Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

394.080 Shows4.980 Titel1.531 Ligen29.353 Biografien9.410 Teams und Stables4.148 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Paige

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Saraya-Jade Bevis
Gewicht und Größe 135 lbs. (61 kg) bei 5'8'' (1.73 m)
Geboren in Norwich, Norfolk, England (Vereinigtes Königreich)
Geburtstag 17. August 1992 (25 Jahre)
Debüt 2005
 
 Bild 1/7: 2018 als Paige bei WWE

Meinung zu Paige abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 346
Notendetails
1
   
61%
2
   
23%
3
   
8%
4
   
3%
5
   
1%
6
   
3%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Britani Frary, Britani Knight, Miss Britani, Paige, Saraya
Spitznamen Anti-Diva, The Enchanting/Mysterious Raven-Haired Lady
Verwandtschaften Paige ist die Schwester von Nikki Best, die Tante von Patrick Knight, die Tochter von Ricky Knight, die Tante von Ricky Knight Jr., die Halbschwester von Roy Knight, die Tochter von Saraya Knight und die Schwester von Zak Knight.
Trainer Wurde von Jason Cross, Ricky Knight, Sam Knee, Sara Amato, Saraya Knight und Zak Knight trainiert.
Lehrlinge Trainierte Amy-Lee Krammer, Ayesha Raymond und Charlie Morgan.
Finisher Cradle DDT (Ram-Paige), Modified Scorpion Crosslock (PTO) und Spinning Leghook Fireman's Carry Slam (Paige Turner)
Typische Aktionen Butterfly DDT (Knight Light), Headbutt, Running Knee Lift und Superkick
Tag Teams Knight Dynasty [2] mit Saraya Knight (als Britani Knight)
Norfolk Dolls mit Melodi (als Britani Knight)
Stables Absolution mit Mandy Rose und Sonya Deville (als Paige)
Devil's Playboys mit Brett Meadows, Jade, Kharisma, Ricky Relentless und Sam Knee (als Britani Knight)
PCB mit Becky Lynch und Charlotte (als Paige)
Management Managte Rick Victor.
Gemanagt von Gemanagt von Sam Knee.
Turniersiege
Euro InterFed Cup 2008 - NWF vs. WAW (24. März 2008)
NXT Women's Title Tournament (20. Juni 2013)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 643 von Paige bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Linkin Park - Faint (März 2011 bis Oktober 2011)
George Gabriel - Smashed in the Face (März 2012 bis Februar 2014)
CFO$ - Stars in the Night (Februar 2014 bis ???)
Ausfallzeiten
Unbekannte Verletzung (von November 2013 bis Februar 2014)
Gehirnerschütterung (von Dezember 2015 bis Januar 2016)
Nackenverletzung (von Juni 2016 bis November 2017)
Nervenschaden (von Juni 2016 bis November 2017)
Rückenverletzung (von Juni 2016 bis November 2017)
Nackenverletzung (von Januar 2018 bis ???)
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
- Mitglied der Knight-Familie, sie ist eine der Töchter von Ricky Knight und Sweet Saraya
- aufgrund ihres Alters wrestlet sie noch nicht sehr lange, ist aber dennoch sehr erfolgreich im Team zusammen mit Melodi als Norfolk Dolls
- trat mehrfach in Deutschland bei German Stampede Wrestling an, wo sie auch den GSW Ladies Title gewann
- debütierte 2011 bei SHIMMER in den USA
- hatte diverse Try Outs bei WWE und wurde schließlich auch verpflichtet
- wurde in der FCW in Paige umbenannt
- teamte dort mit Sofia Cortez
- nach dem Ende von FCW kam sie zu NXT
- machte sich dort als "Anti-Diva" einen Namen und hatte zwischenzeitlich eine längere Siegesserie
- starte dann ein Programm mit Ringannouncerin Summer Rae
- gewann im Juni 2013 ein Turnier um den neuen NXT Women’s Title und besiegte im Finale Emma
- verletzte sich im November 2013
- kam 2014 zurück und besiegte im Februar Emma bei NXT arRIVAL im Women's Title Match
- debütierte bei der RAW-Ausgabe nach WrestleMania 30 in einem Segment mit Divas Champion AJ Lee
- AJ forderte Paige zu einem Match heraus und setzte ihren WWE Divas Title aufs Spiel; Paige konnte sowohl ihr Debütmatch als auch den Divas Title gewinnen
- war somit die erste Diva die sowohl den WWE Divas Title als auch den NXT Women’s Title gleichzeitig gehalten hat
- am 23. April 2014 wurde ihr der NXT Women’s Title von NXT-General Manager John Bradshaw Layfield aberkannt
- kurz nach AJs Rückkehr Ende Juni verlor sie den Titel allerdings wieder an diese, was ihren Heel Turn einleitete
- beim SummerSlam erlangte sie den Titel zurück
- sie musste den Titel aber beim nächsten PPV, Night of Champions, wieder an AJ abgeben
- zu Beginn des Jahres 2015 begann sie eine Fehde gegen die Bella Twins, durch die sie wieder zum Face turnte
- nach mehreren erfolglosen Versuchen den Divas Titel von Nikki Bella zu gewinnen startete sie die Diven Revolution, die zum Debüt von Charlotte, Becky Lynch und Sasha Banks führte
- turnte im Herbst erneut zum Heel und begann eine Fehde mit Charlotte, nachdem diese den Titel von Nikki gewinnen konnte
- erhielt 2016 innerhalb eines kurzen Zeitraumes zwei Wellness-Policy-Strikes und war lange nicht im TV zu sehen
- feierte am 20. November 2017 ihr Comeback bei RAW, als sie gemeinsam mit Mandy Rose und Sonya Deville Sasha Banks, Bayley und Mickie James angriff
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Wrestling ist seit jeher nicht nur ein Geschäft für Einzelgänger, auch ganze Familien waren im Business unterwegs. Unser fleißiger Mitarbeiter El King hatte es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, die wichtigsten Familien ausführlich vorzustellen. Hier könnt ihr die 8 bisherigen Familienbiografien von den Harts, den Guerreros, den Armstrongs, den von Erichs und vielen mehr nachlesen. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nach den Türkenbelagerungen im Mittelalter gab es auch in der Wrestlingwelt einige dominante Vertreter des osmanischen Volkes. Einer der Terrible Turks, Youssuf Ishmaelo, war in Frankreich bereits erfolgreich bevor er in die USA ging. Dort kassierte er für damalige Verhältnisse große Summen und wurde mit seiner gewaltigen Erscheinung zu einer Sensation. Tragisch war dann sein Ende, bei einer Havarie seines Schiffs auf der Heimreise nach Europa ertrank der Türke, dessen Lebensgeschichte wir hier für unsere Leser näher beleuchten. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Ein paar kleine Inseln im Pazifik bilden den Ursprung einer der größten Familiengeschichten im Pro Wrestling. Samoa ist die Heimat der Anoa'i Familie, deren bekanntester Sproß wohl The Rock ist, deren Ableger aber auch Umaga, Rikishi, Rosey oder Yokozuna umfassen. Wie die Herrschaften miteinander verwandt sind und wie es zur langen Tradition der Samoaner im Wrestling kam, verrät ein Kapitel unserer Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite