Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

378.873 Shows4.827 Titel1.526 Ligen27.745 Biografien9.165 Teams und Stables3.963 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
The Barbarian

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Sione Havea Vailahi
Gewicht und Größe 295 lbs. (134 kg) bei 6'5'' (1.96 m)
Geboren in Nuku'alofa (Tonga)
Geburtstag 6. September 1958 (59 Jahre)
Debüt 1981
 
 Bild 1/2: The Barbarian

Meinung zu The Barbarian abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3147
Notendetails
1
   
4%
2
   
20%
3
   
45%
4
   
19%
5
   
13%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias The Barbarian, King Konga, Konga the Barbarian, Sione, Super Assassin #1, Tonga John, Yokinoshima
Typischer Fehler Headshrinker Sione
Anmerkung hierzu: Im Internet kommt es häufiger vor, dass Wrestlernamen falsch geschrieben werden. Damit diejenigen User, die sich eine falsche Schreibweise eingeprägt haben, trotzdem den jeweiligen Wrestler in unserer Datenbank finden können, wird er hier separat aufgeführt.
Verwandtschaft The Barbarian ist der Onkel von Lei-D Tapa.
Lehrling Trainierte Lei-D Tapa.
Finisher Diving Clothesline
Typische Aktionen Headbutt, Piledriver, Powerbomb und Yakuza Kick (Kick of Fear)
Tag Teams The Bad Guys mit 1-2-3 Kid, Davey Boy Smith, Fatu und Razor Ramon (als Sione)
Faces of Fear mit Meng (als The Barbarian)
Headshrinkers [2] mit Fatu (als Sione)
The Million $ Team mit Ted DiBiase, The Warlord und Zeus (als The Barbarian)
The Natural Disasters mit Dino Bravo, Earthquake und Haku (als The Barbarian)
Powers of Pain mit The Warlord (als The Barbarian)
Sheik's Army mit Mongolian Stomper (als The Barbarian)
Super Assassins [2] mit Super Assassin #2 (als Super Assassin #1)
Stables Alliance to End Hulkamania mit Arn Anderson, Brian Pillman, Jimmy Hart, Kevin Sullivan, Lex Luger, Meng, Miss Elizabeth, Ric Flair, Ultimate Solution, Woman und Ze Gangsta (als The Barbarian)
Dungeon of Doom mit Big Bubba Rogers, Big Van Vader, Braun the Leprechaun, The Giant, Hugh Morrus, Jimmy Hart, Kamala, Kevin Sullivan, Konnan, Lex Luger, Loch Ness, The Master, Maxx Muscle, Meng, One Man Gang, The Shark, The Yeti und The Zodiac (als The Barbarian)
First Family [2] mit Brian Knobbs, Hugh Morrus, Jerry Flynn und Jimmy Hart (als The Barbarian)
The Heenan Family [3] mit André the Giant, Big John Studd, Bobby Heenan, Brooklyn Brawler, Haku, Harley Race, Hercules, Ken Patera, King Kong Bundy, Missing Link, Mr. Perfect, Paul Orndorff, Rick Rude, Tama und Terry Taylor (als The Barbarian)
Gemanagt von Gemanagt von Baron Von Raschke, Bill Dundee, Bobby Heenan, Jimmy Hart, Mr. Fuji und Paul Jones (als "The Barbarian"). Gemanagt von Afa und Lou Albano (als "Sione").
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 2076 von The Barbarian bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Ginji Ogawa - Fuchinkan
Jim Johnston - Headshrinker
Prism - Crime Wave
WCW Theme Library - Dungeon of Doom Theme
WCW Theme Library - Wild One (1992)
WCW Theme Library - Thunderstruck (1996)
Jimmy Hart & Howard Helm - Faces of Fear Theme (1996 bis 1998)
Filmauftritte Cry for Blood
Spielbar mit Revenge und Thunder
- war eigentlich Sumoringer (als "Yokinoshima"), wurde dann Wrestler
- trat independent zuerst als "King Konga" auf, änderte den Namen dann in "Konga the Barbarian" und später in "The Barbarian"
- wurde bekannt, als er Ende der 80er mit dem
The Warlord zuerst in der NWA und dann in der WWF als "Powers of Pain" teamte
- in der ersten Hälfte der 90er wrestlete er solo in WWF, bei World Championship Wrestling und Japan, kehrte 1995 als "Seone" als Teil der Headshrinkers in die WWF zurück
- 1996 kam wieder als Barbarian in die WCW und war Mitglied des Dungeon of Doom
- dabei tat er sich mit dem Meng zusammen und die beiden teamten als Faces of Fear
- zunächst gab es dann Fehden gegen die Nasty Boys und die Outsiders - Titelgold konnten sie jedoch nicht erringen
- später gerieten Meng und der Barbarian in einer Auseinandersetzung mit Mortis und Wrath
- nach dem Split der Faces of Fear fehdete der Barbarian noch kurz gemeinsam mit Hugh Morrus gegen seinen früheren Partner und Jim Duggan
- 1999 verließ er die WCW, seitdem ist er independent unterwegs
- wrestlet mit dem Warlord mittlerweile überall auf der Welt
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Eine Schippe Geschichte - diese mehrteilige Serie auf Genickbruch blickt zurück auf die Anfänge des Sports, mit all ihren wunderbaren, charmanten, verrückten, aufregenden und interessanten Momenten. In über 40 Teilen macht ihr eine Zeitreise mit, die euch in jene Zeit eintauchen lässt und Lust darauf macht, Wrestling wieder so einfach zu erleben wie in seinen Anfängen. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wenn Eltern ein Kind verlieren, ist das ein schwerer Schicksalsschlag. Doch wie schlimm muss es erst sein, wenn gleich fünf Söhne vor dem Vater aus der Welt scheiden? Auch solche schwarzen Geschichten schreibt der Wrestlingssport und wir bringen euch dieses dunkle Kapitel näher. Eine Ausgabe unserer Kolumne Family Tradition blickt zurück auf die Geschichte der Familie Adkisson, besser bekannt als die von Erichs, von Vater Fritz bis zur Enkelin Lacey. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Der Ringkampf war schon in der Antike bekannt, schon zu Zeiten der originalen Spiele von Olympia standen sich Athleten hierbei gegenüber. Ein Mann aus dem Ursprungsland der Spiele brachte es im vergangenen Jahrhundert zu großem Ruhm - Christos Theophelos, auch bekannt als Jim Londos. 12 Jahre hielt er den höchsten Titel des Wrestlingsports und trat auch als Champion zurück. Sein Leben beschloss er im karitativen Bereich und wurde dafür auch von einem König ausgezeichnet. Lest mehr über diesen außergewöhnlichen Mann hier bei Genickbruch. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite