Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

351.166 Shows4.511 Titel1.465 Ligen26.998 Biografien8.833 Teams und Stables3.726 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Harley Race

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Harley Leland Race
Gewicht und Größe 245 lbs. (111 kg) bei 6'1'' (1.85 m)
Geboren in Maryville, Missouri (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 11. April 1943 (73 Jahre)
Debüt 1960
 
 Bild 1/6: bei der NWA Legends Convention 2009

Meinung zu Harley Race abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 161
Notendetails
1
   
52%
2
   
35%
3
   
11%
4
   
1%
5
   
1%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Great Mortimer, Handsome Harley, Harley Race, Jack Long, King Harley Race
Spitznamen Handsome, The King of Wrestling, Mad Dog
Trainer Wurde von Stanislaus Zbyszko und Wladek Zbyszko trainiert.
Lehrlinge Trainierte Amy Hennig, Becca Swanson, Bobby Fish, Branden Tatum, Brandon Traven, Bret Hart, Brian Ash, Buddy Roberts Jr., Chris Rombola, Christie Summers, Crimson, Curtis Axel, Dakota, Daniel Cross, Darin Waid, Dennis McHawes, Derek McQuinn, Doug Somers, Dustin Bozworth, Ed Wiskoski, Ethan Wright, Jack Gamble, Jake Carter, Jason Bates, Jesse Hennig, Jethro Holliday, Johnny Jett, Jonny Mangue, Jon Webb, Josh Besore, Judas Yorick, Kliff Hanger, Kyle Shillinger, Lucy Mendez, Marc Godeker, Marshall Von Erich, Matt Murphy, Mentallo, Mike DiBiase Jr., Miss Natural, Monica Passeri, Nick Aldis, Richie Steamboat, Ron Powers, Ross Von Erich, Superstar Steve, Ted DiBiase Jr., Tommaso Ciampa, Vordell Walker und Wade Chism.
Finisher Diving Headbutt und Piledriver
Typische Aktionen Belly-To-Belly Suplex, Bodyslam und Kneedrop
Stables The Heenan Family [3] mit André the Giant, The Barbarian, Big John Studd, Bobby Heenan, Brooklyn Brawler, Haku, Hercules, Ken Patera, King Kong Bundy, Missing Link, Mr. Perfect, Paul Orndorff, Rick Rude, Tama und Terry Taylor (als Harley Race)
Management Managte Awesome Kong, Big Van Vader, King Kong, Lex Luger, Mr. Hughes, Super Invader, Vinnie Vegas und Yoshi Kwan.
Gemanagt von Gemanagt von Bobby Heenan.
Turniersiege
WWF King of the Ring 1986 (14. Juli 1986)
WWF Sam Muchnick Memorial Tournament (29. August 1986)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 3415 von Harley Race bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Billy Roues , Gary Solomon, Steven Roues - Roadhouse USA 2
Geleitete Liga World League Wrestling
Als Gast zu sehen History and Tradition: Story of the NWA, The Great Debate '08 - Race/Sammartino und Top 50 Superstars of All Time
DVD-Portraits Top 50 Superstars of All Time
Buch-Portraits King of the Ring: The Harley Race Story
Geschriebene Bücher King of the Ring: The Harley Race Story
Spielbar mit Fire Pro Wrestling S: 6Men Scramble, Legends of Wrestling, Legends of Wrestling II, Micro League Wrestling: Superstars Series Vol. 1 und Showdown - Legends of Wrestling
Verhaftungen 9. Juni 1990: Steuern eines Boots unter Alkoholeinfluss, fahrlässige Sachbeschädigung & Körperverletzung
Interviews
Interview (9. Januar 2003)
Interview (4. Februar 2007)
- arbeitete als Teenager auf der Farm der Zbyszkos und entschied sich im Alter von 15 für eine Laufbahn als professioneller Wrestler
- debütierte als Jack Long, wechselte aber schon nach kurzer Zeit zu seinem eigenen Namen, Harley Race
- erlangte durch seine blutigen Matches mit
Terry Funk einiges an Bekanntheit, als er im Territorium der Funks antrat
- als er Anfang der 70er den NWA World Heavyweight Title gewann,wurde er richtig bekannt und war nun überall ein Main Eventer
- war jahrelang bei AJPW einer der erfolgreichsten Gaijins
- kam 1986 in die WWF, war dort sehr erfolgreich, obwohl er nie einen Titel gewann
- Ende der 80er mußte er sich aus gesundheitlichen Gründen aus dem Ring zurückziehen. In einem Match mit Hulk Hogan verletzte sich Race schwer
- Anfang der 90er war er als Manager von Lex Luger und Vader in der WCW tätig
- 1999 gründete er seine eigene Liga mit angeschlossener Wrestlingschule, World League Wrestling
- war in unregelmäßigen Abständen bei IW als Teil des NWA Championship Committee zu sehen

- mehr kann man in seiner ausführlichen Biografie in der Genickbruch Hall of Fame nachlesen!
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Um Wrestler die zum alten Eisen gehören, geht es in der folgenden Rubrik nicht. Stattdessen beleuchten wir mehr als hundert verrückte Ideen in unserem Gimmick-Schrottplatz, die von den diversen Wrestlingligen weltweit produziert und meist auch rasch wieder eingestampft wurden. Es handelt sich dabei nicht um ganz so schwere Fälle wie beim Gimmickmüll (den wir unseren Lesern wärmstens ans Herz legen), aber auch am Schrottplatz ist genügend Material für euch aufbereitet um stundenlang zu lachen! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die 90er Jahre brachten uns nicht nur den ersten Golfkrieg, sondern auch jede Menge anderer Ereignisse, auf die unsere Welt gerne verzichtet hätte. In einer 11teiligen Serie hat Genickbruchs Mitarbeiter Ben die schlimmsten Gimmicks zusammengetragen, die in den letzten Atemzügen des vorigen Jahrtausends verbrochen wurden. Wundert und schämt euch mit ihm auf seiner Zeitreise durch das Kuriositätenkabinett der Booker. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Sandberg bei KleineStadt
 
Interessantes bei GB
In Kanada liegt die Heimat einer der größten Familien des Wrestlingsports, dort ist auch der legendäre Dungeon beheimatet. Stu Hart bildete in seiner harten Schule unzählige Stars aus, darunter auch viele seiner Söhne. Große Erfolge wie jene von Bret "Hitman" Hart und schwere Schicksalsschläge wie der Unfalltod von Owen Hart lassen unsere Kolumne Family Tradition zu einem einzigartigen Abriss der Geschichte der Harts werden. Tretet ein in die Welt des pinken Ahornblattes bei Genickbruch! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite