269.222 Shows3.624 Titel1.121 Ligen23.831 Biografien7.433 Teams und Stables2.899 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Kane

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Glenn Thomas Jacobs
Gewicht und Größe 310 lbs. (141 kg) bei 6'8'' (2.03 m)
Geboren in Madrid, Comunidad de Madrid (Spanien)
Geburtstag 26. April 1967 (46 Jahre)
Debüt 18. Juni 1992 (vor 21 Jahren)
 
 Bild 1/11: 2013 als Kane bei WWE

Meinung zu Kane abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 451
Notendetails
1
   
49%
2
   
33%
3
   
12%
4
   
4%
5
   
2%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Angus King, Big Glen Powers, Big Sid Powers, Black Knight, Bruiser Mastino, Christmas Creature, Doomsday, Fake Diesel, Glen Jacobs, Isaac Yankem, DDS, Kane, Spartacus, Unabomb
Spitznamen The Big Red Machine, The Big Red Monster, The Devils favorite Demon
Trainer Wurde von Dean Malenko, Man Mountain Kong und Ray Candy trainiert.
Finisher Chokeslam, DDT (DDS) und Tombstone Piledriver
Typische Aktionen Backbreaker, Big Boot, Clothesline, Diving Clothesline, Dropkick, Military Press, Running Powerslam, Scoop Powerslam, Sidewalk Slam, Tilt-A-Whirl Powerslam und Uppercut
Tag Teams 2 Insane mit Al Snow (als Kane)
Big Show & Kane mit Big Show (als Kane)
Brothers of Destruction mit The Undertaker (als Kane)
Fake Outsiders mit Fake Razor Ramon (als Fake Diesel)
HurriKane mit The Hurricane (als Kane)
Kane & X-Pac mit X-Pac (als Kane)
Team Hell No mit Daniel Bryan (als Kane)
Team WWF [2] mit Big Show, Chris Jericho, The Rock und The Undertaker (als Kane)
Stables The Authority [3] mit Batista, Billy Gunn, Dean Ambrose, Randy Orton, Road Dogg, Roman Reigns, Seth Rollins, Stephanie McMahon und Triple H (als Kane)
Camp Cornette mit Al Snow, Bobby Eaton, Bruiser Bedlam, Jim Cornette, Jimmy Del Ray, Stan Lane und Tom Prichard (als Unabomb)
Corporation mit Big Boss Man, Chyna, Gerald Brisco, Joey Abs, Ken Shamrock, Mideon, Pat Patterson, Paul Wight, Pete Gas, The Rock, Rodney, Shane McMahon, Shawn Michaels, Test, Triple H und Vince McMahon (als Kane)
Country Boys mit Billy Joe Travis und Luther Biggs (als Doomsday)
The Royals mit Hunter Hearst Helmsley, Jerry Lawler und King Mabel (als Isaac Yankem, DDS)
Gemanagt von Gemanagt von Jim Ross (als "Fake Diesel"). Gemanagt von Jerry Lawler (als "Isaac Yankem, DDS"). Gemanagt von Chyna, Lita, Paul Bearer und Tori (als "Kane"). Gemanagt von Jim Cornette (als "Unabomb").
Maskengewinne als Kane gegen Vader (31. Mai 1998)
Maskenverluste als Christmas Creature durch Jerry Lawler (28. Dezember 1992)
als Kane durch Triple H (23. Juni 2003)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 2542 von Kane bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Finger Eleven - Slow Chemical
Jim Johnston - Burned
Jim Johnston - Man on Fire
Jim Johnston - Out of the Fire
Jim Johnston - Veil of Fire
Kiss - Unholy
Ausfallzeiten
Handverletzung (von April 2000 bis Mai 2000)
Filmauftritte MacGruber, See no Evil und Smallville (Serie)
DVD-Portraits Best of WWE Vol. 7: Kane, Greatest Stars of the 90's und The Twisted, Disturbed Life of Kane
Spielbar mit All Stars, Attitude, Crush Hour, Day of Reckoning, Day of Reckoning 2, Fire Pro Wrestling, Fire Pro Wrestling 2, Fire Pro Wrestling D, Fire Pro Wrestling G, Mobile Madness, No Mercy, RAW, RAW 2, Road to WrestleMania, Road to WrestleMania X8, Royal Rumble, SmackDown, SmackDown 2: Know Your Role, SmackDown vs. RAW 2007, SmackDown vs. RAW 2008, SmackDown vs. RAW 2009, SmackDown vs. RAW 2010, SmackDown vs. RAW 2011, SmackDown! vs. RAW 2006, SmackDown: Here Comes the Pain, SmackDown: Just Bring it, SmackDown: Shut your Mouth, SummerSlam Slingshot, Superstar Slingshot, Survivor Series, War Zone, WrestleMania 2000, WrestleMania 21, WrestleMania X8, WrestleMania XIX, WWE 12 - First Edition und WWE 13
Interviews
Interview (16. November 2001)
Interview (20. Oktober 2002)
Interview (22. Mai 2008)
Interview (21. September 2010)
Interview (27. Dezember 2010)
Interview (20. März 2013)
Kommentierte Shows
1 von Kane kommentierte Veranstaltung in unserem Showarchiv
- hat seinen Abschluss an der Universität in den Fächern Englisch und als Lehrer
- trat 1993 als "Bruiser Mastino" bei
WCW auf
- trat dann am 24. November 1993 bei der WWF erstmals an und zwar als Black Knight im Team von Shawn Michaels
- danach war er vorerst in der SMW unterwegs, wo er zusammen mit Al Snow teamte und eine Fehde gegen den Rock'N'Roll Express hatte
- am 4. August 1995 trafen The Undertaker und Kane zum ersten Mal in einem Match aufeinander; damals hieß Kane allerdings noch immer Unabomb (abgeleitet vom legendären Attentäter Unabomber) und sie waren laut Storyline noch nicht Brüder
- in der USWA war er einmal sogar als "Christmas Creature" unterwegs, ansonsten als Doomsday
- debütierte dann in der WWF als Dr. Isaac Yankem, ein Zahnarzt, und half Jerry Lawler in dessen Fehde gegen Bret Hart
- nach der Fehde wurde er nur noch verjobbt
- am 23. September 1996 änderte er dann sein Gimmick und wurde von Jim Ross als Fake Diesel vorgestellt
- er teamte zusammen mit Fake Razor Ramon als Fake Outsiders und bekam dadurch einen leichten Push
- das Gimmick kam nicht wirklich bei den Fans rüber und so wurde Jacobs wieder in die USWA geschickt
- als Kane war er lt. Storyline der kleine Bruder des Undertakers, der bei einem von diesem verschuldeten Brand im elterlichen Bestattungsunternehmen entstellt wurde und deshalb eine Maske tragen muß
- am 5. Oktober 1997 debütierte er bei Badd Blood und attackierte den Undertaker in dessen Hell in a Cell Match gegen Shawn Michaels
- einen Tag später wütete er weiter und zerstörte die Truth Commission [2] und die Hardy Boyz in deren Match
- die Fehde mit dem Undertaker ging weiter und erlebte ihren vorläufigen Höhepunkt beim Royal Rumble 1998, als Kane den Undertaker attackierte, ihn in einen Sarg sperrte und diesen anzündete
- die nächsten Höhepunkte folgten: so besiegte der Undertaker Kane bei Wrestlemania 14 nach drei Tombstone Piledriver und bei Unforgiven in einem Inferno Match indem er Kanes Arm in Feuer setzte
- bei Over the Edge besiegte Kane Vader in einem Mask vs. Mask Match
- Undertaker und Kane trafen sich dann weiterhin in Matches und sorgten immer wieder für Brüderduelle, bis sie im Herbst 1998 sich zusammentaten und eines der dominantesten Tag Teams der WWF bildeten
- dieses Team hielt beim ersten Run nicht lange, da sie bei Breakdown in einem Triple Threat Match auf Steve Austin trafen; das Match endete mit einem Double Pin und Kane und der Undertaker wurden Co-Halter des WWF Title
- beim Judgement Day sollten sie den neuen Champion unter sich ausmachen, doch Special Referee Steve Austin ließ das Match in einem No Contest enden
- einen Tag später trafen sie in einem Sargmatch aufeinander, doch wieder endete das Match in einem No Contest, als der Sarg auseinanderbrach
- bei der Survivor Series konnte der Undertaker dann Kane in der ersten Runde des WWF Heavyweight Titelturniers besiegen und beendete dessen Titelambitionen vorerst
- eine zeitlang passierte nicht wirklich etwas aufregendes für Kane, bis er sich im April 1999 mit X-Pac zusammentat und die WWF Tag Team Titles gewinnen konnte
- X-Pac turnte dann allerdings gegen Kane und dieser wandelte wieder auf dem Solopfad
- er blieb zwar meist in der oberen Card der WWF konnte aber nie erfolgreich durchstarten, bis er sich wieder mit dem Undertaker zusammenschloss; die beiden nannten sich Brothers of Destruction
- beim Royal Rumble 2001 eliminierte Kane 11 andere Wrestler, wurde dann allerdings von Steve Austin rausgeworfen
- konnte sich dann auf einem Schlag den WWF Hardcore Title und die WWF Tag Team Titel sichern
- im Zuge der Invasion konnte er sich mit dem Undertaker dann auch die WCW World Tag Team Titles sichern und vereinigte diese mit einem Sieg über Diamond Dallas Page und Chris Kanyon mit den WWF Tag Team Titles
- musste im September 2001 eine kurze Auszeit nehmen, um eine Ellbogeninfektion auszuheilen
- trat danach wieder solo an und wurde im Zuge des Rostersplits 2002 von Ric Flair zu Raw gedraftet
- dort startete er dann wieder eine Fehde mit X-Pac, welcher Kane nach einem Match sogar demaskieren konnte, doch Kane konnte verhindern, das man sein Gesicht sieht
- musste danach wieder eine Auszeit nehmen, da er sich am Bizeps verletzte
- kam nach vier Monaten erst zurück und wurde durch eine lächerliche Facephase zerstört; so gab es eine Spinaroonie Version von Kane
- teamte dann mit The Hurricane als "HurriKane" und konnte (ohne Hurricane allerdings) im vierten TLC Match die Tag Team Titel gewinnen
- er konnte sich nicht lange freuen, denn Triple H tauchte nach diesem Match auf und die Katie Vick Storyline begann
- laut Storyline waren Kane und Katie Vick vor einigen Jahren Freunde, ehe sie bei einem Autounfall ums Leben kam; daraufhin beschuldigte Triple H Kane sie nicht nur umgebracht , sondern sie auch sexuell missbraucht zu haben (sowohl vor ihrem Tod, als auch nach ihrem Tod)
- nach dieser lächerlichen Storyline teamte er dann mit Rob Van Dam und sie konnten sich die Tag Team Titel sichern
- in einem Mask vs. Titel Match verlor Kane gegen Triple H und musste ab sofort ohne Maske auftreten
- er weigerte sich jedoch und attackierte stattdessen alle Autoritätspersonen von Raw: Eric Bischoff, Steve Austin und sogar Jim Ross, welchen Kane in Brand steckte
- er fehdete daraufhin mit Rob Van Dam, Shane McMahon und Goldberg
- zwischendurch half er Vince McMahon in einem Buried Alive Match gegen den Undertaker und begrub diesen damit
- während der Zeit vor Wrestlemania XX wurden immer wieder Videos vom Undertaker eingespielt, die Kane ablenkten
- bei Wrestlemania XX kehrte der Undertaker (zusammen mit Paul Bearer) zurück und besiegte Kane
- es folgte im April 2004 eine Fehde gegen Matt Hardy, in der es um Lita ging
- während dieser Fehde wurde bekannt, das Lita von Kane schwanger war, doch sie verlor ihr Baby
- Kane und Lita sollten sogar heiraten, doch Matt Hardy konnte die Hochzeit verhindern, was Kane mit einem Chokeslam von der Rampe rächte
- fehdete ab September 2004 mit Gene Snitsky, welchen er für den Verlust seines Babys verantwortlich machte, verlor allerdings beim Taboo Tuesday 2004 ein Chain Match gegen Snitsky
- Snitsky attackiert Kane nach dem Match weiter und sorgte so für eine Verletzung an der Kehle
- in Wirklichkeit machte Kane eine Pause, um den Film "See no Evil" zu drehen
- kehrte im Januar 2005 zurück und attackierte Snitksy, der sich an Lita zu schaffen machen wollte
- Lita turnte im Mai 2005 dann gegen Kane und schloss sich mit Edge zusammen, der gegen Kane fehdete
- im Juli 2005 verlor er gegen Edge ein Stretcher Match und pausierte für einige Monate
- sein Comeback gab er im September 2005 bei der WWE-Farmliga Deep South Wrestling
- teamte nach dem Taboo Tuesday mit Big Show
- im April 2006 begann der große Hype für seinen Film "See No Evil"
- fortan hörte er immer wieder Stimmen und zerstörte seine Gegner und turnte auch gegen seinen Partner The Big Show
- fehdete kurzzeitig gegen einen maskierten Doppelgänger, dem Imposter Kane
- nachdem er ein Loser Leaves RAW Match gegen Umaga verloren hatte, wechselte er zu Smackdown, wo er zusammen mit dem Undertaker die Brothers Of Destruction reformierte
- fehdete gegen Montel Vontavious Porter, gegen den er bei Armageddon ein Inferno Match bestritt und ihn dabei in Brand steckte
- wurde beim 2007er Royal Rumble von King Booker eliminiert, den er daraufhin bei No Way Out besiegen konnte
- anschließend begann er eine Fehde gegen The Great Khali, bei der Kane seinen Fleischerhaken aus "See No Evil" mit sich herumschleppte
- die Fehde verlor Kane und tat sich anschließend für kurze Zeit mit The Boogeyman gegen Dave Taylor und William Regal zusammen
- wurde anschließend zum Herausforderer auf den WWE World Heavyweight Title von Edge, aufgrund dessen Verletzung fand sich Kane allerdings in einer Fehde mit Khali und Batista um den Title wieder
- es folgten Fehden mit Finlay und Big Daddy V, sowie eine erneute Fehde mit Montel Vontavious Porter
- bei WrestleMania XXIV trat Kane in einem Dark Match in einer 20-Man Battle Royal an, deren Sieger später am Abend ein ECW Title Match gegen Champion Chavo Guerrero Jr. bekommen sollte, Kane gewann die Battle Royal und erledigte Chavo anschließend nach acht Sekunden
- als Champion wechselte Kane dann beim Draft 2008 zu RAW, gab den Title aber nur wenige Tage später in einem bei Night of Champions an Mark Henry ab
- nach einer Niederlage bei RAW attackierte Kane plötzlich die Kommentatoren Jerry Lawler und Michael Cole und fragte hierbei immer wieder ob "er" noch leben würde oder tot sei
- da Kane anschließend mit einem kleinen Sack zum Ring kam in dem ein Gegenstand steckte, rechneten viele Fans damit, dass Kane sich selbst meinte und seine alte Maske im Sack stecken würde
- nach Aufforderung von RAWs General Manager Mike Adamle lüftete Kane dann nach Wochen das Geheimnis und holte die Maske von Rey Mysterio aus dem Sack, Kane sprach davon dass Mysterio außerordentliche Qualen erleiden musste, doch nur wenige Wochen später zeigte sich Mysterio quicklebendig und attackierte Kane bei RAW
- in der folgenden Fehde gegen Mysterio zog Kane mehrfach den Kürzeren
- im Zuge des Drafts 2009 wurde er im April Teil des Smackdown-Rosters
- startete im Sommer 2010 einen Rachefeldzug gegen das gesamte Smackdown Roster um den Undertaker zu rächen, den er vorher schwerverletzt aufgefunden hatte
- konnte sich am 18.07.2010 beim Money in the Bank PPV den Koffer sichern
- löste ihn am selben Abend gegen Rey Mysterio ein und wurde World Heavyweight Champion
- zwei Wochen später behauptete er, dass The Undertaker mit ihm gesprochen habe und dass Rey Mysterio diesen attackiert habe
- noch am selben Abend griff er desshalb in ein no DQ Match zwischen Mysterio und Jack Swagger ein und chokeslammte Rey in den Golf von Mexiko
- Rey beteuerte in der Folgezeit seine Unschuld und behauptete dass Kane der Attentäter sei
- dies führte zu einem Titelmatch beim SummerSlam, das Kane für sich entscheiden konnte.
- anschließend wollte er Mysterio in einen Sarg stecken, doch da lag schon der Undertaker drin. Kane verpasste ihm einen Tombstone und offenbarte sich so als Attentäter
- Kane konnte den Undertaker bei Night of Champions in einem No Holds Barred Match besiegen
- der Undertaker brachte daraufhin Paul Bearer zurück, der jedoch bei Hell in a Cell zu Kane turnte
- bei Bragging Rights konnte Kane dann, dank der Hilfe von The Nexus die Fehde für sich entscheiden, als er den Taker in einem Buried Alive Match besiegen konnte
- anschließend fehdete er mit Edge
- dieser entführte Paul Bearer und trieb über mehrere Wochen mit Kane Psycho Spielchen, in denen er immer wieder Attrappen von Bearer einen brutalen Unfall haben liess
- am Ende sorgte Kane selbst für den "Untergang" von Bearer indem er ihn, im Glauben es sei wieder eine Attrappe, in einen Abgrund stürzen liess
- nachdem ihr Match bei der Survivor Series 2010 noch in einem Unentschieden endete, verlor Kane seinen Titel bei TLC 2010 in einem 4-Way Match gegen Edge, Rey Mysterio und Alberto del Río an den Rated R Superstar
- gemeinsam mit Big Show fehdete er 2011 gegen The Corre und gemeinsam konnten sie die WWE Tag Team Titles gewinnen
- kurz nach dem Verlust der Titel fiel er einer Attacke Mark Henrys zum Opfer und musste verletzungsbedingt pausieren
- im November begann WWE seine Rückkehr mit Einspielern zu hypen, dabei war auch seine Maske zu sehen
- am 12.12.2011 kehrte er tatsächlich mit Maske zurück und unterbrach ein Match zwischen John Cena, den er attackierte, und Mark Henry
- absolvierte darauf hin ein Programm mit Cena, welches in einem Ambulance Match bei WWE Elimination Chamber 2012 gipfelte
- dieses Match verlor Kane und attackierte ein wenig später Randy Orton bei SmackDown
- geriet dann in eine Fehde mit Daniel Bryan
- während der Fehde kristallisierte sich eine gewisse Chemie zwischen den beiden heraus und so wurden die beiden ein Team
- beide traten in mehreren Segmenten mit einem Therapeuten namens Dr. Shellby auf, welcher die beiden aneinander gewöhnen sollte
- im September 2012 gewannen beide die WWE Tag Team Titles und turnten endgültig Face
- wurden in einer Abstimmung von den Fans in Team Hell No umbenannt
- verloren ihre Tag Team Title im Mai 2013 an The Shield
- wurde im September 2013 scriptmäßig wegen Dreharbeiten zu "See No Evil 2" aus dem WWE Programm geschrieben.
- kam im November 2013 wieder zurück, turnte wieder zum Heel und trat ohne Maske als "Director of Operations" im feinen Zwirn auf
- bestritt während der Zeit keine Matches im TV
- nahm dann am Rumble 2014 teil und wurde von CM Punk eliminiert
- er kam später wieder und schmiss Punk aus dem Match
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Wrestling trifft Krimi

ab dem 14. April im Handel
Um der Erpressung eines Wrestlers nachzugehen, touren zwei Ermittler mit einer kleinen Wrestlingliga durch schlimmste Provinzstädte - die Rezension gibt es hier im April bei GB!
Der Trailer
Zum Blog des Autors
 
Interessantes bei GB
Die Anfänge des Wrestlings lagen im Ringen und im 19. Jahrhundert waren geworkte Matches noch in der Minderzahl. Evan Lewis, der originale Strangler, entwickelte sich damals in dem noch recht unbedeutenden Sport zu einem der ersten Stars und beeinflusste viele Wrestler nach ihm. Ein Rückblick auf seine Karriere bringt allen interessierten Lesern die faszinierende Anfangszeit unseres Lieblingssports näher. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Greifenberg bei KleineStadt
 
Interessantes bei GB
Noch bevor die Hölle zufror und Bret Hitman Hart sein Comeback bei WWE feierte, war dieser großartige Superstar bereit mit Genickbruchs fleissiger Mitarbeitsbiene Miss Socko ein Interview zu führen. In einem langen Telefonat redete er sich einiges von der Seele, sprach über seine Biographie, die Wellness Policy und andere Themen. Verpasst nicht, was er zu sagen hatte in einem der exklusivsten Exklusivinterviews hier auf Genickbruch! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Genickbruch.com © by GB-Team (2001-2014)          Datenbankversion BING (Bruch im neuen Glanz) © by Axel Saalbach (2006-2014)          Wrestlingdata.com-Version dieser Seite