Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

376.242 Shows4.813 Titel1.524 Ligen27.668 Biografien9.128 Teams und Stables3.929 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Perry Saturn

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Perry Arthur Satullo
Gewicht und Größe 234 lbs. (106 kg) bei 5'10'' (1.78 m)
Geboren in Cleveland, Ohio (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 25. Oktober 1966 (50 Jahre)
Debüt 27. Oktober 1990 (vor 26 Jahren)
 
 Bild 1/4

Meinung zu Perry Saturn abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1278
Notendetails
1
   
24%
2
   
41%
3
   
26%
4
   
8%
5
   
1%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias The Gargoyle, Iron Horseman, Perry Saturn, Peter Motts, Saturn
Trainer Wurde von Boris Malenko und Killer Kowalski trainiert.
Lehrlinge Trainierte Antoni Polaski, Danny Doring, John Diamond und Mikey Whipwreck.
Finisher Death Valley Driver, Scissored Armbar Submission (Rings of Saturn) und Swinging Fisherman Suplex (Moss Covered Three Handled Family Gredunza)
Typische Aktionen Brainbuster, Diving Elbow Drop, Diving Knee Drop, Northern Lights Suplex, Sitdown Suplex Slam (Saturn Bomb), Springboard Moonsault (Saturnsault) und Superkick
Tag Teams Eliminators mit Kronus (als Saturn)
Stables Extreme Revolution mit Justin Credible, New Jack und The Sandman (als Perry Saturn)
Radicalz mit Chris Benoit, Dean Malenko, Eddie Guerrero und Terri (als Perry Saturn)
Raven's Flock mit Hammer, Horace, Kanyon, Kidman, Lodi, Raven, Reese, Riggs, Sick Boy und Stevie Richards (als Saturn)
Raven's Nest mit Beulah McGillicutty, Big Dick Dudley, The Blue Meanie, Brian Lee, Cactus Jack, Chastity, Don Bruise, Dudley Dudley, Francine, Jimmy Del Ray, Johnny Hotbody, Kimona Wanalaya, Kronus, Little Snot Dudley, Luna Vachon, Lupus, Pitbull #1, Pitbull #2, Raven, Reggie Bennett, Ron Bruise, Stevie Richards, Super Nova, Tom Prichard, Tony Stetson und Vampire Warrior (als Saturn)
The Revolution [2] mit Asya, Chris Benoit, Dean Malenko und Shane Douglas (als Perry Saturn)
Team Extreme mit Justin Credible, New Jack und The Sandman (als Perry Saturn)
Gemanagt von Gemanagt von Asya und Terri Runnels.
Maskengewinne als Perry Saturn gegen Spider #1 (23. Mai 1994)
als Perry Saturn gegen Spider #2 (23. Mai 1994)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 861 von Perry Saturn bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Artist unknown - Chronicle
Jimmy Hart & Howard Helm - What About Me
Metallica - No Remorse
P. Diddy feat. Jimmy Page - Come with Me
White Zombie - Real Solution #9
White Zombie - Thunder Kiss '65
WCW Theme Library - Temple of the Dragon (1998)
Jimmy Hart & Howard Helm - What Are You Looking At (1999)
Filmauftritte Ready to Rumble
Als Gast zu sehen YouShoot with Perry Saturn
DVD-Portraits Best of Eliminators vs. Sabu & Rob Van Dam
Buch-Portraits Kultgimmicks 2: Wrestling
Spielbar mit Mayhem, No Mercy, RAW, Revenge, SmackDown 2: Know Your Role, SmackDown: Just Bring it und Thunder
Interviews
Interview (11. Januar 2012)
Interview (27. Juni 2012)
- wuchs in einer kaputten Familie auf, ging mit 17 zur Army und wurde Ranger in der Luftwaffe
- den Namen "Saturn", den er schon bei seinem Debüt benutzte, lieh er sich vom gleichnamigen römischen Gott aus
- in der
IWF (Killer Kowalskis Liga) trat er als "Iron Horseman" an, ein Cowboy-Gimmick
- er arbeitete nebenbei in einem Nachtclub, dort lernte er John Kronus kennen, der dort als Rausschmeißer arbeitete und daran interessiert war, Wrestler zu werden
- Saturn brachte Kronus zu Kowalskis Wrestlingschule, und als Kronus sein Training beendet hatte, teamten die beiden unter dem Namen "The Eliminators"
- nachdem sie schon bei New Japan Pro Wrestling und in der USWA ziemlich erfolgreich waren, kamen die Eliminators in die ECW, wo sie die Tag-Team-Szene beherrschten
- 1997 wechselte Saturn in die WCW, wo er Mitglied des Raven´s Flock wurde und später während einer Fehde mit Raven für die Auflösung des Flock sorgte
- Anfang 2000 wechselte er zusammen mit Chris Benoit, Dean Malenko und Eddie Guerrero zur WWF, wo er mit diesen drei Männern die Radicalz bildete
- nach kurzer Zeit ließ sein Push nach, und er wurde nur noch verjobbt, bevor sein Vertrag auslief und er entlassen wurde
- seitdem tritt er wieder independent an, hatte auch einen kurzen Aufenthalt in der TNAW
- im April 2004 schoß ihm jemand drei Kugeln in den Nacken, als er eine Frau vor zwei Vergewaltigern schützen wollte. Dadurch mußte er fast ein halbes Jahr pausieren
- sollte im Juli 2005 bei Hardcore Homecoming antreten, doch er musste Shane Douglas wegen einer Nackenverletzung kurzfristig absagen
- tauchte für einige Zeit ab
- selbst engste Bekannte wussten nichts über seinen Aufenthaltsort und da er sogar Beerdigungen von guten Freunden fernblieb, kamen Gerüchte auf, er sei ebenfalls verstorben
- Ende 2009 wurden Fotos veröffentlicht, die ihn bei guter Gesundheit, einem neuen Gesichtstattoo und ein paar Kilo mehr auf den Rippen zeigten
- erklärte daraufhin, dass er, nachdem er angeschossen wurde, in Depressionen fiel und anfing die Droge "Meth" zu nehmen
- war zwischenzeitlich obdachlos und lebte, nach eigener Aussage, in einer "Crackhöhle". Lernte auf der Straße seine aktuelle Frau kennen
- während dieser Zeit hatte er beinahe keinerlei Kontakt zur Außenwelt, bis er sich alleine aus dem Drogensumpf befreien konnte
- kehrte 2011 in den Ring zurück
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Zu besonderen Anlässen werden in Wrestlingligen immer wieder besondere Matcharten ausgepackt, um einer Fehde einen ganz besonderen Höhepunkt zu verpassen. In der langen Geschichte von WWE gab es viele solcher Highlights, die in Käfigen ausgetragen wurden, Leitern beinhalteten, bis zur Aufgabe oder über 60 Minuten geführt wurden. In einer Kolumne präsentieren wir zehn der herausragendsten Gimmickmatches aus der Vergangenheit von WWE. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
In 11 vor Sarkasmus triefenden Episoden philosophierte Genickbruchs hauseigener Kritiker Sudel-Axel unter Zuhilfenahme verschiedener Quellen über allerlei Bizarres und Katastrophales aus der Wrestlingwelt. In den Ausgaben des schwarzen Kanals könnt ihr nachlesen, was er damals an der Wrestlingwelt zu mokieren hatte und findet vielleicht einige Parallelen zu aktuellen Ereignissen. Viel Spaß! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wenn Titel vakant sind oder auch um Herausforderer für Titelträger zu finden, werden sehr gerne Turniere angesetzt um die Entscheidung in einem sportlichen Wettstreit zu fällen. Wir bei Genickbruch haben eine vierstellige Anzahl an solchen Turnieren in unserer Datenbank eingepflegt, von den ganz großen Begegnungen um WWE Hüftgold, bis hin zu den kleinsten Promotions, die sich in unserer Datenbank tummeln. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite