Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

353.190 Shows4.544 Titel1.477 Ligen27.064 Biografien8.881 Teams und Stables3.738 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Yokozuna

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Rodney Agatupu Anoa'i
Gewicht und Größe 600 lbs. (272 kg) bei 6'6'' (1.98 m)
Geboren in San Francisco, California (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 2. Oktober 1966
Debüt 1984
Todestag 23. Oktober 2000 [Herzinfarkt]
 Bild 1/3: als Yokozuna

Meinung zu Yokozuna abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1284
Notendetails
1
   
26%
2
   
42%
3
   
22%
4
   
6%
5
   
4%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Giant Kokina, Great Kokina, Kokina Anoai, Kokina Maximus, Rodney Agatupu Anoa'i, Samoan Kokina, Yokozuna
Verwandtschaften Yokozuna war der Neffe von Afa, der Cousin von Alofa, der Enkel von Amituanai Anoa'i, der Bruder von Black Pearl, der Sohn von Junior Anoa'i, der Cousin von Manu, der Cousin von Matt Anoa'i, der Großneffe von Peter Maivia, der Cousin von Rikishi, der Cousin zweiten Grades von The Rock, der Cousin von Roman Reigns, der Cousin von Samu, der Neffe von Sika, der Cousin von Tama, der Neffe von Tumua Anoa'i, der Cousin von Umaga, der Cousin von Vale Anoa'i und der Neffe von Vera Anoa'i.
Trainer Wurde von Afa trainiert.
Lehrlinge Trainierte Big 2fuli, Dylan Klein und King Dabada.
Finisher Top Rope Seated Splash (Banzai Drop)
Typische Aktionen Back Elbow, Belly-To-Back Suplex, Belly-To-Belly Suplex, Body Avalanche, Headbutt, Legdrop, Powerslam, Running Legdrop, Samoan Drop, Savate Kick und Sidekick
Tag Teams The Hawaiian Beasts mit Fatu und Wild Samoan Savage (als Kokina Maximus)
Stables Camp Cornette [2] mit The British Bulldog, Jim Cornette, Jimmy Del Ray, Owen Hart, Tom Prichard und Vader (als Yokozuna)
The Foreign Fanatics mit Crush, Ludvig Borga und Quebecer Jacques (als Yokozuna)
Gemanagt von Gemanagt von General Adnan (als "Kokina Maximus"). Gemanagt von Afa, Jim Cornette und Mr. Fuji (als "Yokozuna").
Turniersiege
WWF Royal Rumble 1993 (24. Januar 1993)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 828 von Yokozuna bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Jerry Fielding - The Delivery
Jim Johnston - Sumo (1992 bis 1996)
Filmauftritte The Man in the Golden Mask und The Mirror Has Two Faces
DVD-Portraits Greatest Stars of the 90's
Buch-Portraits Tributes - Remembering Some of the World's Greatest Wrestlers
Spielbar mit Fire Pro Wrestling S: 6Men Scramble, King of the Ring, Legends of WrestleMania, Monday Night RAW, Rage in the Cage, Royal Rumble, WrestleFest HD und WrestleMania: The Arcade Game
- einer der schwersten Wrestler aller Zeiten, trotzdem unglaublich beweglich für seine Größe
- Mitglied der großen samoanischen Wrestlerfamilie
- wrestlete jahrelang als Kokina independent, in der AWA und in New Japan, bis er Ende 1992 in die WWF kam und seinen großen Durchbruch als Yokozuna hatte
- gewann 1993 den Royal Rumble, nachdem er
Randy Savage als Letzten eliminierte
- als erster Wrestler gewann er mit dem Sieg beim Royal Rumble ein Title Match bei WrestleMania
- besiegte dort den WWF Champion Bret Hart nachdem sein Manager Mr. Fuji Salz in die Augen seines Gegner warf
- verlor den Titel jedoch nur wenige Minuten danach an Hulk Hogan, nachdem ein erneuter Salzwurf Yokozuna erwischte
- konnte sich den Titel beim King of the Ring von Hogan zurückholen
- beim SummerSlam unterlag Yokozuna Lex Luger durch Auszählen und behielt so seinen WWF Title
- bei der Survivor Series 1993 startete seine Fehde mit The Undertaker, welche in einem Casket Match beim Royal Rumble 1994 gipfelte
- mit der Hilfe rund einem Dutzend anderer Wrestler schaffte es Yokozuna, den Titel zu verteidigen
- bei WrestleMania X musste er den Titel erst gegen Lex Luger verteidigen, welcher disqualifiziert wurde. Im zweiten Match des Abends verlor er den Titel an Bret Hart
- trat danach im Tag Team mit Crush an, die Beiden konnten aber beim King of the Ring 1994 die WWF Tag Team Titles der Headshrinkers nicht erringen.
- bei der Survivor Series 1994 unterlag er dem Undertaker in einem zweiten Casket Match
- Bei WrestleMania XI kehrte Yokozuna überraschend als Partner von Owen Hart zurück und gewann mit ihm die Tag Team Titles von den Smoking Gunns
- sie verloren die Titel eigentlich an Shawn Michaels und Diesel, da aber der The British Bulldog für Owen einsprang, dieser aber dennoch eingriff und gepinnt wurde, wurden die Titel danach wieder aberkannt und den bisherigen Champions zugesprochen
- die Titel verloren sie anschlißsend wieder an die Smoking Guns
- Yokozuna turnte anschliessend Face nachdem ihn Camp Cornette verstossen hatte und fehdete unter anderem gegen Vader
- Ende 2000 verstarb er in London an Herzversagen
- hatte eine Fresssucht, die ihn letztlich das Leben kostete
- er wurde um 1996 deshalb auch von der WWF suspendiert; trotzdem konnte Yokozuna seine Sucht nicht in den Griff bekommen
- war zum Ende seines Lebens in vielen Bundeststaaten gesperrt, weil seine körperliche Verfassung zu schlecht war
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Nichr nur in Mexiko sind Masken bei Wrestlern verbreitet, aber vor allem dort hat die Matchart des Mask vs. Mask Matches einen hohen Stellenwert. Viele maskierte Athleten lassen es sich mit Bonuszahlungen vergolden, wenn sie ihre Masken ablegen und sich mit ihren bürgerlichen Namen zu erkennen geben. Genickbruch hat hunderte dieser Matches in der Datenbank aufbereitet, so bleibt ihr stets auf dem Laufenden über alle Maskenverluste weltweit. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur Pro Wrestling hat seinen Platz bei Genickbruch, unsere Seite kümmert sich auch um die wilden Jungs die sich in Ringen oder Käfigen mit verschiedensten Kampftechniken prügeln - also Mixed Martial Arts. Mehr als 50 aktuelle und historische Ligen umfasst unsere Datenbank, ihr könnt euch also nicht nur über den Marktführer UFC informieren, sondern auch die Geschichte des Sports nachlesen. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wenn ein Name fast untrennbar mit dem Begriff des Death Matches verbunden ist, dann jener der Funks. Dory Sr. und seine Söhne Dory Jr. und Terry prägten das Hardcore Wrestling, aber auch ihr Umfeld. Ob als Lehrmeister oder als Karrieresprungbrett, die Funk ließen immer wieder andere Wrestler gut aussehen. Dabei floss auch jede Menge Blut, aber das gehört speziell bei Terry eben dazu. Lest mehr über diese große Wrestlingfamilie in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite