Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

393.967 Shows4.975 Titel1.530 Ligen29.349 Biografien9.405 Teams und Stables4.148 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
BLK JEEZ

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Darnell Kittrell
Gewicht und Größe 160 lbs. (73 kg) bei 5'6'' (1.68 m)
Geboren in Philadelphia, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 25. April 1975 (42 Jahre)
Debüt 26. Februar 2000 (vor 17 Jahren)
 
 Bild 1/3: im März 2012 als BLK JEEZ

Meinung zu BLK JEEZ abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2717
Notendetails
1
   
11%
2
   
24%
3
   
39%
4
   
18%
5
   
5%
6
   
3%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias BLK JEEZ, Kaji Gobo, Neil Sabian, Rashad Cameron, Sabian, Spade-O
Trainer Wurde von Jerry Schaffer, Mike Quackenbush, Skayde und Tony Nitro trainiert.
Lehrlinge Trainierte Mia Yim und Rich Swann.
Finisher 450° Splash (Firebird Splash), Double Stomp (Jesus Walks) und Top Rope Spinning Single Arm DDT
Typische Aktionen 360° Double Stomp, Brainbuster, Hammerlock DDT, Lungblower und Saito Suplex
Tag Teams The BLKOUT mit Ruckus (als BLK JEEZ bzw. Sabian)
Philly's Most Wanted mit Joker (als BLK JEEZ bzw. Sabian)
Rated 2G mit Badd Blood (als BLK JEEZ)
TV Ready mit Pepper Parks (als BLK JEEZ)
Stables Billy Blue Crew mit Bestia 666, Billy Blue, Buck Chyld und Steve Mack (als BLK JEEZ)
The Blackout mit Chrissy Rivera, Eddie Kingston, Joker, Maven Bentley, Robby Mireno, Ruckus und Slyck Wagner Brown (als Sabian)
Gemanagt von Gemanagt von Billy Blue.
Turniersiege
MBA Tag Team Titles Tournament (1. Oktober 2005)
CZW Best of the Best 8 (10. Mai 2008)
CZW 1 in 8 Chance Tournament (10. Juli 2010)
CZW Tag Team Titles Tournament (11. Dezember 2010)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 504 von BLK JEEZ bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Meek Mill - Gasoline
Filmauftritte The Wrestler (2008)
- wurde von Tony Nitro, Jerry Schaffer, Jorge Rivera und Mike Quackenbush trainiert
- grabschte Becky Bayless bei CZW Cage of Death 5 an deren Hintern was ihrem Schützling Jimmy Jacobs überhaupt nicht gefiel, Jacobs verlies deshalb letztlich die CZW
- kämpft sehr oft gegen seinen Partner Joker in verschiedenen Ligen
- nahm 2005 am CZW Best of the Best Turnier teil, schied in der ersten Runde gegen B-Boy aus
- nahm 2006 am CHIKARA World Tag Team Grandprix teil, scheiterte aber zusammen mit Eddie Kingston an Gran Akuma & Icarus
- beim Best of the Best 6 schaffte er es 2006 bis ins Finale
- 2007 trat er dann u.a. bei CZW, IWA Mid-South oder CHIKARA an
- für die NWE tritt er seit Juni 2008 als Spade-O an
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
In einer Zeit als die Grenzen zwischen Work und echten Matches noch sehr vage waren und Promotions im heutigen Sinn eher unbekannt, entwickelte sich ein Junge aus Wisconsin zu einer der absoluten Größen des Sports. Mehrstündige Matches, Double-Crosses und Einnahmenrekorde bestimmten die Laufbahn von Ed 'Strangler' Lewis und wir blicken hier bei Genickbruch auf seine ereignisreiche Karriere zurück! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Euren Stimmzettel müsst ihr bei Genickbruch natürlich nicht abgeben, ihr könnt euch aber an unseren laufenden Umfragen zum aktuellen Wrestlinggeschehen beteiligen. Wir erkunden, welche Superstars in eurer Gunst ganz oben stehen, wen ihr für die größte Nervensäge der großen Ligen haltet, wen ihr euch zurück in den Ringen von WWE und Co. wünscht und vieles mehr. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA und Europa wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewrestlet, auch in Indien entwickelte sich eine blühende Szene. Gekämpft wurde ohne Ringseile auf dem blanken Erdboden und dementsprechend überlegen waren einheimische Kämpfer. Einer der angeblich nie besiegt wurde, war Great Gama - der Löwe von Punjab. Bis ins hohe Alter war er selbsternannter World Champion, machte tausend Kniebeugen und aß angeblich täglich 10kg an Mahlzeiten. Ob wahr oder nicht werden wir nicht herausfinden, wir berichten aber dennoch ausführlich über die indische Legende. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite