Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

362.646 Shows4.671 Titel1.506 Ligen27.165 Biografien8.957 Teams und Stables3.807 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Eva Marie

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Natalie Marie Coyle
Gewicht und Größe 125 lbs. (57 kg) bei 5'8'' (1.73 m)
Geboren in Walnut Creek, California (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 19. September 1984 (32 Jahre)
Debüt 1. Juli 2013 (vor 3 Jahren)
 
 Bild 1/2: 2016 als Eva Marie bei WWE

Meinung zu Eva Marie abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4402
Notendetails
1
   
6%
2
   
4%
3
   
7%
4
   
12%
5
   
23%
6
   
48%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Eva Marie
Trainer Wurde von Brian Kendrick, Natalya und Sara Amato trainiert.
Finisher DDT und Shiranui (Sliced Red #2)
Typische Aktionen Camel Clutch, Reverse STO, Roll Up und Suicide Dive
Tag Teams Team Red & Gold mit Summer Rae
Management Managte Nia Jax und Summer Rae.
Gemanagt von Gemanagt von Nia Jax.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 110 von Eva Marie bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken CFO$ - Top of the World (November 2013 bis Dezember 2013)
CFO$ - Out of my Mind (Februar 2014 bis August 2014)
CFO$ - Time to Rise (Juni 2015 bis ???)
Ausfallzeiten
Unbekannte Verletzung (von Oktober 2014 bis Mai 2015)
Filmauftritte Reality Bytes
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
- geboren als "Nathalie Marie Nelson", heiratete allerdings einen gewissen Jonathan Coyle und nahm dessen Nachnamen an
- war vor ihrer Wrestlingkarriere als "Nathalie Eva Marie" als Fitness Model und Schauspielerin in kleineren Rollen unterwegs
- hat mexikanische und italienische Wurzeln
- unterschrieb 2013 einen Entwicklungsvertrag bei
WWE und trainierte bei NXT
- wurde einem breiteren Publikum bekannt, als sie zur Stammbesetzung der WWE-eigenen Reality Show "Total Divas" gehörte
- im Zuge des Summer Slam 2013 und dessen Fanaktivitäten bestritt sie ihr erstes Match an der Seite von Brie Bella gegen Maria Menounos und Natalya
- Anfang Oktober 2013 folgte dann ihr Raw- und SmackDown-Debüt
- nach einer raren Zahl an Auftritten, verletzte sie sich im Oktober 2014
- diese Zeit nutzte sie und fing an mit The Brian Kendrick zu trainieren
- ihr Return gab sie in einem Match gegen Cassie, bei dem sie deutlich besser workte, als in ihren zuvorigen Matches
- bekam im November 2015 ein Match um den NXT Divas Championship gegen Bayley. Gab im Vorfeld des Matches ihre "Freundschaft" zu Nia Jax bekannt und brachte diese auch mit zum Ring. Trotz mehreren Eingriffe von Niax Jax konnte der Titel nicht gewonnen werden.
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
In Kanada liegt die Heimat einer der größten Familien des Wrestlingsports, dort ist auch der legendäre Dungeon beheimatet. Stu Hart bildete in seiner harten Schule unzählige Stars aus, darunter auch viele seiner Söhne. Große Erfolge wie jene von Bret "Hitman" Hart und schwere Schicksalsschläge wie der Unfalltod von Owen Hart lassen unsere Kolumne Family Tradition zu einem einzigartigen Abriss der Geschichte der Harts werden. Tretet ein in die Welt des pinken Ahornblattes bei Genickbruch! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
100 Dollar Preisgeld für jeden der länger als 15 Minuten gegen ihn durchhalten konnte, das gelobte Frank Gotch aus. Er musste angeblich nie bezahlen! Darüber hinaus eroberte er den bedeutendsten Titel seiner Zeit von George Hackenschmidt und hielt ihn bis zu seinem Rücktritt vom Wrestling. Genickbruch erzählt mehr über eine weitere faszinierende Persönlichkeit aus den Anfängen des Wrestlingsports. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite