Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

394.370 Shows4.982 Titel1.553 Ligen29.356 Biografien9.411 Teams und Stables4.151 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
KUSHIDA

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Yujiro Kushida
Gewicht und Größe 176 lbs. (80 kg) bei 5'9'' (1.75 m)
Geboren in Tokyo, Tokyo (Japan)
Geburtstag 12. Mai 1983 (34 Jahre)
Debüt 2006
 
 Bild 1/3: 2016 als KUSHIDA bei NJPW

Meinung zu KUSHIDA abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 760
Notendetails
1
   
40%
2
   
40%
3
   
11%
4
   
3%
5
   
0%
6
   
6%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Kinnikuman, KUSHIDA, YUJIRO, Yujiro Kushida
Spitzname Hustle Supernova
Trainer Wurde von Nobuhiko Takada und TAJIRI trainiert.
Finisher Huracánrana (Supernova Rana), Kimura Armlock (Hoverboard Lock), Moonsault (Supernova Press) und Small Package Driver (Back to the Future)
Typische Aktionen Handspring Elbow, Kick to the Head, Springboard Dropkick und Tiger Feint Kick
Tag Teams Time Splitters mit Alex Shelley (als KUSHIDA)
Stables New Generation Hustle Army mit Gen'ichiro Tenryu, HG, KG, \(^o^)/ Chie, RG, Ryoji Sai und Wataru Sakata (als KUSHIDA)
Taguchi Japan mit David Finlay Jr., Hiroshi Tanahashi, Juice Robinson, Manabu Nakanishi, Ricochet und Ryusuke Taguchi (als KUSHIDA)
Turniersiege
U-30 One Night Tag Tournament (15. Februar 2008)
NJPW Super Junior Tag Tournament 2012 (2. November 2012)
NJPW Best of the Super Juniors XXII (7. Juni 2015)
NJPW Super J-Cup 2016 (21. August 2016)
NJPW Best of the Super Juniors 24 (3. Juni 2017)
WCPW Pro Wrestling World Cup 2017 (26. August 2017)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1045 von KUSHIDA bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
- wollte unbedingt Pro Wrestler werden und ging so ins Takada Dojo
- ging auf eigene Faust nach Mexiko um dort zu trainieren
- nahm dort unter dem Ringnamen YUJIRO an etwa 15 kleineren Shows teil
- nahm im Februar 2006 an einem Try Out bei
Hustle teil und wurde angenommen
- wurde dort von Tajiri trainiert
- gab am 7. September 2006 als KUSHIDA sein offizielles Debüt für Hustle
- Spitzname: Hustle Supernova
- im Gegensatz zu den Rookies anderer Ligen durfte er von Beginn an beeindruckende Aktionen zeigen und holte gleich in seinem ersten Match mit einer Huracanrana den Pinfall
- im Juli 2007 trat er erstmals unter seinem vollen Namen für AJPW an
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ein Shoot beim Wrestling hat zwar nicht direkt etwas mit Schusswaffen zu tun, ist aber gelegentlich ein Schuss in den Ofen. Wenn sich zwei Wrestler tatsächlich nicht mehr riechen können und im Ring nicht kooperieren, oder ein Worker aus diversen Gründen seinen Arbeitgeber anschwärzt, dann ist das eben ein Shoot. Genickbruch hat für die Leser über 60 solcher Vorfälle in einer Rubrik zusammengetragen. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Montreal in Kanada ist die zweitgrößte Stadt Kanadas, war bereits Gastgeber der Olympischen Spiele 1976 und bietet viele Sehenswürdigkeiten. Doch auch die Wrestlinggeschichte ist untrennbar mit dieser Stadt verbunden, denn dort fand der berühmte Montreal Screwjob statt. Mittlerweile hat sich Bret Hart wieder mit Shawn Michaels und Vince McMahon versöhnt, wir blicken hier aber ausführlich auf die Ereignisse des denkwürdigen Sonntags im Jahr 1997 zurück. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite