aleister Black, Thomas van Dyck, Tommy End, Tommy the End
Spitznamen The Anti-Hero, The End
Trainer Wurde von Bas Van Kunder, Kassius Ohno und Mike Quackenbush trainiert.
Lehrlinge Trainierte Gabriel Angelfyre, Jason Hendrix, Jay Skillet, Kid Lux, Marc End, Michael Dante, Mike Schwarz, Nate Devlin, Rhys Richards, Sasa Keel, Sheik Al-Aziz und Zack Bury.
Finisher Diving Foot Stomp (Owari Death Stomp) und Dragon Sleeper (Owari Death Clutch)
Typische Aktionen Exploder Suplex, Roundhouse Kick, Running Knee Strike, Saito Suplex, Spinning Heel Kick, Springboard Moonsault und Springboard Moonsault Plancha
Tag Teams Chocolate City Saga mit Andrew Patterson (als Tommy End)
Crimson City Saga mit Zack Sabre Jr. (als Tommy End)
Heroes Eventually Die mit Chris Hero (als Tommy End)
Next Generation Superstars mit Steve Douglas (als Tommy End)
Sumerian Death Squad mit Anthony Zeus/Michael Dante (als Tommy End)
Stables Legion [4] mit Michael Dante und Mikey Whiplash (als Tommy End)
The Mind mit Adam Polak, Anthony Zeus, Big Van Walter und Karsten Beck (als Tommy End)
Gemanagt von Gemanagt von Scottish Ghetto Boy.
Turniersiege
wXw World Lightweight Tournament 2006 (16. September 2006)
FWG Lightweight Title Tournament (12. April 2009)
wXw Chase the Mahamla (2. Juli 2011)
wXw 16 Carat Gold Tournament 2013 (3. März 2013)
wXw 16 Carat Gold Tournament 2015 (8. März 2015)
PROGRESS Super Strong Style 16 Tournament 2016 (30. Mai 2016)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 574 von Aleister Black bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Agoraphobic Nosebleed - Deathbed
Biohazard - New World Disorder
Brutality Will Prevail - Heavy Eyes
Necro - Frank Zito
Trapped Under Ice - Pleased to Meet You
Unearth - Zombie Autopilot
Wraiths - Monolith
Geleitete Liga Pro Wrestling Holland
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
- schon in frühen Jahren interessierte er sich für Kampfsport
- betrieb als Kind/Jugendlicher Kickboxen und Pencak Silat (Kampfkunstart aus Südostasien)
- nachdem er zunächst überwiegend in Belgien und den Niederlanden auftrat, machte er sich bald einen Namen in ganz Europa
- vor allem in Deutschland bei
Westside Xtreme Wrestling konnte er seine größten europäischen Erfolge gewinnen
- er feierte am 25. September 2016 bei einer Show von PROGRESS seinen Abschied in der Euroszene
- unterschrieb einen WWE-Entwicklungsvertrag und begann sein Training im Oktober 2016 im WWE Performance Center
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Der Erfolg einer im TV ausgestrahlten Wrestlingsendung wird an ihrer Einschaltquote gemessen. Je besser die Show, desto mehr Zuseher sollte sie vor die TV-Geräte locken können. Bei Genickbruch wurden über die Jahre tausende solcher Ratings zusammengetragen und sind in unserer Datenbank zu finden. Vergleicht ligenintern und zwischen den Ligen oder informiert euch über PPV-Bestellungen in unserer Quotenrubrik! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
In Kanada liegt die Heimat einer der größten Familien des Wrestlingsports, dort ist auch der legendäre Dungeon beheimatet. Stu Hart bildete in seiner harten Schule unzählige Stars aus, darunter auch viele seiner Söhne. Große Erfolge wie jene von Bret "Hitman" Hart und schwere Schicksalsschläge wie der Unfalltod von Owen Hart lassen unsere Kolumne Family Tradition zu einem einzigartigen Abriss der Geschichte der Harts werden. Tretet ein in die Welt des pinken Ahornblattes bei Genickbruch! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite