Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

368.666 Shows4.724 Titel1.516 Ligen27.580 Biografien9.063 Teams und Stables3.848 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Adam Flash

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Douglas Adam Becker
Gewicht und Größe 206 lbs. (93 kg) bei 6'0'' (1.83 m)
Geboren in Seattle, Washington (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 22. Oktober 1971 (45 Jahre)
Debüt 9. November 1991 (vor 25 Jahren)
 
 Bild 1/2: Adam Flash

Meinung zu Adam Flash abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3199
Notendetails
1
   
0%
2
   
11%
3
   
56%
4
   
33%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Adam Flash, Bones, Doug Becker, Kabuki Kid, Taylor Martin
Trainer Wurde von Max Thrasher trainiert.
Lehrlinge Trainierte Ethan Page und Rich Swann.
Finisher Diving Leg Drop (Last Call) und Super Sitdown Face Plant (Move of the Month)
Typische Aktionen Brain Buster Suplex, Death Valley Driver, Lariat, Michinoku Driver #2 (Flash Driver), Piledriver, Release Vertical Suplex und Running Sitdown Powerbomb (Flash Bomb)
Tag Teams Broad Street Boozers mit Ian Knoxx (als Adam Flash)
Family of Freaks mit Danny Rose (als Adam Flash)
Menace 2 Society mit Quinn Nash und Romeo Valentino (als Adam Flash)
The New Age Scumbags mit Ronnie Zukko (als Adam Flash)
Pandora's Box mit Sonjay Dutt (als Adam Flash)
Rachies mit Danny Rose (als Adam Flash)
Stables Hi V mit B-Boy, The Dew, Johnny Kashmere, The Messiah, Nate Hatred und Trent Acid (als Adam Flash)
Team Flash mit Joel Maximo, José Maximo, Luke Hawx, Stephanie Flash und Z-Barr (als Adam Flash)
Gemanagt von Gemanagt von Noel Harlow.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 369 von Adam Flash bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken 2 Live Crew - Me so Horny
Lionel Richie - All Night Long (All Night)
Michael Jackson - Bad
Michael Jackson - Billie Jean
Mushroomhead - Sun doesn't Rise
Puddle of Mudd - Nothing Left to Lose
Saliva - Your Disease
Slipknot - Spit it Out
- ist schon seit Jahren in diversen Indie-Ligen an der Ostküste sehr erfolgreich
- trat 1998 bei
ECW an (jobbte u.a. für Sabu) und war kurzzeitig als Jobber "Doug Becker" bei WCW
- war bei CZW Mitglied von Hi V und gehörte ab Anfang 2006 zu Pandora's Box
- hatte im November 2006 bei MCW eine Fehde mit Brother Ray und Brother Devon
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Vince McMahon - DIE Person bei World Wrestling Entertainment und natürlich auch früher bei World Wrestling Federation. Wer sich also einen Namen machen will, der muss nicht nur bei den Fans gutankommen, sondern auch bei dem Besitzer der Promotion selber. Ob das bei jedem auch so ankommt, da kann man sich nicht sicher sein. Das es auch manchmal daneben gehen kann, kann Nailz bestätigen, der mit einigen Entscheidungen nicht einverstanden war und dementsprechend ein "ruhiges" Gespräch mit Vince McMahon suchen wollte. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wenn der Vater in den Ring steigt, dann tun dies häufig auch seine Söhne. Genau so verhält es sich auch bei einer Familie aus einer verschlafenen Kleinstadt in Georgia, den Armstrongs, die eigentlich mit Nachnamen James heißen. Von Vater Bob bis hin zum vielleicht bekanntesten Sohn Brian Gerard aka Road Dogg bzw. BJ James erzählt unsere Kolumne Family Tradition. Begebt euch mit uns auf eine Reise durch die Annalen dieser traditionsreichen Südstaatler. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA und Europa wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewrestlet, auch in Indien entwickelte sich eine blühende Szene. Gekämpft wurde ohne Ringseile auf dem blanken Erdboden und dementsprechend überlegen waren einheimische Kämpfer. Einer der angeblich nie besiegt wurde, war Great Gama - der Löwe von Punjab. Bis ins hohe Alter war er selbsternannter World Champion, machte tausend Kniebeugen und aß angeblich täglich 10kg an Mahlzeiten. Ob wahr oder nicht werden wir nicht herausfinden, wir berichten aber dennoch ausführlich über die indische Legende. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite