Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

394.081 Shows4.980 Titel1.531 Ligen29.353 Biografien9.410 Teams und Stables4.148 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Epico Colón

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Orlando Colón
Gewicht und Größe 203 lbs. (92 kg) bei 6'0'' (1.83 m)
Geboren in San Juan (Puerto Rico)
Geburtstag 24. März 1982 (35 Jahre)
Debüt 2005
 
 Bild 1/7: 2016 als Epico bei WWE

Meinung zu Epico Colón abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2757
Notendetails
1
   
11%
2
   
11%
3
   
54%
4
   
17%
5
   
3%
6
   
3%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Dos Equis, Epico, Epico Colón, Fernando, Fire Blaze, Orlando Colón, La Pesadilla, Tito Colón, Tito Nieves
Verwandtschaften Epico Colón ist der Cousin von Carlito, der Neffe von Carlos Colón, der Sohn von José Colón, der Cousin von Primo Colón und der Cousin von Stacy Colón.
Trainer Wurde von Carlos Colón und Dan Severn trainiert.
Finisher Half Nelson Suplex (Orlando's Magic) und Missile Dropkick
Typische Aktionen Jaw Kick
Tag Teams Los Aviadores mit Hunico (als Epico)
The Colóns [2] mit Primo Colón (als Epico Colón)
Los Matadores mit Diego und El Torito (als Fernando)
Los Primos mit Eddie Colón (als Fire Blaze)
Los Primos [2] mit Eddie Colón (als Orlando Colón)
The Shining Stars mit Primo (als Epico)
Stables All World Promotions mit A.W., Primo und Rosa Mendes (als Epico)
The Ascension mit Alexander Rusev, Conor O'Brian, Judas Devlin, Kenneth Cameron, Raquel Díaz und Ricardo Rodríguez (als Tito Colón)
Gemanagt von Gemanagt von A.W. und Rosa Mendes (als "Epico"). Gemanagt von El Torito (als "Fernando").
Maskenverluste als Fire Blaze durch Bronco #1 (13. Juli 2007)
Hair Matches (Siege) als Fire Blaze gegen Alex Montalvo (3. Februar 2007)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1075 von Epico Colón bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Daniel Nielsen - Let Battle Commence
WWE - Wrong Time (A)
Jim Johnston - Gangsta (November 2011)
Jack Elliot - Barcode (November 2011 bis Juni 2012)
Jim Johnston - Enchanted Isle (Juni 2012 bis Januar 2013)
Jim Johnston - Olé Olé (Januar 2013 bis Februar 2016)
CFO$ - Shining Star (Mai 2016 bis März 2017)
CFO$ - Primos (Mai 2017 bis ???)
Ausfallzeiten
Knöchelverletzung (von Juni 2014 bis August 2014)
Schulterverletzung (von Januar 2018 bis ???)
Spielbar mit WWE 13
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
- am 1. März 2010 wurde bekannt, dass er einen Vertrag mit WWE unterschrieben hatte
- war damit schon das dritte Mitglied der Colón-Familie, nach seinen Cousins Carlito und Primo
- wurde zunächst zu Florida Championship Wrestling geschickt
- debütierte 2011 als Epico an der Seite von Hunico im Hauptroster
- tat sich später mit Primo zusammen und wurde von Rosa Mendes gemanagt
- sicherten sich bei einer Houseshow Anfang 2012 die WWE Tag Team Titles von Air Boom
- war mit seinem Cousin danach mehr oder weniger nur noch als Jobber unterwegs
- kehrten Ende des Jahres 2013 mit einem Matador-Gimmick zurück
- an die Seite stellte man Ihnen einen kleinen Bullen namens El Torito
- ihr Gimmick scheiterte katastrophal und sie wurden nur noch als Filler und Jobber eingesetzt
- nach WrestleMania 31 wurden sie nur noch sporadisch, dann gar nicht mehr eingesetzt
- nach WrestleMania 32 tauchten Vignettes auf, die eine Rückherr zum alten Gimmick andeuteten
- kehrten am 16. Mai 2016 bei RAW als "The Shining Stars" zurück
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Die vier apokalyptischen Reiter - Pestilenz, Krieg, Hunger und Tod - sind die großen Schrecken der Menschheit. Als sich in der Wrestlingwelt der 80er-Jahre ein Stable bildete, das alle anderen Bündnisse in den Schatten stellte und die Szene dominierte, war es daher naheliegend, dass sie sich selbst mit jenen Reitern verglichen. Die Four Horsemen waren geboren und Genickbruch erzählt in 12 ausführlichen Teilen ihre Geschichte! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ein paar kleine Inseln im Pazifik bilden den Ursprung einer der größten Familiengeschichten im Pro Wrestling. Samoa ist die Heimat der Anoa'i Familie, deren bekanntester Sproß wohl The Rock ist, deren Ableger aber auch Umaga, Rikishi, Rosey oder Yokozuna umfassen. Wie die Herrschaften miteinander verwandt sind und wie es zur langen Tradition der Samoaner im Wrestling kam, verrät ein Kapitel unserer Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Angelika Schwarzhuber
 
Interessantes bei GB
Wrestling ist seit jeher nicht nur ein Geschäft für Einzelgänger, auch ganze Familien waren im Business unterwegs. Unser fleißiger Mitarbeiter El King hatte es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, die wichtigsten Familien ausführlich vorzustellen. Hier könnt ihr die 8 bisherigen Familienbiografien von den Harts, den Guerreros, den Armstrongs, den von Erichs und vielen mehr nachlesen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite