Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

378.517 Shows4.825 Titel1.526 Ligen27.745 Biografien9.163 Teams und Stables3.962 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Ace Steel

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Chris Guy
Gewicht und Größe 211 lbs. (96 kg) bei 5'9'' (1.75 m)
Geboren in Chicago, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 25. Januar 1973 (44 Jahre)
Debüt Oktober 1991
 
 Bild 1/4: Ace Steel

Meinung zu Ace Steel abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1692
Notendetails
1
   
9%
2
   
47%
3
   
40%
4
   
5%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Ace Steel, Fake Donald Trump, Scott Colton
Typischer Fehler Ace Steele
Anmerkung hierzu: Im Internet kommt es häufiger vor, dass Wrestlernamen falsch geschrieben werden. Damit diejenigen User, die sich eine falsche Schreibweise eingeprägt haben, trotzdem den jeweiligen Wrestler in unserer Datenbank finden können, wird er hier separat aufgeführt.
Spitzname Sexy
Lehrlinge Trainierte Adara James, Aiden O'Shea, Bam Bam Nealy, CM Punk, Colt Cabana, Dave Prazak, Eric Priest, Lita, Mia Martínez und Riki Noga.
Finisher Gori Neckbreaker (Twist of Cain/Spinal Shock)
Typische Aktionen Cross Armbreaker, Diving Headbutt, Hangman's Neckbreaker, Jumping DDT, Springboard Legdrop und Suicide Dive
Tag Teams Hate Breed mit CM Punk (als Ace Steel)
Hollywood Hardbodies mit Danny Dominion (als Ace Steel)
Stables Second City Saints mit CM Punk, Colt Cabana, Lucy und Traci Brooks (als Ace Steel)
Gemanagt von Gemanagt von Mortimer Plumtree.
Turniersiege
IWA MS Sweet Science Sixteen 2001 (8. September 2001)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 318 von Ace Steel bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Anthrax & Public Enemy - Bring The Noise
Blues Brothers - I Can't Turn you Loose
Hatebreed - Hollow Ground
Kanye West - Jesus Walks
Pantera - I'll Cast a Shadow
DVD-Portraits Chicago's Elite: The Best of the Second City Saints
- debütierte im Oktober 1991 bei Windy City Pro Wrestling
- ihm gehörte früher mit Danny Dominion Steel Domain Wrestling
- trat zusammen mit Danny Dominion im Team Hollywood Hardbodies an
- war Teil der ersten Shows von NWA-TNA und trat dort im Team mit CM Punk an
- sein Vertrag endete im Oktober 2003
- ebenfalls trat er mit CM Punk auch bei ROH an
- war Teil der Second City Saints bei Ring of Honor
- war ebenfalls in kleineren Skits bei WWE verwickelt, so schnitt ihm Eugene die Haare bei Raw im September 2003
- verwendete dort den Namen Scott Colton (Colt Cabanas Realname)
- war 2004 Teil von Team Steamboat bei RoH in der Fehde gegen Generation Next
- trat erfolgreich bei NOAH an, u.a. vertrat er dort WLW
- hatte im März 2006 erneut einige Dark Matches bei RAW
- war in der Fehde zwischen RoH und CZW Teil des Teams von Ring of Honor
- trat im Januar 2007 bei einer Raw Folge als Millionär Donald Trump auf
- wurde noch im selben Monat von WWE unter Vertrag genommen
- trat einige Male bei DSW an und wurde nach deren Ende dann zu Ohio Valley Wrestling geschickt
- aus seinem Vertrag wurde er im Februar 2008 entlassen
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Ein Pornoproduzent als Eigentümer, brutales Hardcore-Wrestling im Ring und jede Menge Skandale drumherum ... die XPW ließ in ihrer kurzen Geschichte fast nichts aus. In einer dreiteiligen Serie blickt Genickbruch zurück auf die gesamte Geschichte der Liga, von ihren Anfängen mit der Invasion einer Konkurrenzveranstaltung bis zum Ende nach einer Razzia. Mittendrin ist einer der bekanntesten Momente der Hardcore-Szene, ein Scaffold Match bei dem Vic Grimes gerade noch so dem Tod entkam. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Überall wo Menschen leben, produzieren sie Müll. Auch beim Wrestling fällt Müll an und einer besonderen Spielart dieses Mülls haben wir bei Genickbruch eine ganze Rubrik gewidmet - dem Gimmickmüll! Erlebt mit uns nahezu 100 der ausgefallensten, verrücktesten, kränksten und grenzwertigsten Gimmicks der Geschichte. Von amüsant bis zu skurril oder einfach nur zum fremdschämen, mit dem Gimmickmüll wird euch sicher nicht langweilig! ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von James Coltrane
 
Interessantes bei GB
In den frühen achtziger Jahren reiste Ric Flair in die Dominikanische Republik, um dort den NWA World Heavyweight Title aufs Spiel zu setzen. Diese Reise sollte nicht so enden, wie er sich das vorgestellt hatte, denn für Flair und seinen Begleiter Roddy Piper stand am Ende eine Flucht in einer Ambulanz und ein Spucknapf voller Kokain zu Buche. Wie es dazu kam, das könnt ihr in unserer Skandale-Rubrik nachlesen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite