Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

376.196 Shows4.812 Titel1.524 Ligen27.665 Biografien9.128 Teams und Stables3.929 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Davey Boy Smith Jr.

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Harry Francis Smith
Gewicht und Größe 260 lbs. (118 kg) bei 6'5'' (1.96 m)
Geboren in Calgary, Alberta (Kanada)
Geburtstag 2. August 1985 (32 Jahre)
Debüt 1994
 
 Bild 1/7: 2017 als Davey Boy Smith Jr. bei NJPW

Meinung zu Davey Boy Smith Jr. abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2315
Notendetails
1
   
8%
2
   
38%
3
   
37%
4
   
14%
5
   
3%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Black Assassin, Brakkus, Bulldog Hart, Davey Boy Smith Jr., David Hart Smith, DH Smith, Harry Smith
Spitznamen British Bulldog, Bulldog, The Canadian Bulldog, The Stampede Bulldog
Verwandtschaften Davey Boy Smith Jr. ist der Neffe von Allison Hart, der Neffe von Ben Bassarab, der Neffe von BJ Annis, der Neffe von Bret Hart, der Neffe von Bruce Hart, der Sohn von Davey Boy Smith, der Neffe von Dean Hart, der Sohn von Diana Hart, der Großcousin von Dynamite Kid, der Neffe von Ellie Hart, der Neffe von Georgia Hart, der Enkel von Helen Hart, der Neffe von Jim Neidhart, der Neffe von Keith Hart, der Cousin von Matt Hart, der Cousin von Mike Hart, der Cousin von Natalya, der Neffe von Owen Hart, der Neffe von Ross Hart, der Neffe von Smith Hart, der Enkel von Stu Hart, der Cousin von Teddy Hart und der Neffe von Wayne Hart.
Trainer Wurde von Bruce Hart, Davey Boy Smith und Tetsunosuke Daigo trainiert.
Lehrlinge Trainierte Chucky the Boy Wonder, Pete Wilson, Randy Myers und Will Hunter.
Finisher Camel Clutch (Bulldog Clutch), Jumping Sitdown Powerbomb (Bulldog Bomb), Running Powerslam und Saito Suplex
Typische Aktionen Back Suplex, Boston Crab, Brainbuster, Delayed Vertical Suplex, Dragon Sleeper (Bulldog Bite), German Suplex, Scoop Lift into Inverted DDT (Piledriver British Fall), Scorpion Deathlock (Sharpshooter), Sitdown Powerbomb (Liger Bomb) und Tiger Suplex
Tag Teams Commonwealth Connection [2] mit Kofi Kingston (als Harry Smith)
Killer Elite Squad mit Lance Archer (als Davey Boy Smith Jr.)
Stampede Bulldogs mit TJ Wilson (als Harry Smith)
Stables Hart Dynasty mit Natalya und Tyson Kidd (als David Hart Smith)
Hart Foundation 2.0 mit Jack Evans, Nattie Neidhart, Teddy Hart und TJ Wilson (als Harry Smith)
New Generation Hart Foundation mit Billy Kidman, Natalie Neidhart, Ted DiBiase Jr., Teddy Hart und TJ Wilson (als Harry Smith)
New Hart Foundation mit Natalya und TJ Wilson (als DH Smith)
Next Generation Hart Foundation mit Nattie Neidhart und TJ Wilson (als Harry Smith)
Next Generation Hart Foundation [2] mit Nattie Neidhart und Teddy Hart (als Harry Smith)
Suzuki-gun mit El Desperado, Hiro Tonai, Kengo Mashimo, Lance Archer, Minoru Suzuki, Shelton Benjamin, Taichi, TAKA Michinoku, Takashi Iizuka, Takashi Sugiura, Yoshinobu Kanemaru und Zack Sabre Jr. (als Davey Boy Smith Jr. bzw. Harry Smith)
Gemanagt von Gemanagt von Natalya (als "David Hart Smith"). Gemanagt von Nattie Neidhart (als "Harry Smith").
Turniersiege
Stampede King of the Mat Tournament (25. Juli 2004)
AWA Pinnacle Grapple Cup (27. November 2005)
RKK Tag Team Titles Tournament (20. Dezember 2011)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1094 von Davey Boy Smith Jr. bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Blues Saraceno - Butt Klub
Chris Goulstone - Attitude
Dweezil Zappa - Turtle Poke
Jim Johnston - Rule, Britannia (2007)
Jim Johnston - New Foundation (2009 bis 2010)
New Japan Pro Wrestling - Bulldog Heart (2012 bis 2013)
New Japan Pro Wrestling - Killer Bomb (2012 bis ???)
New Japan Pro Wrestling - Awakening (2013 bis ???)
Moderierte Medien Hart & Soul: The Hart Family Anthology
Als Gast zu sehen Top 50 Superstars of All Time
Spielbar mit SmackDown vs. RAW 2011
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
- wollte schon immer Wrestler werden und fing im Alter von 9 Jahren damit an
- hat den Finisher seines Vaters übernommen, um ihn zu ehren
- teamte viel mit der zweiten Generation der Harts
- ab Ende 2004 war er für
NJPW aktiv
- danach kehrte er zu Stampede Wrestling zurück
- nachdem die WWE in lange Zeit verpflichten wollte und er auch einige Dark Matches hatte, gelang es der WWE im April 2006 ihn unter Vertrag zu nehmen
- zuvor lehnte er immer wieder ab, um internationale Erfahrungen sammeln zu können
- debütierte am 5. Juni 2006 bei RAW, als er mit einigen anderen Wrestlern zum Ring kam, um ECWler von dort zu vertreiben
- seitdem wurde er nicht mehr eingesetzt und in die Development Territories abgeschoben
- wurde im Sommer 2007 der erste Champion von WWEs neuer Entwicklungsliga, Florida Championship Wrestling
- verlor den Titel im Oktober an Afa Jr. und debütierte dann Ende des Monats als DH Smith mit einem Sieg gegen Carlito bei RAW
- nur einige Tage später wurde er wegen eines Vergehen gegen die Wellness Policy für 30 Tage suspendiert
- nachdem er viele Monate anschließend nur noch bei Heat antrat und sich viele Niederlagen abholte, konnte er am 4. April 2008 wieder einen Sieg verbuchen, das Interessante hier ist jedoch, dass Smith mit dem Beinamen "The Canadian Bulldog" als Heel auftrat
- als Teil der Hart Dynasty kehrte er als Heel im Mai 2009 ins Hauptroster zurück
- die drei fehdeten zunächst in der Undercard mit Cryme Tyme
- die Dynasty turnte bei Wrestlemania 26 zu Faces, als sie Bret Hart gegen Vince McMahon unterstüzten
- mit Hilfe von Bret konnten sie die Unified WWE Tag Team Titles von The Miz und Big Show gewinnen
- verloren die Titel im September 2010, bald darauf kriselte es im Team
- Kidd turnte schließlich am 15.11. gegen Smith
- wurde 2011 bei WWE entlassen
- daraufhin bereitete er sich auf eine Karriere als MMA-Fighter vor, trat aber auch bei kleineren Wrestlingligen an
- war auch bei IGF in Japan zu sehen
- wurde für das indische Wrestlingprojekt Ring Ka King verpflichtet, dort trat er unter dem Namen Brakkus bzw. Bulldog Hart an und wurde Tag Team Champion zusammen mit Chavo Guerrero Jr.
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Das Pro-Wrestling faszinierte immer schon die Massen, kein Wunder dass also immer wieder ganze Stadien gefüllt wurden. Wir haben eine Rubrik bei Genickbruch, die sich mit den größten Zuseherzahlen beschäftigt und es verwundert kaum, dass vor allem WrestleMania immer wieder im Spitzenfeld auftaucht. Ob eine der Ausgaben allerdings auch an der Spitze steht, das könnt ihr nur mit einem Klick in diese Rubrik herausfinden! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wrestling ist seit jeher nicht nur ein Geschäft für Einzelgänger, auch ganze Familien waren im Business unterwegs. Unser fleißiger Mitarbeiter El King hatte es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, die wichtigsten Familien ausführlich vorzustellen. Hier könnt ihr die 8 bisherigen Familienbiografien von den Harts, den Guerreros, den Armstrongs, den von Erichs und vielen mehr nachlesen. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Kirsten Heisig
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite