Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

365.639 Shows4.705 Titel1.514 Ligen27.515 Biografien9.014 Teams und Stables3.836 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Jinder Mahal

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Yuvraj Singh Dhesi
Gewicht und Größe 220 lbs. (100 kg) bei 6'5'' (1.96 m)
Geboren in Calgary, Alberta (Kanada)
Geburtstag 19. Juli 1986 (31 Jahre)
Debüt 2003
 
 Bild 1/5: 2017 als Jinder Mahal bei WWE

Meinung zu Jinder Mahal abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3782
Notendetails
1
   
4%
2
   
14%
3
   
26%
4
   
26%
5
   
21%
6
   
9%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
PrinceDevitt
02.07.2017 13:56 Uhr
vergab Note 5
Schlechter Wrestler, auch am Mic kommt nix bei Rum... Ohne Push zum Champion geworden... Einer der unverdientesten Champions der gesamten Wrestling Geschichte... Auf Wundersame Weise vor 1 Jahr in einen Topf Zaubertrank gefallen...
ApexPredator
30.05.2017 16:35 Uhr
Editiert: 30.05.17 16:57
vergab Note 3
"Der Smackdown Champion ist wenigstens bei so gut wie jeder Show präsent und zeigt nicht nur zwei Moves"
Was soll uns das sagen??? Mahal ist noch nicht mal 14 Tage Champ. Sollte also nicht so schwer sein in der Zeit in den Shows präsent zu sein. Auch wenn die Leistung von Brock Lesnar seit langem eine Frechheit ist muss der liebe Jinder sich noch eine lange Zeit gehörig strecken um nur annähernd das Niveau von einigen Lesnar Matches zu erreichen. Ich lehne mich mal so weit aus dem Fenster und sage, dass Mahal zu Leistungen wie die von Lesnar im Iron Man Match gegen Kurt Angle überhaupt nicht fähig ist auch wenn er weiterhin brav seine Steroids aufisst. Mehr als solide ist der Maharaja bisher nicht gewesen. Er kriegt ne 3 (ist übrigens die gleiche Note die Brock Lesnar von mir auch bekommen hat)
Hammerhead
29.05.2017 16:39 Uhr
vergab Note 2
Ich freue mich für Jinder. Er hat ein gutes Match gezeigt und Clean gewonnen. Der Aufbau war zwar recht kurz, aber er wurde seit der Verbindung mit Rusev stark dargestellt. Gute Matche gegen Zain, Balor und Rawley und fast der Gewinn der BattleRoyal bei WM. Als Heel muss man nicht alles gewinnen, nur die wichtigen Matche. Also auch ein guter WorldChampHeel. Körperbau und Mimik stimmen auch für den Job.
Und wenn man nirgendwo anfängt, wo will man dann die Stars von morgen hernehmen.
dark-crow
29.05.2017 14:58 Uhr
Noch ein Anti-Amerika-Champ. Dachte, dass ich es schon bei Rusev ausgelutscht fand, aber bei Jinder schiebt man noch das Snob-Gimmick mit rein um gleich zwei ausgelutschte Heel-Gimmicks zu verbinden. Welly welly well done. Muskelmasse+dunkle Hautfarbe+Standardheelgimmicks = boring, boring, boring. Von einem blassen Champion zum nächsten 0815-Champion. Der US-Titel wird doch eh dauernd schon von Anti-Amerikanern gehalten. Da hätte man Jinder genauso mit reinpacken können und sich alle darum prügeln lassen, wer der größere Anti-USA-Champ ist.
tough s.o.b
29.05.2017 8:33 Uhr
"Der Smackdown Champ ist sowieso nicht wichtig"?
Der Smackdown Champion ist wenigstens bei so gut wie jeder Show präsent und zeigt nicht nur zwei Moves!

Ich gönne es Jinder Mahal auf jeden Fall und ich bin froh, mal ein neues Gesicht an der Spitze zu sehen, nicht immer nur die üblichen Verdächtigen. Es bringt etwas Abwechslung rein.
Diabolos
28.05.2017 11:10 Uhr
Mahal ist bei mir in der "Was-auch-immer" Kategorie. Er ist der SD-Champ, also ist es sowieso nicht wirklich wichtig. Jinder selbst war für mich persönlich immer der Ringo bei 3-Man-Band... also schön, dass es ihn gibt, aber man würde ihn auch kein bisschen vermissen.
Coolboy123
27.05.2017 22:31 Uhr
vergab Note 3
mMn habe ich nichts dagegen, dass auch ein Mahal ein WWE Champion ist. Die einzigen Probleme , die ich mit der ganzen Sache hier habe , ist , wie man das ganze gebookt hat und was die Hintergründe zum Titelgewinn waren. Ich kann mir vorstellen , dass man Jinder Mahal damit "belohnen" wollte, dass er an sich geradbeitet hat und so weiter ... Allerdings wäre es , wie ich finde, ziemlich unfähr gegenüber den Anderen, wenn das wirklich der einzige Grund sein sollte , da man dann auch einfach einen Sami Zayn oder jmd. Anderen zum WORLD TITLE hätte pushen können. Vielleicht wollte man wieder nen Top-Ausländer-Heel mit Jinder Mahal haben , dann ist die ganze Aktion hier wieder nachvollziehbarer ...
Das Booking ging mir zuuuu schnell : Man hätte ihn als dominanten Heel präsentieren sollen , der nicht nur durch die Hilfe der Bollywood-Boys Andere "squasht" , sondern auch mit der Begründung, dass er hart an sich gearbeitet hat.
Die Fehde gegen Orton hätte man spannender machen sollen -> Mit der "Titel-Stehlen"-Aktion ging man in die richtige Richtung! Schade eigentlich , aber umso spannender wird es dann (hoffentlich) in den nöchsten Wochen.

Allgemein finde ich ihn ganz solide: Im Ring SoLaLa bis Gut ; Am Mic genauso. Das Aussehen zum Super-Heel hat er (jetzt auch dank seines Körperbaus) - Gimmick auch gut , was durch sein existierendes Schauspiel-Talent glaubhafter rübergebracht wird.

FAZIT: Ich brauche mehr von allem ! Storytelling , Matches, Charakter-Präsentationen usw.
Maracaibo
26.05.2017 15:13 Uhr
vergab Note 2
Er kommt hier viel zu schlecht weg in der Gesamtwertung! Ich stimme meinem Vorredner absolut zu und gönne ihm seinen Push sowie den Titel. Für seine Zeit als Jobber bei 3MB kann er nichts und ich werde ihn nicht schlechter bewerten, nur weil er plötzlich an der Spitze steht.
CanadianDestroyer
24.05.2017 18:34 Uhr
vergab Note 2
Ich gönne ihm seinen WWE Titel absolut, jetzt muss er zeigen, dass er als Heel glaubwürdig rüber kommen kann.Ich hoffe er kann seinen Titel wenigstens 3 Mal Verteidigen.

Dont Hinder Jinder!;)
schlimo
24.05.2017 8:00 Uhr
bester Heel seit langer Zeit ! Weiter so und WWE: bitte nicht wieder fallen lassen.
The Fifth Horseman
21.05.2017 0:47 Uhr
vergab Note 3
Man gibt es ja nur ungern zu, aber Jinder hat sich in jeder Hinsicht deutlich gesteigert. Physisch inzwischen ziemlich beeindruckend, uns er strahlt inzwischen auch glaubhaft den Heel aus, der einem Champion gefährlich werden kann. Ihn jetzt direkt zum Herausforderer auf den größten SD-Titel zumachen ist zwar etwas übertrieben, nachdem er bis vor kurzem vermutlich noch gegen jeden Hot Dog Verkäufer in der jeweiligen Halle hätte verlieren müssen, aber wenn er bei Backlash die Pfeife, ääh Viper entthronen dürfte, würde ich das schon irgendwie feiern...
Ice Cream Bars
14.04.2017 1:10 Uhr
Natural Bodybuilding :D :D :D
Waluigi2
20.03.2017 23:06 Uhr
vergab Note 3
Hat gerade Aufwind und hat sich auch in allen Facetten ziemlich verbessert. Korrigiere von Ausreichend auf Befriedgend hoch. Don't Hinder Jinder! Vielleicht wird er ja doch zu einem verlässlichen Midcarder.
ragnos
17.08.2016 23:19 Uhr
Editiert: 17.08.16 23:19
in 3mb hat er mir gut gefallen
187
05.08.2016 19:53 Uhr
vergab Note 4
Ich behaupte mal das Mahal´s Rückkeher vornehmlich mit dem WWE Network Start in Indien zusammenhängt. Jetzt gibt es nen kurzen Push und dann ne 2MB ^^
Ringāri
05.08.2016 10:48 Uhr
"Wer hat sich denn bitte überlegt ausgerechnet ihn zurück zu holen und noch viel wichtiger warum zur Hölle?"

Because of Daivari. Na macht`s klick? :)
Eartakus
04.08.2016 22:29 Uhr
vergab Note 4
Da es immer schwerer wird richtige Heels zu platzieren kann ein Jinder Mahal richtig eingesetzt durchaus funktionieren. Im Ring kann er mehr als er bisher zeigen durfte. Wenn er allerdings wieder nur die Undercard-Jobberrolle bekommt wird das fix nix.
Hispanobulle
04.08.2016 15:22 Uhr
vergab Note 6
Keine Ausstrahlung, keine Skills, dazu noch dieser unsägliche entengleiche Watschelgang, der mich schon bei Chavo Guerrero mächtig gestört hat.
Leute wie Sandow (+Micwork und +Entertainmentfaktor) und Ryback (+absolutes Muskeltier, +Powermoves, +bedrohliches Auftreten) werden abgeschoben und dieser Hampelmann wieder unter Vertrag genommen....
Note 6, für mich der schwächste Mann im kompletten Rooster, wahrscheinlich darf er bald Siege über Curtis Axel und Bo Dallas in Dark Matches feiern...
respectthebeard
03.08.2016 16:15 Uhr
vergab Note 5
Wer hat sich denn bitte überlegt ausgerechnet ihn zurück zu holen und noch viel wichtiger warum zur Hölle? Da wären mir einige Ex-Worker eingefallen die es mehr verdient hätten.
angelo_biondo
10.09.2014 1:47 Uhr
vergab Note 4
Hätte ihn gerne nochmal im Heel Tag Team mit Khali um die TT Titles kämpfen sehn...
Seite: 1 2


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
100 Dollar Preisgeld für jeden der länger als 15 Minuten gegen ihn durchhalten konnte, das gelobte Frank Gotch aus. Er musste angeblich nie bezahlen! Darüber hinaus eroberte er den bedeutendsten Titel seiner Zeit von George Hackenschmidt und hielt ihn bis zu seinem Rücktritt vom Wrestling. Genickbruch erzählt mehr über eine weitere faszinierende Persönlichkeit aus den Anfängen des Wrestlingsports. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wenn ein Name fast untrennbar mit dem Begriff des Death Matches verbunden ist, dann jener der Funks. Dory Sr. und seine Söhne Dory Jr. und Terry prägten das Hardcore Wrestling, aber auch ihr Umfeld. Ob als Lehrmeister oder als Karrieresprungbrett, die Funk ließen immer wieder andere Wrestler gut aussehen. Dabei floss auch jede Menge Blut, aber das gehört speziell bei Terry eben dazu. Lest mehr über diese große Wrestlingfamilie in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Das Pro-Wrestling faszinierte immer schon die Massen, kein Wunder dass also immer wieder ganze Stadien gefüllt wurden. Wir haben eine Rubrik bei Genickbruch, die sich mit den größten Zuseherzahlen beschäftigt und es verwundert kaum, dass vor allem WrestleMania immer wieder im Spitzenfeld auftaucht. Ob eine der Ausgaben allerdings auch an der Spitze steht, das könnt ihr nur mit einem Klick in diese Rubrik herausfinden! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite