Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

350.853 Shows4.511 Titel1.465 Ligen26.993 Biografien8.829 Teams und Stables3.725 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Ace Steel

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Chris Guy
Gewicht und Größe 211 lbs. (96 kg) bei 5'9'' (1.75 m)
Geboren in Chicago, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 25. Januar 1973 (44 Jahre)
Debüt Oktober 1991
 
 Bild 1/4: Ace Steel

Meinung zu Ace Steel abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1655
Notendetails
1
   
9%
2
   
47%
3
   
40%
4
   
5%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Ace Steel, Fake Donald Trump, Scott Colton
Typischer Fehler Ace Steele
Anmerkung hierzu: Im Internet kommt es häufiger vor, dass Wrestlernamen falsch geschrieben werden. Damit diejenigen User, die sich eine falsche Schreibweise eingeprägt haben, trotzdem den jeweiligen Wrestler in unserer Datenbank finden können, wird er hier separat aufgeführt.
Spitzname Sexy
Lehrlinge Trainierte Aiden O'Shea, Bam Bam Nealy, CM Punk, Colt Cabana, Dave Prazak, Eric Priest, Lita, Mia Martínez und Riki Noga.
Finisher Gori Neckbreaker (Twist of Cain/Spinal Shock)
Typische Aktionen Cross Armbreaker, Diving Headbutt, Hangman's Neckbreaker, Jumping DDT, Springboard Legdrop und Suicide Dive
Tag Teams Hate Breed mit CM Punk (als Ace Steel)
Hollywood Hardbodies mit Danny Dominion (als Ace Steel)
Stables Second City Saints mit CM Punk, Colt Cabana, Lucy und Traci Brooks (als Ace Steel)
Gemanagt von Gemanagt von Mortimer Plumtree.
Turniersiege
IWA MS Sweet Science Sixteen 2001 (8. September 2001)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 283 von Ace Steel bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Anthrax & Public Enemy - Bring The Noise
Blues Brothers - I Can't Turn you Loose
Hatebreed - Hollow Ground
Kanye West - Jesus Walks
Pantera - I'll Cast a Shadow
DVD-Portraits Chicago's Elite: The Best of the Second City Saints
- debütierte im Oktober 1991 bei Windy City Pro Wrestling
- ihm gehörte früher mit Danny Dominion Steel Domain Wrestling
- trat zusammen mit Danny Dominion im Team Hollywood Hardbodies an
- war Teil der ersten Shows von NWA-TNA und trat dort im Team mit CM Punk an
- sein Vertrag endete im Oktober 2003
- ebenfalls trat er mit CM Punk auch bei ROH an
- war Teil der Second City Saints bei Ring of Honor
- war ebenfalls in kleineren Skits bei WWE verwickelt, so schnitt ihm Eugene die Haare bei Raw im September 2003
- verwendete dort den Namen Scott Colton (Colt Cabanas Realname)
- war 2004 Teil von Team Steamboat bei RoH in der Fehde gegen Generation Next
- trat erfolgreich bei NOAH an, u.a. vertrat er dort WLW
- hatte im März 2006 erneut einige Dark Matches bei RAW
- war in der Fehde zwischen RoH und CZW Teil des Teams von Ring of Honor
- trat im Januar 2007 bei einer Raw Folge als Millionär Donald Trump auf
- wurde noch im selben Monat von WWE unter Vertrag genommen
- trat einige Male bei DSW an und wurde nach deren Ende dann zu Ohio Valley Wrestling geschickt
- aus seinem Vertrag wurde er im Februar 2008 entlassen
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Wenn der Vater in den Ring steigt, dann tun dies häufig auch seine Söhne. Genau so verhält es sich auch bei einer Familie aus einer verschlafenen Kleinstadt in Georgia, den Armstrongs, die eigentlich mit Nachnamen James heißen. Von Vater Bob bis hin zum vielleicht bekanntesten Sohn Brian Gerard aka Road Dogg bzw. BJ James erzählt unsere Kolumne Family Tradition. Begebt euch mit uns auf eine Reise durch die Annalen dieser traditionsreichen Südstaatler. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wenn ein Name fast untrennbar mit dem Begriff des Death Matches verbunden ist, dann jener der Funks. Dory Sr. und seine Söhne Dory Jr. und Terry prägten das Hardcore Wrestling, aber auch ihr Umfeld. Ob als Lehrmeister oder als Karrieresprungbrett, die Funk ließen immer wieder andere Wrestler gut aussehen. Dabei floss auch jede Menge Blut, aber das gehört speziell bei Terry eben dazu. Lest mehr über diese große Wrestlingfamilie in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von James Coltrane
 
Interessantes bei GB
Die Ursprünge von Profiwrestling reichen weit zurück, in eine Zeit als nicht alles Work war und sich viele Kämpfer auf Jahrmärkten ihr Geld verdienten. Wie sich daraus der heutige Sport entwickeln konnte, beleuchten wir bei Genickbruch in einem Zeitstrahl. Von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis zum Ausklang des 20. Jahrhunderts findet ihr dort alles, was das Wrestling bewegt hat. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite