Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

350.825 Shows4.511 Titel1.465 Ligen26.993 Biografien8.829 Teams und Stables3.725 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Super J

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Jeffrey T. Farmer
Gewicht und Größe 265 lbs. (120 kg) bei 5'11'' (1.80 m)
Geboren in New York City, New York (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 14. August 1962 (54 Jahre)
Debüt 1991
 
 Bild 1/2

Meinung zu Super J abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4355
Notendetails
1
   
2%
2
   
6%
3
   
9%
4
   
20%
5
   
31%
6
   
31%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Ligen
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Black Scorpion, Cobra, Jeff Barber, Jeff Farmer, Lightning, nWo Sting, Super J
Typischer Fehler Fake Sting
Anmerkung hierzu: Im Internet kommt es häufiger vor, dass Wrestlernamen falsch geschrieben werden. Damit diejenigen User, die sich eine falsche Schreibweise eingeprägt haben, trotzdem den jeweiligen Wrestler in unserer Datenbank finden können, wird er hier separat aufgeführt.
Finisher Reverse DDT
Typische Aktionen Scorpion Hold
Tag Teams Thunder & Lightning mit Thunder (als Lightning)
Stables nWo mit Big Bubba, Buff Bagwell, Dennis Rodman, Eric Bischoff, The Giant, The Great Muta, Hollywood Hogan, Kevin Nash, Masahiro Chono, Miss Elizabeth, Nick Patrick, Randy Savage, Scott Hall, Scott Norton, Syxx, Ted DiBiase, Vincent und VK Wallstreet (als nWo Sting)
nWo Japan mit AKIRA, Big Titan, Brian Adams, Buff Bagwell, The Great Muta, Hiro Saito, Hiroyoshi Tenzan, Masahiro Chono, Michael Wallstreet, Michiyoshi Ohara, Satoshi Kojima, Scott Norton und Tatsutoshi Goto (als nWo Sting)
Team 2000 mit AKIRA, Big Titan, Gedo, Giant Silva, Giant Singh, Hiro Saito, Hiroshi Tanahashi, Jim Steele, Koji Kanemoto, Masahiro Chono, Michiyoshi Ohara, Mike Barton, Mike Rotunda, Satoshi Kojima, Scott Hall und Scott Norton (als Super J)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 481 von Super J bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Artist unknown - Cold Devil
Frank Shelley - Rockhouse
Kid Rock - Bawitdaba
P. Diddy & The Family - Victory (Nine Inch Nails Remix)
Royal Hunt - Land of Broken Hearts
WCW Theme Library - Heavy Rock
WCW Theme Library - Morse Code (1995 bis 1996)
Spielbar mit Fire Pro Wrestling, Fire Pro Wrestling 2, Fire Pro Wrestling D, Fire Pro Wrestling G, King of Colosseum Red, Toukon Retsuden Advance und WCW vs. nWo World Tour
- begann in Florida als "Lightning", eine Hälfte des Teams "Thunder & Lightning"
- 1993 traten Thunder & Lightning für kurze Zeit bei der
WCW an, aber nur als Jobber/Undercarder
- 1996 kehrte er als "Cobra" in die WCW zurück, ein Militärgimmick, mit dem er gegen Sgt. Craig Pittman fehdete
- Ende 1996 tauchte ein falscher Sting in der WCW auf, der auf der Seite der nWo war und von Jeff Farmer gespielt wurde
- 1997 ging Farmer nach Japan und wurde mit dem gleichen Gimmick Mitglied der nWo Japan, die es zu dieser Zeit bei NJPW gab
- bis 1999 trat er in der WCW und in Japan auf, dann verließ er die nWo Japan, änderte sein Gimmick und wrestlete als "Super J"
- 2004 benutzte er das nWo Sting-Gimmick wieder bei diversen Indy-Shows, vor allem bei UCW
- in Japan ist er auch heute noch ab und an als Black Scorpion zu sehen
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Das Pro-Wrestling faszinierte immer schon die Massen, kein Wunder dass also immer wieder ganze Stadien gefüllt wurden. Wir haben eine Rubrik bei Genickbruch, die sich mit den größten Zuseherzahlen beschäftigt und es verwundert kaum, dass vor allem WrestleMania immer wieder im Spitzenfeld auftaucht. Ob eine der Ausgaben allerdings auch an der Spitze steht, das könnt ihr nur mit einem Klick in diese Rubrik herausfinden! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
In den frühen achtziger Jahren reiste Ric Flair in die Dominikanische Republik, um dort den NWA World Heavyweight Title aufs Spiel zu setzen. Diese Reise sollte nicht so enden, wie er sich das vorgestellt hatte, denn für Flair und seinen Begleiter Roddy Piper stand am Ende eine Flucht in einer Ambulanz und ein Spucknapf voller Kokain zu Buche. Wie es dazu kam, das könnt ihr in unserer Skandale-Rubrik nachlesen. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wenn Eltern ein Kind verlieren, ist das ein schwerer Schicksalsschlag. Doch wie schlimm muss es erst sein, wenn gleich fünf Söhne vor dem Vater aus der Welt scheiden? Auch solche schwarzen Geschichten schreibt der Wrestlingssport und wir bringen euch dieses dunkle Kapitel näher. Eine Ausgabe unserer Kolumne Family Tradition blickt zurück auf die Geschichte der Familie Adkisson, besser bekannt als die von Erichs, von Vater Fritz bis zur Enkelin Lacey. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite