Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

391.142 Shows4.939 Titel1.527 Ligen29.160 Biografien9.285 Teams und Stables4.077 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Alexa Bliss

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Alexis Kaufman
Gewicht und Größe 102 lbs. (46 kg) bei 5'1'' (1.55 m)
Geboren in Columbus, Ohio (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 9. August 1991 (26 Jahre)
Debüt 20. Juni 2013 (vor 4 Jahren)
 
 Bild 1/4: 2016 als Alexa Bliss bei WWE

Meinung zu Alexa Bliss abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 344
Notendetails
1
   
51%
2
   
32%
3
   
13%
4
   
1%
5
   
0%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
CanadianDestroyer
15.01.2018 18:54 Uhr
Ja die Alexis ist schon megacool!

Ich bin ganz grün vor Neid auf ihren Ehemann.Sie ist clever und Harley Quinn ist ja gerade voll der Trend, also macht es schon Sinn.Es ist natürlich schwer dass Rad neu zu erfinden.Sascha und Becky färben sich dir Haare Neonfarben und dann bleibt allen noch Eva Maries Rot im Kopf bleibt nur wenig was nicht irgendwie schon mal gemacht wurde.

Harley Quinn Bliss ist mein einziger Grund mal ein Frauenmatch dieser Jahre zu sehen, am liebsten gegen Natalya oder Becky Lynch.

Das sind meiner Meinung nach die Frauen, die Titel verdienen.
dark-crow
14.01.2018 23:18 Uhr
vergab Note 2
Ich mag Alexa auch irgendwie ganz gerne seit ihrer Umstellung auf den Harley Quinn-Look. Ist natürlich nicht gerade kreativ gewesen, aber es hat funktioniert. Sie macht zwar nichts wirklich herausragend, aber sie macht alles irgendwie ganz gut. Ihre Matches sind mir bisher noch nicht besonders aufgefallen, aber dafür wirkt sie viel glaubwürdiger in ihrer Darstellung als viele der anderen Diven wie Natalya.
Maximus Decimus
14.01.2018 1:19 Uhr
vergab Note 1
Wenn sie was kann, dann ist es eine absolut hinterhältige, feige und hübsche Heel Dame zu verkörpern. Ich muss gestehen, ich mag das Mädl total. Das was sie macht, das ist Entertainment. Da kümmert es mich nicht wenn eine Wrestlingperle wie Natalya im Ring ein bisschen besser ist.

Und was mir natürlich auch gefällt, sie soll ja so ne Liebe sein. Wenn sie nicht Alexa Bliss ist, sondern Alexis Kaufman. Sie ist der Giftzwerg den die Damen brauchen. So wie es damals AJ Lee gab. Ich vergebe ne 1. Alexa ist cool. Ich hoffe sie bleibt uns noch lange erhalten mit ihrer abstossenden Rolle.
Punisher 3:16
20.11.2017 6:39 Uhr
vergab Note 1
Eine gute Workerin im Ring und ihre Promos sind immer wieder unterhaltsam. Dazu noch dieses umwerfende Aussehen.
Krallenhand
04.09.2017 17:24 Uhr
vergab Note 2
Ich mag unsere "Little Miss Bliss" :-) Sie hat etwas an sich, dass ich bei anderen (z.B. Bayley) nicht sehe und sogar schmerzlich vermisse: Nämlich Charisma! Im Ring absolut solide und hinzu kommt, dass sie auch mit dem Mikrofon so umgehen kann, dass ich ihr gerne dabei zuhöre und mich auf Segmente mit ihr freue.
Ich bin wirklich gespannt, was uns "5 feet of fury" in Zukunft noch so zeigen wird - ich freue mich auf jeden Fall schon drauf!
Lunatic Fringe
29.08.2017 2:15 Uhr
Der Lichtblick in der Damen-Division. Zwar sind die anderen ihr im Ring (noch) überlegen, das gleicht sie aber mit großem Charisma und Micwork aus. Sie ist eine 1A Entertainerin. Das Wrestling kommt noch.
loose
24.08.2017 6:15 Uhr
Editiert: 24.08.17 6:18
vergab Note 3
Bliss hat sich zu einem guten Charakter entwickelt. Im Ring ist sie leider nur oberes Mittelmaß. Wenn sie sich da noch steigern kann wird sie mal zu den ganz großen gehören.
Moses
03.05.2017 20:06 Uhr
vergab Note 1
Für mich eine Mini-Trish. Ich mag ihre Mimik und ihre Gestik, wenn sie die anderen Snitches verhöhnt.
MatureBoy
03.05.2017 1:50 Uhr
vergab Note 1
Neben Charlotte Flair DIE Hoffnung der Womens Division!
Am Mic eine Bombe, wrestlerisch immer besser und absolutes Eyecandy. Top!
Coolboy123
10.04.2017 9:19 Uhr
vergab Note 3
Alexa ist schon ziemlich weiterentwickelt, dafür, dass sie erst seit .... 3 Jahren wrestlet.
Sie besitzt nahezu alles , was eine gute Wrestlerin ausmacht , jedoch liegt die Betonung auf "nahezu". Klar unterhält sie uns gut und am Mic ist sie klasse (btw. mit Charlotte sogar die Beste), aber diese In-Ring-Skills ... Ich sag mal so: Da ist noch sehr viel Luft nach oben. Wenn es um Sachen In-Ring-Skills kommt , kann sie sogar Alicia Fox das Wasser nicht reichen. Weshalb ich auch ihre Fanbase unglaublich schrecklich finde , die Alexa bis zum Himmel pushen will, obwohl sie am Ende doch nicht so gut ist , wie sie dargestellt wird (also von ihren Fans). Das merkt man auch daran , wie gut sie hier benotet wurde ...
Ansonsten kann ich zu 100% sagen , dass sie in der WWE ne große Zukunft haben wird , wenn sie so weiter macht und ihre Skills verbessert.
Diabolos
29.11.2016 6:57 Uhr
vergab Note 2
Ich sehe zwar nicht wo dieser "Ring Rat"-Quatsch herkommt, außer in den Fantasien kleiner Jungs, dennoch muss ich sagen, bin ich von dem Fräulein Bliss sehr positiv überrascht. Während ihrer Facezeit in NXT war sie irgendwie nur eine zweitklassige Bayley, jedoch ohne diese natürliche Liebenswürdigkeit, was das ganze sehr künstlich machte.
Ihr Heelturn hat dann jedoch gezeigt wie viel Charisma da verborgen liegt, weshalb sie seither die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich zieht, wann immer sie am und im Ring ist.
Rein vom Wrestling her finde ich sie schwierig einzuschätzen. Man hat von ihr schon Gutes sehen können, aber nichts was vom Hocker reißt. Allerdings wird sie kontinuierlich besser, weshalb wohl ihr Spitzname hinter den Kulissen immer passender wird: Baby Trish.
Hispanobulle
28.11.2016 15:57 Uhr
vergab Note 1
Ring Rat hin oder her, Optik, Moves und Mimik überzeugen, dazu gutes Micwork. Note 1-
Homer J
11.10.2016 14:05 Uhr
vergab Note 1
Wird im Ring ohne Frage immer besser aber dieser harley quinn look nervt und passt überhaupt nicht. Lieber der look von nxt als das
MatureBoy
10.10.2016 0:11 Uhr
vergab Note 1
Mir geht es ähnlich wie WrestlingFansince98.
Sie wurde mit der Zeit immer besser. Der neue Harley Quinn Look trägt sicher dazu bei.
Auch wrestlerisch wird sie immer besser. Am Mike ist sie bereits eine Granate.
Ich sehe sehr viel Potential in ihr!
WrestlingFansince98
12.07.2016 10:07 Uhr
Editiert: 12.07.16 10:08
vergab Note 2
Anfangs war ich recht skeptisch bei ihr aber ihr Match gegen Bayley letzte Woche hat mich überzeugt. Im Ring ganz gut und dieses total überhebliche am Mic nimmt man ihr ohne wenn und aber ab.
187
03.07.2016 16:55 Uhr
vergab Note 3
Alexa Bliss wird hier besser bewertet als Lita Gail Kim und Bayley *smh*
Als Wrestlerin ist sie im besten Fall durchschnittlich. Bekommt ne 3 von mir
CanadianDestroyer
27.02.2016 11:29 Uhr
Meine Lieblings Ring Rat, hehe.
ThatDamnGood
10.01.2015 0:29 Uhr
vergab Note 1
Dafür dass die noch so unerfahren ist, ist sie unfassbar stark im Ring! Zudem sieht sie super aus und sie hat wirklich dieses besondere an sich! Könnte mir gut vorstellen, dass sie mal Divas Champion wird!
MisterKendarson
26.10.2014 3:59 Uhr
vergab Note 2
Für die Erfahrung die sie hat ist sie schon besser als jede Total Diva (mit Ausnahme Natalya, Naomi). Natürlich muss sie noch an sich arbeiten, ich meine ihr Debut ist erst ca. 1 Jahr her. So dachte ich mir am Anfang: Noch sone Kelly Kelly ABER ich wurde positiv überrascht. Ausserdem arbeitet sie so gut wie möglich mit den Fans, was man nicht bei jedem Superstar sieht.
Ziggy
17.07.2014 22:16 Uhr
vergab Note 1
scharfes Ding!


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA und Europa wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewrestlet, auch in Indien entwickelte sich eine blühende Szene. Gekämpft wurde ohne Ringseile auf dem blanken Erdboden und dementsprechend überlegen waren einheimische Kämpfer. Einer der angeblich nie besiegt wurde, war Great Gama - der Löwe von Punjab. Bis ins hohe Alter war er selbsternannter World Champion, machte tausend Kniebeugen und aß angeblich täglich 10kg an Mahlzeiten. Ob wahr oder nicht werden wir nicht herausfinden, wir berichten aber dennoch ausführlich über die indische Legende. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
100 Dollar Preisgeld für jeden der länger als 15 Minuten gegen ihn durchhalten konnte, das gelobte Frank Gotch aus. Er musste angeblich nie bezahlen! Darüber hinaus eroberte er den bedeutendsten Titel seiner Zeit von George Hackenschmidt und hielt ihn bis zu seinem Rücktritt vom Wrestling. Genickbruch erzählt mehr über eine weitere faszinierende Persönlichkeit aus den Anfängen des Wrestlingsports. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Jan Arnald
 
Interessantes bei GB
Eine Schippe Geschichte - diese mehrteilige Serie auf Genickbruch blickt zurück auf die Anfänge des Sports, mit all ihren wunderbaren, charmanten, verrückten, aufregenden und interessanten Momenten. In über 40 Teilen macht ihr eine Zeitreise mit, die euch in jene Zeit eintauchen lässt und Lust darauf macht, Wrestling wieder so einfach zu erleben wie in seinen Anfängen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenYEAs 2017PWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite