Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

368.058 Shows4.724 Titel1.516 Ligen27.571 Biografien9.055 Teams und Stables3.845 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Adolfo Moreno

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Adolfo Moreno
Geboren in Mexiko
Geburtstag 20. Juni 1920
Debüt 1947
Todestag 18. Dezember 2007 [Komplikationen bei einer Operation]
 
 Bild 1/3: im hohen Alter

Meinung zu Adolfo Moreno abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Adolfo Moreno, Caballero Verde, Pirata Moreno
Spitzname El Pirata
Verwandtschaften Adolfo Moreno war der Vater von César Moreno, der Vater von Jorge Moreno und der Vater von Marco Moreno.
Lehrling Trainierte El Pantera.
Bestrittene Kämpfe
Station und Ergebnis des von Adolfo Moreno bestrittenen Kampfes in unserem Showarchiv
Geleitete Liga Internacional Wrestling Revolución Grupo
- war jahrzehntelang Promoter in Mexiko
- galt als entscheidender Förderer beim Start der Karriere prominenter Wrestler
- dazu zählen unter anderem
Villano III, El Pantera, Mr. Niebla, Aníbal, der originale Máscara Sagrada (damals mit dem Gimmick des "Hecatombe"), Tony Rivera, Octagón (mit dem Gimmick "La Amenaza Elegante") und Pentagón Black (in seiner Rolle als der erste Dr. Cerebro).
- nachdem er zunächst an verschiedenen Orten Mexikos Wrestlingshows veranstaltete, legte sich Moreno im Jahre 1962 auf Naucalpan als festen Austragungsort fest
- 1977 wurde dort die Arena Naucalpan errichtet, in der die Internacional Wrestling Revolución Grupo später in jeder Woche zwei Shows inszenierte
- die IWRG selbst wurde von Moreno im Jahre 1996 erschaffen, da die regionalen Kommissionen die Existenz einer Promotion voraussetzten, um Titelgürtel vergeben zu können
- da Adolfo Moreno in den letzten Jahren schon sehr krank war, wurde die IWRG seitdem von seinen Söhnen geleitet
- starb nach langer Krankheit an einem Dienstagmorgen um 11:30 Uhr an den Folgen von Komplikationen bei einer Operation
- bei der von der IWRG zu seinen Ehren veranstalteten Show am 18. Dezember 2007 durften trotz des Talenteaustauschs zwischen beiden Ligen keine CMLL-Stars auftreten, da El Hijo del Santo anwesend war und dieser vom CMLL boykottiert wurde
- zumindest Villano III ließ sich trotzdem nicht von einem Auftritt abbringen
- war im Übrigen nicht mit der berühmten gleichnamigen Wrestlerfamilie verwandt, zu der unter anderem Alfonso Moreno, El Oriental, Cinthia Moreno und ihre Schwestern zählen
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
In 11 vor Sarkasmus triefenden Episoden philosophierte Genickbruchs hauseigener Kritiker Sudel-Axel unter Zuhilfenahme verschiedener Quellen über allerlei Bizarres und Katastrophales aus der Wrestlingwelt. In den Ausgaben des schwarzen Kanals könnt ihr nachlesen, was er damals an der Wrestlingwelt zu mokieren hatte und findet vielleicht einige Parallelen zu aktuellen Ereignissen. Viel Spaß! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Den klassischen Ringkampf gab es schon in der Antike, so weit blicken wir hier allerdings nicht zurück. Als Heldensagen gehen die Geschichten jener Männer beinahe durch, die wir in einer mehrteiligen Serie unseren Lesern vorstellen. Lest Biografien von Ed Lewis, Frank Gotch, George Hackenschmidt, Jim Londos und vielen anderen Legenden aus der Ursprungszeit des Pro Wrestlings, als die Grenzen zwischen Shoot und Work noch fließend waren! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die vier apokalyptischen Reiter - Pestilenz, Krieg, Hunger und Tod - sind die großen Schrecken der Menschheit. Als sich in der Wrestlingwelt der 80er-Jahre ein Stable bildete, das alle anderen Bündnisse in den Schatten stellte und die Szene dominierte, war es daher naheliegend, dass sie sich selbst mit jenen Reitern verglichen. Die Four Horsemen waren geboren und Genickbruch erzählt in 12 ausführlichen Teilen ihre Geschichte! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite