Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

390.286 Shows4.930 Titel1.529 Ligen29.141 Biografien9.281 Teams und Stables4.067 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Stu Bennett

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Stuart Alexander Bennett
Gewicht und Größe 246 lbs. (112 kg) bei 6'7'' (2.01 m)
Geboren in Preston, Lancashire, England (Vereinigtes Königreich)
Geburtstag 10. August 1980 (37 Jahre)
Debüt 19. Juni 2004 (vor 13 Jahren)
 
 Bild 1/6: 2016 nach seiner WWE Karriere

Meinung zu Stu Bennett abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 705
Notendetails
1
   
40%
2
   
40%
3
   
12%
4
   
4%
5
   
1%
6
   
2%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Stationen (Ligen) 2004: als Stu Sanders @ NWA UK
2005: als Stu Sanders @ Dropkixx
2006: als Stu Sanders @ ASW, C/W, Dropkixx, IwW, SW
2007: als Stu Sanders @ ASW, BWA, OVW, RQW
2008: als Lawrence Knight @ FCW, WWE & als Stu Sanders @ FCW, OVW, WWE
2009: als Lawrence Knight @ FCW & als Wade Barrett @ FCW
2010: als Wade Barrett @ FCW, WWE
2011: als Wade Barrett @ WWE
2012: als Wade Barrett @ WWE
2013: als Bad News Barrett @ WWE & als Wade Barrett @ WWE
2014: als Bad News Barrett @ WWE
2015: als Bad News Barrett @ WWE & als King Barrett @ WWE
2016: als King Barrett @ WWE
Stationen (Länder) 2004: als Stu Sanders @ GBR
2005: als Stu Sanders @ GBR
2006: als Stu Sanders @ GBR, IRL
2007: als Stu Sanders @ GBR, USA
2008: als Lawrence Knight @ USA & als Stu Sanders @ USA
2009: als Lawrence Knight @ USA & als Wade Barrett @ USA
2010: als Wade Barrett @ AUT, CAN, FRA, GBR, ITA, JPN, LUX, PUR, SUI, USA
2011: als Wade Barrett @ AUT, BEL, CAN, ESP, FRA, GBR, GER, ITA, MEX, POL, RSA, SUI, USA
2012: als Wade Barrett @ BEL, CAN, CHN, EGY, ESP, FRA, GBR, GER, JPN, POR, SUI, USA
2013: als Bad News Barrett @ USA & als Wade Barrett @ AUT, CAN, FRA, GBR, GER, IRL, ITA, JPN, MEX, PUR, RSA, TWN, USA
2014: als Bad News Barrett @ BEL, CAN, FRA, GBR, NED, USA
2015: als Bad News Barrett @ CAN, GBR, GER, HUN, IRL, POL, UAE, USA & als King Barrett @ AUS, CAN, ESP, GBR, JPN, MEX, SIN, USA
2016: als King Barrett @ CAN, USA
Kartographischer Überblick der Shows pro Land, in denen Stu Bennett in den Ring stieg
Kartenauswahl
Kampfstatistik In Genickbruchs Datenbank befinden sich 890 Kämpfe, die von Stu Bennett bestritten wurden. Dabei wurden 343 Siege und 528 Niederlagen eingefahren. Die genauen Kampfbilanzen von Stu Bennett könnt ihr euch hier ansehen. 65 verschiedene Wrestler traten gemeinsam mit Stu Bennett an. Um wen es sich handelte, könnt ihr hier ansehen. 177 verschiedene Wrestler traten gegen Stu Bennett an. Um wen es sich handelte, könnt ihr hier ansehen. Dort erfahrt ihr auch die Lieblings- und Angstgegner von Stu Bennett.


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
In einer Zeit als die Grenzen zwischen Work und echten Matches noch sehr vage waren und Promotions im heutigen Sinn eher unbekannt, entwickelte sich ein Junge aus Wisconsin zu einer der absoluten Größen des Sports. Mehrstündige Matches, Double-Crosses und Einnahmenrekorde bestimmten die Laufbahn von Ed 'Strangler' Lewis und wir blicken hier bei Genickbruch auf seine ereignisreiche Karriere zurück! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die Sterne stehen oft jahrelang in unterschiedlichen Konstellationen zueinander, Wrestler im Ring begegnen sich hingegen häufiger. Unsere Datenbank hat alle möglichen Konstellationen erfasst, die Wrestler im Ring zueinander eingenommen haben. Ob zwei Kämpfer oder mehr, ob in allen Matches oder eingegrenzt auf bestimmte Perioden, hier findet ihr alle Statistiken die euer Herz begehrt. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenYEAs 2017PWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite